Shopping nach Corona

Studie INNOFACT AG

Durch die Corona-Krise und dem damit verbundenen Lockdown, mussten die Deutschen zwangsweiße ihr Einkaufsverhalten verändern. Die Studie der Innofact AG, im Auftrag des Beratungsunternehmens Horn & Company, zeigt nachhaltige Veränderungen des Einkaufsverhaltens auf und was die Konsumenten zukünftig wieder in die Läden bringen wird.

Studienergebnisse zeigen nachhaltige Veränderungen des Einkaufsverhaltens deutscher Konsumenten. (Bild: Arturo Rey- unsplash)

Die Keyfacts der Studie

  • Ein Drittel der Befragten plant, das durch die Corona-Krise geändertes Einkaufsverhalten auch nach der Pandemie beizubehalten – unabhängig vom Handelssegment.
  • Bei der Wahl der Kanal-/Einkaufsstätte gewinnt Convenience (als Verbindung aus Zeitersparnis und Bequemlichkeit) für die Befragten deutlich an Bedeutung
  • Für die Artikel des täglichen Bedarfs, hat sich der Trend nach weniger Einkaufsvorgängen, geringer Anzahl an verschiedenen Einkaufsstätten/Händlern und der daraus resultierende, höhere Durchschnitts-on, verfestigt.  

Wer sind die "Corona Champions" ?

Durch die Frage, welche Einkaufsstätten/Händler als besonders anpassungsfähig (Hygiene-Konzept, Sortimente, Omni-Channel-Kompetenz, Services) gelten, konnten segmentspezifische "Corona-Champions" identifiziert werden. Erfolgreiche Omni-Channel-Konzepte werden vom KundInnen honoriert, so die Ergebnisse der Studie. Thalia und Decathlon wurden "Corona-Champions" in ihren Fachhandelssegmenten genannt. Daraus soll resultieren, dass Kunden auf einen erfolgreichen Channel-Mix reagieren.

Was treibt die Kunden in Zukunft in die Läden?

"Die Konsumenten werden den Weg nicht wegen des Preises zurück in die Filiale finden – Beratung, Service und das Einkaufserlebnis werden die Treiber für das stationäre Geschäft bilden. Das Thema 'Plattform' gewinnt in diesem Zusammenhang weiter an Bedeutung, auf das sich Einzelhändler einstellen, bzw. ihre Geschäftsmodelle weiterentwickeln müssen", so Dr. Kai-Michael Schaper, Geschäftsführender Partner von Horn & Company, der die Studie federführend betreute.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 9.000 Abonnenten

Methodik

Erhebungsmethode Onlineinterviews
Befragte Zielgruppe Keine Angaben
Wie wurde die Zielgruppe rekrutiert? INNOFACT Consumer- und B2B-Panels in Deutschland
Stichprobengröße N=1.000
Feldzeit Februar 2021
Land Deutschland

/jre

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Rückblick BVM Kongress

BVM Kongress 2021: What’s the story?

11.06.2021 - Zwei Tage BVM-Kongress liegen hinter der Marktforschungsbranche. Zwei Tage voller Vorträge, Diskussionen, Networking, Preisverleihungen und Impulse – ein Rückblick. weiterlesen

 
BVM: Preise der Deutschen Marktforschung

Die Gewinner des Innovationspreises und Nachwuchsforscher 2021

08.06.2021 - Anlässlich des Kongress der Deutschen Marktforschung ehrte der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. zum 17. Mal die Sieger im Wettbewerb um den Innovationspreis sowie die Gewinner im Wettbewerb um die besten Nachwuchsforschenden 2021. weiterlesen

 
Wahlforschung

Wahlumfragen Sachsen-Anhalt – Viel Luft nach oben

Wahrzeichen Magdeburg

08.06.2021 - Nach den beiden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg stand mit der LTW in Sachsen-Anhalt für die deutschen Wahlforscher die nächste Herausforderung bereit. Und diesmal scheiterten die Demoskopen deutlich am Abstand zwischen CDU und AfD. weiterlesen

 
Übernahme im Panel-Geschäft

Cint kauft 91 Prozent von Gapfish für 25,5 Mio. EUR

08.06.2021 - Cint, der skandinavische Anbieter für Community-Software, übernimmt den Mehrheitsanteil des Berliner Panelanbieters Gapfish. Der Kaufpreis für 91 Prozent der Anteile beträgt 25,5 Mio. EUR. Bislang gehörte Gapfish der Düsseldorfer Innofact AG und der… weiterlesen

 
Personalie

DVJ Insights bekommt Zuwachs

08.06.2021 - DVJ Insights, die Agentur für Marketing Research aus Hamburg, baut ihr Beratungsteam aus: Ab Juni unterstützt Oliver Hsu als Senior Business Partner den New Business Bereich der Agentur. weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin