Testpersonen haben trotz Corona Interesse an Studio-Befragungen

Studie des VDDT

Man könnte meinen, dass die Deutschen wegen der Kontaktbeschränkungen kein oder wenig Interesse an Interviews oder Gruppendiskussionen in Teststudios haben – doch das Gegenteil ist der Fall. Dies fand nun der Verband der deutschen Teststudios (VDDT) heraus.

Trotz Corona und Kontaktbeschränkungen herrscht eine große Teilnahmebereitschaft an Studio-Tests (Bild: Timon Studler - Unsplash)

Die deutschen Teststudios befragten auf eigene Initiative hin 10.873 Personen zu ihrer Einstellung zu Studio-Tests und-Befragungen. Das Ergebnis der Befragung fällt positiv aus: So sind neun von zehn Teilnehmern (91 Prozent) bereit, an Befragungen in Teststudios teilzunehmen.

96 Prozent fühlten sich während der Studio-Tests sicher

Von den 2.364 Teilnehmern, die auch während Corona schon an Befragungen in Teststudios teilgenommen haben, haben sich 96 Prozent "sicher" gefühlt und die Bereitschaft, erneut an Studio-Tests teilzunehmen liegt bei 97 Prozent. Die Hauptgründe für dieses positive Ergebnis waren die gute Vorbereitung, was Hygiene- und Abstandregeln angeht, dass die Studiomitarbeiter die Vorschriften einhielten und generell ein achtsamer Umgang zwischen den anderen Studioteilnehmern.

Große Mehrheit sieht Teilnahme an Gruppendiskussionen positiv

Die Befragten sind nicht nur gegenüber Einzelinterviews aufgeschlossen (92 Prozent), sondern auch gegenüber Gruppendiskussionen mit bis zu drei Teilnehmern (88 Prozent), beziehungsweise mit bis zu sechs Teilnehmern (79 Prozent) und bis mit zu acht Teilnehmen 70 Prozent). Auch hier wirkt es sich positiv auf die Teilnahmebereitschaft aus, wenn die Befragten bereits in den vergangenen Monaten zu Besuch in Teststudios waren: 95 Prozent können sich eine Gruppendiskussion mit drei Personen vorstellen, neun von zehn Befragten sind auch mit Gruppendiskussionen in einer Sechser-Konstellation einverstanden und 81 Prozent wären sogar bereit, mit insgesamt acht Personen zu diskutieren.

Zustimmung über alle Altersgruppen hinweg

Das positive Bild zieht sich durch alle demographischen Gruppen: Sowohl Frauen als auch Männer sind Befragungen in Teststudios gegenüber ähnlich positiv eingestellt. Auch beim Blick auf die Altersgruppen ändert sich daran kaum etwas: 93 Prozent der 18-29-jährigen Testpersonen sind eine Teilnahme an persönlichen Befragungen positiv gegenüber eingestellt. In der Gruppe 60+ sind es immer noch 89 Prozent der Befragten.

Die Studie wurde auf Initiative des VDDT (Verband der deutschen Teststudios) von 16 deutschen Teststudios durchgeführt. Im Einzelnen waren dies:

 

cb

Methodik

Befragungsmethode Onlinebefragung per Zufallsauswahl, alle Panels der 16 genannten Teststudios waren beteiligt
Befragte Zielgruppe Registrierte Probanden in Teilnehmerdatenbanken deutscher Teststudios
Stichprobengröße n=10.873
Erhebungszeitraum 13. bis 19. Juli 2020

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Umfangreiches Rebranding bei Schlesinger Europe

Schmiedl Marktforschung wird zu Schlesinger Group Germany

18.09.2020 - Im Rahmen eines umfangreichen Rebrandings wird das deutsche Marktforschungsunternehmen Schmiedl Marktforschung in Schlesinger Group Germany umbenannt. Auch weitere europäische Unternehmen firmieren zukünftig unter neuem Namen. weiterlesen

 
"Breakthrough Innovations"-Bericht von Nielsen BASES

Premium, Achtsamkeit & Genuss: Das sind die Top 25 Produktinnovationen 2020

17.09.2020 - Nielsen BASES veröffentlichte seine jährliche Liste der Top 25 Neueinführungen in Europa ("Breakthrough Innovations"). Dabei sind mehrere klare Trends erkennbar. Welche das sind, was die Top-Innovationen des Jahres ausmacht und welche sechs Produktideen aus Deutschland... weiterlesen

 
Reell und virtuell

planung&analyse mit Insights Kongress am 1. und 2. Oktober

16.09.2020 - Die älteste Fachzeitschrift für Marktforschung in Deutschland, planung&analyse, lädt am 1. und 2. Oktober 2020 zum planung&analyse Insights Kongress nach Frankfurt. Das Motto: "Die Zukunft ist jetzt“. Die Veranstaltung wird auch virtuell stattfinden. weiterlesen

 
Start-up Online-Pitch

AI-Assistent AskBrian gewinnt den ersten Start-up-Pitch auf marktforschung.de

AskBrian, der Gewinner des Start-up Pitch 2020 auf marktforschung.de

15.09.2020 - AskBrian heißt der Gewinner des ersten Online-Pitchs für Start-ups auf markforschung.de. Das Wolfratshausener Unternehmen, das einen AI-gestützten Assistenten für Professional Services entwickelt, setzte sich im Finale gegen fünf Mitbewerber durch. weiterlesen

 
Neues Angebot von quotapoint

Hybrid-Streaming in der qualitativen Marktforschung

Quotapoint bietet eine neue Art des Interview-Streamins an (Bild: Jagrit Parajuli - Pixabay).

15.09.2020 - Eine hybride Art des Streamings von quotapoint soll einen Mehrwert für die qualitative Forschung ermöglichen. Das Unternehmen bietet hierzu verschiedene Features an, die eine Weiterentwicklung der digitalen Marktforschung bieten sollen. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin