quantilope stellt seinen neuen Consumer NOW Index kostenfrei für Unternehmen bereit

Pressemitteilung

von: quantilope GmbH

Marktforschungs-Softwareunternehmen quantilope veröffentlicht seinen Consumer NOW Index für Unternehmen. Dieser liefert im wöchentlichen Update aktuelle Informationen zum Konsumentenverhalten in Deutschland, Großbritannien und den USA. Der Zugang zum Consumer NOW Index für Unternehmen ist bis auf weiteres kostenfrei.

Hamburg, 31. März 2020  Als Antwort auf die dynamischen Herausforderungen im Rahmen von COVID-19 und der "Work-from-home"-Wirtschaft hat quantilope einen automatisierten Consumer Tracker für Markenartikelunternehmen herausgebracht. Der Consumer NOW Index liefert wöchentlich aktuelle Informationen zum Verbraucherverhalten sowie emotionalen Motiven und Bedürfnissen von Konsumenten. Die Erhebungen erfolgen im Rahmen von repräsentativen Online-Befragungen unter insgesamt 1.200 Verbraucherhaushalten in Deutschland, Großbritannien und den USA. Die Auswertungen basieren auf wissenschaftlichen Forschungsmethoden aus der quantitativen Markt- und Konsumentenforschung. Weiterhin beinhaltet der Consumer NOW Index aus den Ergebnissen abgeleitete Handlungsempfehlungen für Unternehmen. 
"Die Geschehnisse der letzten Wochen zeigen schon jetzt eine nachhaltige Wirkung auf das Konsumenten- und Einkaufsverhalten und das, was Verbraucher tief bewegt. Gewinnen werden die Marken, die sich jetzt schnell und agil an die Bedürfnisse von Konsumenten anpassen und sich den neu entstehenden Motivationen annehmen”, erklärt Peter Aschmoneit, CEO von quantilope. “Wir möchten Marketer in den sehr dynamischen Zeiten mit den tiefen Einblicken in die Köpfe der Konsumenten zu schnellen und fundierten Entscheidungen befähigen. Relevante, schnell verfügbare Insights in hoher Qualität sind jetzt wettbewerbsentscheidend. Sie schaffen sichere Leitplanken für das Management”, so Peter Aschmoneit weiter.  

Beispielhafte Fragen, die der Consumer NOW Index von quantilope aktuell beantwortet:

Emotionale Werte und Motive

  • Welche emotionalen Motive seitens der Konsumenten sind nun wichtig und müssen adressiert werden?
  • Wie verändern sich grundsätzliche Einstellungen -  was wird nun wichtig, was wird unwichtig?
  • Wie ist die Stimmung, wenn Konsumenten an die Zukunft denken?

Diese Informationen liefern wertvolle Erkenntnisse für z.B. die Markenpositionierung, Markenbotschaften und neue Kommunikationsideen.  

Konsum- und Einkaufsverhalten

  • Wie verändert sich das wöchentliche Ausgabe- und Konsumverhalten?
  • Welche Produkte werden als besonders wichtig bewertet?
  • In welche Produkte investieren Verbraucher verstärkt?
  • Welche Händler werden für den Lebensmitteleinkauf genutzt und favorisiert?
  • Wie verändert sich der Einsatz digitaler Technologien?

Diese Informationen liefern wertvolle Erkenntnisse für z.B. Preis- und PromotionStrategien.

Verhalten im persönlichen Umfeld

  • Welche Herausforderungen, Ängste und Bedürfnisse herrschen?
  • Änderungen im Verhalten in Bezug auf den Alltag und das persönliche Umfeld

Zum Consumer NOW Index
Der Consumer Now Index von quantilope befragt im wöchentlichen Rhythmus insgesamt 1.200 Konsumenten im Alter von 18 bis 70 Jahren in Deutschland, Großbritannien sowie den USA. Pro Land werden 400 Konsumenten national repräsentativ in Bezug auf Alter, Geschlecht und Region befragt. Die Ergebnisse und Auswertungen werden im Wochenvergleich und -verlauf in einem per Link bereitgestellten, interaktiven Insights Dashboard angezeigt und automatisch aktualisiert.  
 
Interessenten erhalten kostenfrei Zugriff auf den Consumer NOW Index: hier

Für die optimale Ansicht werden Tablet oder Desktop empfohlen. Einen individuellen Consumer NOW Index Tracker für die Kategorie und das Markenumfeld erhalten Unternehmen bei quantilope auf Anfrage.

Pressekontakt und Interviewanfragen:

quantilope GmbH
Aimée-Désirée Bauer
Charlottenstraße 26, 20257 Hamburg,
GERMANY Office    +49 40 210 918 979
E-Mail: aimee.bauer(at)quantilope.com

Veröffentlicht am: 01.04.2020

 

Weitere Meldungen

Rückblick BVM Kongress

BVM Kongress 2021: What’s the story?

11.06.2021 - Zwei Tage BVM-Kongress liegen hinter der Marktforschungsbranche. Zwei Tage voller Vorträge, Diskussionen, Networking, Preisverleihungen und Impulse – ein Rückblick. weiterlesen

 
BVM: Preise der Deutschen Marktforschung

Die Gewinner des Innovationspreises und Nachwuchsforscher 2021

08.06.2021 - Anlässlich des Kongress der Deutschen Marktforschung ehrte der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. zum 17. Mal die Sieger im Wettbewerb um den Innovationspreis sowie die Gewinner im Wettbewerb um die besten Nachwuchsforschenden 2021. weiterlesen

 
Wahlforschung

Wahlumfragen Sachsen-Anhalt – Viel Luft nach oben

Wahrzeichen Magdeburg

08.06.2021 - Nach den beiden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg stand mit der LTW in Sachsen-Anhalt für die deutschen Wahlforscher die nächste Herausforderung bereit. Und diesmal scheiterten die Demoskopen deutlich am Abstand zwischen CDU und AfD. weiterlesen

 
Übernahme im Panel-Geschäft

Cint kauft 91 Prozent von Gapfish für 25,5 Mio. EUR

08.06.2021 - Cint, der skandinavische Anbieter für Community-Software, übernimmt den Mehrheitsanteil des Berliner Panelanbieters Gapfish. Der Kaufpreis für 91 Prozent der Anteile beträgt 25,5 Mio. EUR. Bislang gehörte Gapfish der Düsseldorfer Innofact AG und der… weiterlesen

 
Personalie

DVJ Insights bekommt Zuwachs

08.06.2021 - DVJ Insights, die Agentur für Marketing Research aus Hamburg, baut ihr Beratungsteam aus: Ab Juni unterstützt Oliver Hsu als Senior Business Partner den New Business Bereich der Agentur. weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin