RMS Radio Marketing Service: Neue Verantwortlichkeiten

Personalie

Uwe Domke ist bei RMS künftig für die strategische Weiterentwicklung der Reichweitenforschung verantwortlich. Daneben verantwortet er die Entwicklung strategischer Konzepte. Philipp Schulte übernimmt die Leitung Werbe- und Marktforschung.

U. Domke, P. Schulte (Bild RMS/Angela Pfeiffer)
U. Domke, P. Schulte (Bild RMS/Angela Pfeiffer)

Im neu gegründeten Bereich Medienforschung und Data-Management geht es im Team von Uwe Domke auch um die Bewertung verschiedenster Datenquellen zur Mediennutzung. Analysiert werden außerdem soziodemografische und psychografische Informationen, wie sie in der Audio DMP sowohl in der Vermarktung von UKW als auch Online Audio Verwendung finden.

Der 59-jährige Domke, der RMS auch in diversen Gremien vertritt, übernimmt zudem die Steuerung und Weiterentwicklung der Markt-Media-Studie VuMA. Er wird in der neuen Abteilung unterstützt von Projektleiter Alexander Bohn und Henriette Hoffmann, die weiterhin als gewählte Marktforscherin Radio/Audio in der agma für RMS tätig ist. Uwe Domke startete seine berufliche Karriere bei der GfK, wo er zuletzt Ressortdirektor in der TV-Forschung war. Danach war er über vier Jahre im international Leadership-Team bei Nielsen, bevor er im Jahr 2000 als Leiter Werbe- und Marktforschung zu RMS wechselte.

Das Team der Werbe- und Marktforschung führt künftig Philipp Schulte bei RMS. Der 42-jährige Marktforscher ist bereits seit Mai 2015 für den Audiovermarkter tätig, Anfang 2018 übernahm er die stellvertretende Leitung der Abteilung. Seine berufliche Laufbahn begann in der Verkaufssteuerung der Euler Hermes Kreditversicherungs AG, führte zum digitalen Marktforschungsunternehmen Research Now, seit 2019 Dynata, und ein Jahr nach London als Team Leader des Projekt Managements.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Drei Namenswechsel in einer Woche

An was denken Sie bei Yagora, Alida und InMoment?

25.09.2020 - Drei Unternehmen haben sich in dieser Woche umbenannt: Vision Critical, Maritz CX und gps dataservice. Was hinter den neuen Namen steckt, erklären wir in diesem Beitrag. weiterlesen

 
Lösungsansatz in der Reichweiten- und Werbemessung

Der "Heilige Gral" für Vermarkter: Tech-Giganten und Werbende einigen sich auf einheitliche Cross-Media-Messung

Heiliger Gral (Bild: oti_ito88 - pixabay) | marktforschung.de

22.09.2020 - Internationale Werbeverbände, Tech-Konzerne und einige der weltweit größten Werbetreibenden haben sich auf einen gemeinsamen Lösungsansatz in der Reichweiten- und Werbemessung verständigt. Damit ist ein Grundstein für eine neue Zeitrechnung der geräteübergreifenden... weiterlesen

 
Übernahme von Freyer Marktforschung

quotapoint market research mit neuem Standort in Berlin

21.09.2020 - Mit einem dritten Standort will quotapoint market research sein Netzwerk ausbauen und flächendeckende Angebotsmöglichkeiten schaffen. Außerdem soll durch die Übernahme ein spezifischer Branchenschwerpunkt verstärkt und der Proband*innen-Pool vergrößert werden. weiterlesen

 
Personalie im Schöttmer-Institut

Andrea Meixner wird festes Teammitglied

21.09.2020 - Die Schöttmer-Institut GmbH in Hamburg verstärkt das Team ab dem 1. September 2020 mit Andrea Meixner als Senior Research Specialist. weiterlesen

 
Kommunalwahl NRW 2020

Eine Umfrage, die ein Momentum suggeriert – Was ist passiert in Köln?

21.09.2020 - Fast 16 Prozentpunkte soll die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker auf den letzten Metern des Wahlkampfs verloren haben. Zwei Wochen vor der Wahl lag sie lt. einer Vorwahl-Umfrage noch bei 61 Prozent, am Wahltag erreichte sie gerade mal 45,05 Prozent und muss nun... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin