"Standort- und Wettbewerbsanalysen von unterwegs"

GfK launcht RegioGraph

Lokale Wettbewerbsanalyen unterwegs starten und im Team abstimmen? Die GfK stellt für solche Zwecke ab sofort das Tool RegioGraph zur Verfügung. Wie das Unternehmen ankündigte, können Anwender damit relevante Informationen wie Zielgruppen, Wettbewerb oder das Handelsumfeld im Einzugsgebiet von Filialstandorten analysieren.

Expansionist checkt unterwegs die Wettbewerbssituation (Bild: rawpixel - pixabay.com)

Expansionist checkt unterwegs die Wettbewerbssituation (Bild: rawpixel - pixabay.com)

Mit RegioGraph LocationAdvice veröffentlicht die GfK eine Online-Applikation, die es laut Pressemeldung Expansionisten und Standortplanern ermöglichen soll, im Team Standort- und Wettbewerbsanalysen von unterwegs auf der digitalen Karte durchzuführen. Durch den gleichzeitigen Zugriff auf dieselben Karten, Daten und Charts und das sofortige Teilen von Analysen könne das gesamte Team immer auf dem aktuellsten Stand arbeiten, heißt es weiter.

Mit Hilfe der integrierten eigenen Unternehmensdaten sowie GfK Potenzialdaten Standorte soll es möglich sein, umfassend planen und bewerten zu können. Die Online-Applikation wird dabei auf den eigenen Unternehmens-Webserver aufgespielt. 

Mit RegioGraph LocationAdvice können sich Anwender ein umfassendes Bild zur Situation vor Ort machen. Dies ermöglicht ein Benchmarking von potenziellen neuen sowie bestehenden Standorten. Filip Vojtech, Teamlead Retail sowie Fashion & Lifestyle im Bereich Geomarketing von GfK, sagte: „Mit RegioGraph LocationAdvice schaffen wir für unsere Kunden eine Lösung, die einen neuen Nutzerkreis anspricht. Nämlich die, die keine oder nur wenige Erfahrungen mit Geomarketing-Software haben."

Veröffentlicht am: 11.06.2019

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Ankündigung

GOR 2020 zurück in Berlin

19.06.2019 - Die General Online Research Konferenz (GOR) der Deutschen Gesellschaft für OnlineForschung e.V. (DGOF) kehrt im kommenden Jahr in die Hauptstadt zurück und wird dort wieder in Zusammenarbeit mit der HTW Berlin vom 11. bis 13. März 2020 stattfinden. weiterlesen

 
Actico-Studie

Personalisierte Angebote kommen gut an

Überforderung Einkauf - Gerade Männern helfen personalisierte Angebote (Bild: HalfPoint - Fotolia.com)

19.06.2019 - 43 Prozent der deutschen Verbraucher bevorzugen personalisierte Angebote. Und 41 Prozent sehen es schlicht als Zeitverschwendung an, wenn Angebote nicht auf sie persönlich zugeschnitten sind. Die Erwartungen der Konsumenten werden in dieser Richtung jedoch häufig... weiterlesen

 
Ipsos-Studie

Mehrheit befürwortet Recht auf Asyl

Junger Flüchtling (Bild: Alexas_Fotos - Pixabay.com

19.06.2019 - Eine knappe Mehrheit der Deutschen (57 Prozent) unterstützt die Aufnahme von Geflüchteten, die in Deutschland Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen. Ein gutes Viertel jedoch ist gegenteiliger Auffassung. Ipsos hat die Akzeptanz gegenüber Flüchtlingen in 26 Ländern... weiterlesen

 
Nordlight Research-Studie

Wenig Angst vor neuen Möglichkeiten bei Finanzgeschäften

Geld versenden per Handy - geht alles (Bild: tashka2000 - Fotolia.com)

19.06.2019 - Die Offenheit der Deutschen für neue digitale Anbieter, Produkte und Services im Bereich Finanzen und Versicherung wächst. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage, deren Ergebnisse Nordlight Research in der Studie "Trendmonitor Deutschland" zusammengefasst hat. weiterlesen

 
Personalie

(r)evolution verstärkt sein Team

Kristin Voigt, Sebastian Korsinek

18.06.2019 - Die (r)evolution GmbH meldet zwei Neuzugänge. Sebastian Korsinek und Kristin Voigt verstärken künftig das Marktforschungsunternehmen mit Sitz in Bonn. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus