Südeuropäer trinken mehr als Nordeuropäer

YouGov-Umfrage

Eine aktuelle Umfrage von YouGov zeigt: Die Südeuropäer in Spanien und Italien fangen zwar später mit dem Alkoholkonsum an, trinken dann aber mehr als die Nordeuropäer. Die Deutschen liegen im internationalen Vergleich in der Mitte.

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland, Frankreich, Italien und Norwegen trinkt Alkohol, um etwas zu feiern. (Bild: bridgesward - Pixabay)
Die Mehrheit der Menschen in Deutschland, Frankreich, Italien und Norwegen trinkt Alkohol, um etwas zu feiern. (Bild: bridgesward - Pixabay)


Bier. Das Hopfengetränk ist das beliebteste alkoholische Getränk in allen acht befragten europäischen Ländern. In Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden und Spanien ist Wein das zweitbeliebteste alkoholische Getränk, während in Deutschland und Frankreich Cocktails an zweiter Stelle kommen. Die Italiener präferieren nach Bier Sekt oder Prosecco.

Südeuropäer trinken mehr als Nordeuropäer

Obwohl die Südeuropäer tendenziell später anfangen Alkohol zu trinken, konsumieren sie diesen dann im Alltag deutlich häufiger als Nordeuropäer. Mehr als jeder achte Spanier (13 Prozent) trinkt nach eignen Angaben täglich Alkohol und lediglich 12 Prozent greifen seltener als einmal im Monat zu alkoholischen Getränken. Dichtauf folgen Italien und Frankreich. Hier trinkt mehr als jeder Zehnte (11 Prozent) tagtäglich Alkohol. Im Gegenzug konsumieren nur 2 Prozent der Finnen, Norweger und Schweden täglich Alkohol und der größte Anteil (22 Prozent bis 24 Prozent) trinkt seltener als einmal im Monat. Im internationalen Vergleich liegen die Deutschen mit ihrem Alkoholkonsum in der Mitte: nur 6 Prozent trinken täglich Alkohol, 23 Prozent trinken mehrfach im Monat und ein Viertel (25 Prozent) seltener als einmal monatlich.

Europäer reagieren unterschiedlich auf Alkohol

Deutliche Unterschiede gibt es auch bei den Folgen, die die Befragten nach einem ausschweifenden Alkoholgenuss schon hatten. Während die Deutschen alkoholisiert im Vergleich häufiger streiten - fast jeder Vierte (24 Prozent) Deutsche hat sich schon mehr als einmal im betrunkenen Zustand mit jemandem gestritten - haben fast zwei von fünf (39 Prozent) Schweden mindestens einmal Sex mit jemandem gehabt, nur weil sie alkoholisiert waren. Zum Vergleich liegt der Anteil der Personen, die schon einmal Sex hatten, nur weil Sie betrunken waren, in Deutschland bei etwa einem Viertel (26 Prozent).

Gründe für den Alkoholkonsum

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland, Frankreich, Italien und Norwegen trinken Alkohol hauptsächlich, um etwas zu feiern. In Dänemark, Finnland, Schweden und Spanien ist stattdessen der Hauptgrund der Geschmack. Die Mehrheit der Befragten aus allen Ländern außer Spanien trinkt am liebsten Alkohol im eigenen Zuhause. Die Spanier trinken am liebsten in einer Bar.

Zur Studie: YouGov hat 8.190 Personen ab 18 Jahren aus Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Norwegen, Schweden und Spanien mit dem YouGov Omnibus zu ihrem Umgang mit Alkohol befragt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Studie von Psyma

#PflegeComeBack-Studie: Wie sieht die Zukunft des Pflegepersonals aus?

08.07.2020 - Im Rahmen der Studie #PflegeComeBack beobachtet Psyma schon seit 2018 den Berufsalltag des Pflegefachpersonals. Kehren jetzt durch Corona ein Berufsaussteiger zurück zu ihrem alten Beruf? weiterlesen

 
DMEXCO @home

DMEXCO 2020 nur online

leerer-Veranstaltungsraum (Bild: Chuttersnap-unsplash) | marktforschung.de

08.07.2020 - Aufgrund der Corona-Pandemie musste die physische Veranstaltung der DMEXCO in Köln dieses Jahr abgesagt werden. Am 23. und 24. September 2020 findet sie jedoch komplett digital als DMEXCO @home statt. Was bedeutet das für angemeldete Aussteller und Teilnehmer? weiterlesen

 
Personalie

Talk Online Panel mit neuem Director Business Development DACH

08.07.2020 - Sebastian Stahlhofen ist seit dem 1. Juli 2020 bei Talk Online Panel für die Leitung des Vertriebs im DACH-Raum verantwortlich. Er kommt von Norstat Deutschland, wo er zuletzt als Head of Client Consulting tätig war. weiterlesen

 
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei der cluetec GmbH

Hermann Schäfer, cluetec-GmbH | marktforschung.de

07.07.2020 - Hermann Schäfer startete zum 1. Juli 2020 als neuer Geschäftsführer bei der cluetec GmbH. Gemeinsam mit den beiden Geschäftsführern Thomas Rieger und Matthias Helferich soll Hermann Schäfer die Wachstumsstrategie fortsetzen, um neue Märkte zu erschließen. Er übernimmt... weiterlesen

 
Studie von YouGov

Präsidentschaftswahl in den USA: Deutschen rechnen mit Wahlsieg für Joe Biden

YouGov-Umfrage zur Präsidentschaftswahl in den USA

07.07.2020 - Der Großteil der deutschen Bevölkerung glaubt immer mehr, dass Präsidentschaftskandidat Joe Biden die Wahl im Herbst 2020 in den USA gewinnt. Während es im Mai nur knapp ein Viertel der Deutschen vermutete, sind es im Juni bereits acht Prozentpunkte mehr. Nur etwa ein... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin