RMS Radio Marketing Service: Neue Verantwortlichkeiten

Personalie

Uwe Domke ist bei RMS künftig für die strategische Weiterentwicklung der Reichweitenforschung verantwortlich. Daneben verantwortet er die Entwicklung strategischer Konzepte. Philipp Schulte übernimmt die Leitung Werbe- und Marktforschung.

U. Domke, P. Schulte (Bild RMS/Angela Pfeiffer)

U. Domke, P. Schulte (Bild RMS/Angela Pfeiffer)

Im neu gegründeten Bereich Medienforschung und Data-Management geht es im Team von Uwe Domke auch um die Bewertung verschiedenster Datenquellen zur Mediennutzung. Analysiert werden außerdem soziodemografische und psychografische Informationen, wie sie in der Audio DMP sowohl in der Vermarktung von UKW als auch Online Audio Verwendung finden.

Der 59-jährige Domke, der RMS auch in diversen Gremien vertritt, übernimmt zudem die Steuerung und Weiterentwicklung der Markt-Media-Studie VuMA. Er wird in der neuen Abteilung unterstützt von Projektleiter Alexander Bohn und Henriette Hoffmann, die weiterhin als gewählte Marktforscherin Radio/Audio in der agma für RMS tätig ist. Uwe Domke startete seine berufliche Karriere bei der GfK, wo er zuletzt Ressortdirektor in der TV-Forschung war. Danach war er über vier Jahre im international Leadership-Team bei Nielsen, bevor er im Jahr 2000 als Leiter Werbe- und Marktforschung zu RMS wechselte.

Das Team der Werbe- und Marktforschung führt künftig Philipp Schulte bei RMS. Der 42-jährige Marktforscher ist bereits seit Mai 2015 für den Audiovermarkter tätig, Anfang 2018 übernahm er die stellvertretende Leitung der Abteilung. Seine berufliche Laufbahn begann in der Verkaufssteuerung der Euler Hermes Kreditversicherungs AG, führte zum digitalen Marktforschungsunternehmen Research Now, seit 2019 Dynata, und ein Jahr nach London als Team Leader des Projekt Managements.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Erster Infotag des VDDT

Drei neue Mitglieder im Verband der deutschen Teststudios

VDDT und seine neue Mitglieder. Von links nach rechts: Olaf Dose (Schatzmeister), Stefanie Abele (Quotapoint), Dirk Degens (Markt Research), Cornelia Knigge (Teststudio Knigge), Ute Wetzlar (1. Vorsitzende), Tim Thelen (2. Vorstizender)

22.05.2019 - Der noch junge Verband der deutschen Teststudios (VDDT) wächst. Bei der ersten Informationsveranstaltung des VDDT Frankfurt am Main schlossen sich drei weitere Unternehmen der Branche den bisher im Verband gelisteten sechs Gründungsmitgliedern an. weiterlesen

 
54. BVM-Kongress

BVM verleiht Preis für besonderes Engagement in der Marktforschung

Dr.-Ing. Martin Hahmann

22.05.2019 - Anlässlich des 54. Kongresses der Deutschen Marktforschung hat der BVM zum zweiten Mal den Preis für besonderes Engagement in der Marktforschung vergeben. Dieser zeichnet ehrenamtlich tätige Personen aus, die mit herausragendem Einsatz besonders wichtige Aufgaben für... weiterlesen

 
BVM-Kongress, Tag 2

Von Sehnsuchtsräumen, Zukünften und Künstlicher Intelligenz

22.05.2019 - Der zweite Tag des BVM-Kongresses widmete sich den beiden Themenschwerpunkten Künstliche Intelligenz und dem "Szenario Zukunft". weiterlesen

 
9. "Research plus" in Hamburg

Innovationsforschung in der Austerbar

21.05.2019 - Am Donnerstag, 13. Juni 2019, lädt die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF) zum neunten Mal zur Research plus Hamburg ein. An diesem Abend können in der Austerbar in Eimsbüttel Innovationen in der Online-Forschung diskutiert werden. weiterlesen

 
EARSandEYES-Studie

Gespaltene Meinung zur DSGVO

Hurra, ein Jahr DSGVO (Bild: Jonas Wolff - AdobeStock)

21.05.2019 - Schon fast ist es wieder ein Jahr her, dass die DSGVO in Kraft getreten ist. Zeit, ein erstes Fazit zu ziehen: Wie hat sich die Wahrnehmung der Menschen in Bezug auf die Sicherheit ihrer persönlichen Daten seitdem entwickelt? EARSandEYES ist der Frage nachgegangen. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus