Research plus in Mannheim: KI, Smart Data und Netzwerkanalyse

DGOF

DGOF meets Digital Media Women: Und wenn Online-Marktforscher und Marktforscherinnen auf ein Frauen-Netzwerk treffen, ist ein All-Female-Panel quasi Pflicht. Mitveranstalter Oliver Tabino, Q Agentur für Forschung, berichtet vom Event und den spannenden Vorträgen.

von Oliver Tabino

Um's Netzwerken ging es bei der Research plus im Taproom Jungbusch nicht nur an der Bar bei einem frisch gezapften Craft-Beer. Der Vortrag von Dr. Lydia Repke von der GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften war somit der perfekte Übergang zum inoffiziellen Teil. Lydia Repke befasst sich mit der Integration von Immigranten in Barcelona. Mit einem sozial-psychologischen Netzwerkansatz wurden Immigranten-Netzwerke erfasst und grafisch dargestellt.

Dr. Carina Walter von Boehringer Ingelheim Pharma gab dem zahlreich erschienenen und sehr interessierten Publikum einen Einblick in den Alltag und die Herausforderungen einer Data Scientist in einem Pharmakonzern. Spannend war zu sehen wie unterschiedliche Datenquellen genutzt werden können, um die individuelle Kundenansprache und den Multi-Kanalmix zu optimieren.

Dr. Carina Walter

Dr. Carina Walter



Bei der Organisation und Durchführung der Research plus kooperierte die DGOF zum ersten Mal mit den Digital Media Women Rhein Neckar. Die DMW setzen sich für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen ein – ob Konferenz, Fachmedien oder Management Board. Deswegen gab es zum ersten Mal ein "All-Female-Panel".



Den ersten Vortrag hielt deswegen eine weitere Forscherin: Alena-Kathrin Schnurr (Doktorandin am Lehrstuhl für Computerunterstützte Klinische Medizin an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Uni Heidelberg) berichtete von ihrer Forschung zur Bilderkennung im medizinischen Bereich und zeigte wie KI, Supervised Learning und Convolutional Neural Networks in der Marktforschung eingesetzt werden können.



Durch das Programm führten Mareike Oehrl (DMW & Q Agentur für Forschung) und Oliver Tabino (Q Agentur für Forschung). Im Anschluss fanden noch zahlreiche, intensive Gespräche an der Bar des Taprooms statt. Die drei spannenden und thematisch vielfältigen Vorträge und die ebenso spannenden und begeisternden Speakerinnen sorgten offensichtlich für Gesprächsstoff. Die Research plus Mannheim wurde unterstützt durch das Spiegel Institut und Q Agentur für Forschung.

Veröffentlicht am: 18.09.2019

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Studie von SEMrush

Corona: Anstieg der Suchanfragen nach "Nintendo Switch" und "Animal Crossing"

04.06.2020 - Die Online-Visibility-Management-Plattform SEMrush hat die Suchanfragen von März und April 2020 analysiert und einen starken Trend festgestellt. Lesen Sie hier die beliebtesten Suchanfragen. weiterlesen

 
Studie von Bitkom Research

Wegen Corona: Kontaktlose Zustellung von Paketen beliebt

04.06.2020 - Eine aktuelle Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt, dass mehr als jeder zweite Verbraucher seit Ausbruch des Corona-Virus Zustellarten bevorzugt, die einen direkten Kontakt zum Boten unnötig machen. Wird das zukünftig immer so sein? weiterlesen

 
Studie von IFMW

Das sind die Top Arbeitgeber für Frauen

04.06.2020 - Für die Siegel-Studie "Top-Karrierechancen für Frauen" hat das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IFMW) eine zweistufige Untersuchung bei über 5.000 großen Unternehmen durchgeführt. Insgesamt wurden 500 Unternehmen für ihr Engagement in Sachen... weiterlesen

 
Studie von Innofact

Corona-Pandemie steigert Interesse an E-Scootern

Besonders Männer und Personen im Alter zwischen 18 und 29 Jahren zeigen derzeit großes Interesse an Tretrollern (Bild: AdobeStock).

03.06.2020 - Die Corona-Krise beeinflusst unser Mobilitätsverhalten enorm. Laut einer Umfrage von Innofact und Moovi meiden mehr als die Hälfte der Befragten öffentliche Verkehrsmittel wegen des gegebenen Infektionsrisikos. Das Interesse am Kauf eines E-Scooters steigt. weiterlesen

 
Kantar Analytics Business Breakfast

Wie Sie mehr aus Ihren Customer-Experience-Investitionen herausholen können

03.06.2020 - Kundenbindung, Kundenloyalität oder Customer Centricity sind kritische Erfolgsfaktoren im Marketing. Dennoch belassen es viele Unternehmen dabei, diese Faktoren ausschließlich zu messen, z.B. durch den NPS (Net Promoter Score). Doch durch das Messen... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus