Research plus Rhein-Neckar: Networking und Infos bei Craft Beer

DGOF

Die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung lädt Mitte September bereits zum siebten Mal zur Research Plus Rhein-Neckar in Mannheim ein. Diesmal in Kooperation mit den Digital Media Women, einem Netzwerk, dass die Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen erhöhen möchte.

Am 16. September 2019 lädt die DGOF in gewohnter Atmosphäre zu einer Kurzvortragsreihe in die Craft Beer-Bar "Taproom Jungbusch". Alena-Kathrin Schnurr, Doktorandin am Lehrstuhl für Computerunterstützte Klinische Medizin an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Uni Heidelberg, wird dann erläutern "Wie Computer lernen, Bilder zu erkennen". Der Vortrag von Dr. Carina Walter, Senior Data Scientist bei Boehringer Ingelheim Pharma, trägt den Titel "Smart Data statt Big Data". Dr. Lydia Repke, Abteilung Survey Design and Methodology bei GESIS - Leibniz-Institut für Sozialforschung und Sprecherin des Leibniz PostDoc Network der Leibniz-Gemeinschaft, spricht über "Integration von Immigranten – ein sozial-psychologischer Netzwerkansatz".

Research plus ist eine Veranstaltungsreihe der DGOF. Ziel dieser regionalen Events zur Online-Forschung ist die Verbreitung innovativer Forschungsideen und eine stärkere Vernetzung der Forscher in einer Region.

Diese Research plus Rhein-Neckar wird von Oliver Tabino (Q | Agentur für Forschung GmbH) und Mareike Oehrl (Q | Agentur für Forschung GmbH und Organisatorin DMW-Quartier Rhein-Neckar) gemeinsam mit der DGOF organisiert.

Hier geht's zum Termineintrag!

Veröffentlicht am: 19.08.2019

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Personalie

Kantar: Hartmut Scheffler tritt aus Geschäftsführung aus

Hartmut Scheffler, Kantar

20.02.2020 - Nach 40 Berufsjahren und 30 Jahren als Geschäftsführer in unterschiedlichen Unternehmensmarken, ist Hartmut Scheffler zum 31.12.2019 aus Altersgründen bei Kantar als Geschäftsführer ausgeschieden. weiterlesen

 
Deloitte Global Powers of Retailing Report

Stabiles Wachstum im internationalen Einzelhandel

Stabiler Einzelhandel (Bild: Stevepb - Pixabay)

20.02.2020 - Zoll- und Handelskonflikte, Brexit und fragile Weltkonjunktur - der Einzelhandel ist inzwischen zahlreichen Herausforderungen ausgesetzt. Und dennoch: Die Ergebnisse des Deloitte Global Powers of Retailing Report 2020 zeigen ein stabiles Wachstum. weiterlesen

 
Studie von YouGov

Chinesen bewerten Coronavirus als große Bedrohung, Deutsche noch besonnen

Wie gefährlich ist der Coronavirus für die Weltbevölkerung? (Bild: Aleksej - AdobeStock)

20.02.2020 - YouGov hat in 23 Ländern befragt, wie der Coronavirus wahrgenommen wird und wie stark sich die Menschen bedroht fühlen. Im internationalen Vergleich zeigen sich große Unterschiede, vor allem was die Bekanntheit des Erregers betrifft. weiterlesen

 
Studie von Kantar

Mobilität: Wendepunkt 2030

Wegweiser in die Zukunft (Bild: hkama - AdobeStock)

20.02.2020 - Die Automobilindustrie ist in Aufruhr und der Wandel zur nachhaltigen Mobilität in vollem Gange. Wann wird der Wendepunkt erreicht werden? 2030, so die Prognose von Kantar. Das Unternehmen hat jetzt die Studie "Mobility Futures" vorgestellt. weiterlesen

 
Studie von Kantar

Gesundheit, Familie, Erfolg

Mein Haus, mein Auto, meine Familie (Bild: thodonal - AdobeStock)

19.02.2020 - Welche sind die wichtigsten Werte der deutschen Konsumenten? Kantar hat rund 3,3 Millionen Postings in deutschsprachigen Social-Media-Kanälen quantitativ und qualitativ daraufhin untersucht, wie User grundlegende gesellschaftliche Werte diskutieren. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus