Südeuropäer trinken mehr als Nordeuropäer

YouGov-Umfrage

Eine aktuelle Umfrage von YouGov zeigt: Die Südeuropäer in Spanien und Italien fangen zwar später mit dem Alkoholkonsum an, trinken dann aber mehr als die Nordeuropäer. Die Deutschen liegen im internationalen Vergleich in der Mitte.


Bier. Das Hopfengetränk ist das beliebteste alkoholische Getränk in allen acht befragten europäischen Ländern. In Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden und Spanien ist Wein das zweitbeliebteste alkoholische Getränk, während in Deutschland und Frankreich Cocktails an zweiter Stelle kommen. Die Italiener präferieren nach Bier Sekt oder Prosecco.

Südeuropäer trinken mehr als Nordeuropäer

Obwohl die Südeuropäer tendenziell später anfangen Alkohol zu trinken, konsumieren sie diesen dann im Alltag deutlich häufiger als Nordeuropäer. Mehr als jeder achte Spanier (13 Prozent) trinkt nach eignen Angaben täglich Alkohol und lediglich 12 Prozent greifen seltener als einmal im Monat zu alkoholischen Getränken. Dichtauf folgen Italien und Frankreich. Hier trinkt mehr als jeder Zehnte (11 Prozent) tagtäglich Alkohol. Im Gegenzug konsumieren nur 2 Prozent der Finnen, Norweger und Schweden täglich Alkohol und der größte Anteil (22 Prozent bis 24 Prozent) trinkt seltener als einmal im Monat. Im internationalen Vergleich liegen die Deutschen mit ihrem Alkoholkonsum in der Mitte: nur 6 Prozent trinken täglich Alkohol, 23 Prozent trinken mehrfach im Monat und ein Viertel (25 Prozent) seltener als einmal monatlich.

Europäer reagieren unterschiedlich auf Alkohol

Deutliche Unterschiede gibt es auch bei den Folgen, die die Befragten nach einem ausschweifenden Alkoholgenuss schon hatten. Während die Deutschen alkoholisiert im Vergleich häufiger streiten - fast jeder Vierte (24 Prozent) Deutsche hat sich schon mehr als einmal im betrunkenen Zustand mit jemandem gestritten - haben fast zwei von fünf (39 Prozent) Schweden mindestens einmal Sex mit jemandem gehabt, nur weil sie alkoholisiert waren. Zum Vergleich liegt der Anteil der Personen, die schon einmal Sex hatten, nur weil Sie betrunken waren, in Deutschland bei etwa einem Viertel (26 Prozent).

Gründe für den Alkoholkonsum

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland, Frankreich, Italien und Norwegen trinken Alkohol hauptsächlich, um etwas zu feiern. In Dänemark, Finnland, Schweden und Spanien ist stattdessen der Hauptgrund der Geschmack. Die Mehrheit der Befragten aus allen Ländern außer Spanien trinkt am liebsten Alkohol im eigenen Zuhause. Die Spanier trinken am liebsten in einer Bar.

Zur Studie: YouGov hat 8.190 Personen ab 18 Jahren aus Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Norwegen, Schweden und Spanien mit dem YouGov Omnibus zu ihrem Umgang mit Alkohol befragt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

15 Jahre marktforschung.de

Ein fotografischer Rückblick - die Jahre 2007 bis 2010

11.08.2022 - marktforschung.de feiert dieses Jahr 15-jähriges Jubiläum! In dieser Zeit wurden viele Fotos auf Events wie Research & Results, der GOR, dem BVM Kongress und weiteren Veranstaltungen von Redakteuren gemacht. Anbei ein fotografischer Rückblick auf die Jahre 2007 bis… weiterlesen

 
Susanne Maisch verlässt nach 25 Jahren EARSandEYES

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"

11.08.2022 - Nach 25 Jahren verlässt Susanne Maisch, Mitgründerin und Geschäftsführerin des Hamburger Instituts EARSandEYES, das Unternehmen, um sich als Business-Coach selbstständig zu machen. Lesen Sie hier über die Hintergründe. weiterlesen

 
Sommerumfrage Teil 2: Ausblick aufs zweite Halbjahr

„Der Umbau bei GfK und Kantar beschert noch immer Neukunden und die Möglichkeit, sich zu beweisen.“

GfK-Chef Matthias Hartmann in 2011 (Bild: picture alliance / dpa | David Ebener)

10.08.2022 - Wie blicken große deutsche Institute auf das Jahresende und darüber hinaus? Was bedeuten die diversen nationalen und internationalen Krisen perspektivisch fürs Geschäft? Im zweiten Teil unserer Sommerumfrage lesen Sie, wie Bonsai, Happy Thinking People, IFAK, INNOFACT,… weiterlesen

 
Imagestudie 2022

Wie hat sich der Markt für Befragungssoftware verändert?

08.08.2022 - Seit 2018 ist viel passiert am Markt für Befragungssoftware. Umfirmierungen, Fusionen, der DIY-Trend, End-to-end Plattformen, CX-Welle, neue Anbieter mit neuen Produkten – der Markt hat sich in vier Jahren rapide verändert. Höchste Eisenbahn für ein Update der… weiterlesen

 
Blick auf die Branche: News KW 32

Neues von ADM, GfK, Epap, ESOMAR, Heute & Morgen und Link

marktforschung.de-Newsbild

08.08.2022 - Vielerorts kommen die Menschen wieder zusammen: So lädt die GfK zu einem Kongress ein und ESOMAR vergibt in Toronto einen Preis, bei dem auch ein Startup aus Deutschland eine Chance auf den Sieg hat. Der ADM befragt seine Mitglieder und schaut verhalten positiv ins… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin