quantilope veröffentlicht Consumer NOW Index für Unternehmen

In Zeiten von Corona

Als Antwort auf die dynamischen Herausforderungen im Rahmen von COVID-19 und der "Work-from-home"-Wirtschaft hat quantilope einen automatisierten Consumer Tracker für Markenartikelunternehmen herausgebracht. Der kostenfreie Consumer NOW Index liefert wöchentlich aktuelle Informationen zum Verbraucherverhalten sowie emotionalen Motiven und Bedürfnissen von Konsumenten.

Wie verändert sich durch Corona das wöchentliche Ausgabe- und Konsumverhalten? (Symboldbild: Pixabay)

Wie verändert sich durch Corona das wöchentliche Ausgabe- und Konsumverhalten? (Symboldbild: Pixabay)

Die Erhebungen erfolgen im Rahmen von Online-Befragungen unter insgesamt 1.200 Verbraucherhaushalten in Deutschland, Großbritannien und den USA, so das Unternehmen. Pro Land werden 400 Konsumenten national in Bezug auf Alter (18 bis 70 Jahren), Geschlecht und Region befragt. Und: Die Auswertung basiere auf wissenschaftlichen Forschungsmethoden aus der quantitativen Markt- und Konsumentenforschung. Weiterhin beinhaltet der Consumer NOW Index aus den Ergebnissen abgeleitete Handlungsempfehlungen für Unternehmen.

Es sollen Fragen geklärt werden, wie:

  • Wie verändert sich das wöchentliche Ausgabe- und Konsumverhalten?
  • Welche Produkte werden als besonders wichtig bewertet?
  • In welche Produkte investieren Verbraucher verstärkt?
  • Welche Händler werden für den Lebensmitteleinkauf genutzt und favorisiert?
  • Welche emotionalen Motive seitens der Konsumenten sind nun wichtig und müssen adressiert werden?
  • Wie verändern sich grundsätzliche Einstellungen - was wird nun wichtig, was wird unwichtig?
  • Wie ist die Stimmung, wenn Konsumenten an die Zukunft denken?

Dr. Peter Aschmoneit, CEO von quantilope dazu: "Die Geschehnisse der letzten Wochen zeigen schon jetzt eine nachhaltige Wirkung auf das Konsumenten- und Einkaufsverhalten und das, was Verbraucher tief bewegt. Gewinnen werden die Marken, die sich jetzt schnell und agil an die Bedürfnisse von Konsumenten anpassen und sich den neu entstehenden Motivationen annehmen. Wir möchten Unternehmen in den sehr dynamischen Zeiten mit den tiefen Einblicken in die Köpfe der Konsumenten zu schnellen und fundierten Entscheidungen befähigen. Relevante, schnell verfügbare Insights in hoher Qualität sind jetzt wettbewerbsentscheidend. Sie schaffen sichere Leitplanken für das Management."

gu

Veröffentlicht am: 02.04.2020

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Neue Datenerhebung

Stichproben für die COVID-19 Forschung

Symbolbild: Marco_Pomella - Pixabay

27.05.2020 - Basierend auf der Kritik zu bestehenden Datenerhebungen zur Prävalenz von COVID-19-Infektionen, schlagen Rainer Schnell, Menno Smid, Horst Müller-Peters und Anke Müller-Peters eine neue Datenerhebung zur Bestimmung des Anteils von Personen in der Gesamtbevölkerung, bei... weiterlesen

 
Studie von GfK

Konsumklima erholt sich langsam von Corona-Schock

27.05.2020 - Die Verbraucher in Deutschland erholen sich im Mai ein wenig vom Schock, der durch die COVID-19-Pandemie ausgelöst wurde. Trotz deutlicher Einkommensbußen in den letzten Wochen, fährt die Wirtschaft langsam wieder hoch. Sowohl Konjunktur- und Einkommenserwartung als... weiterlesen

 
Personalie

Neuer Consultant bei INNOFACT

27.05.2020 - Ab sofort verstärkt Anna Sonnabend als Consultant das Team der INNOFACT AG in Düsseldorf. Zuvor war die studierte Sozialforscherin während ihres Studiums über zwei Jahre bei einem großen Lebensmittelhändler in der Marktforschung tätig. weiterlesen

 
Studie von Innofact & Castenow

Corona steigert Vertrauen und Bindung zum Arbeitgeber

26.05.2020 - In Zeiten der Corona-Krise fühlen sich die meisten Arbeitnehmer noch verbundener mit ihrem Unternehmen als zuvor. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Innofact & Castenow. Der Grund dafür ist allerdings nicht die Angst, den Job zu verlieren, sondern ein... weiterlesen

 
Studie von Integral Ad Science

Sicht der deutschen Konsumenten zu Markenkampagnen im Corona-Umfeld

26.05.2020 - Die Studie "Coronavirus Ad Adjacency" von Integral Ad Science zeigt, dass ein Drittel der deutschen Konsumenten Markenwerbung im Corona-Umfeld als unpassend empfindet. Vor allem Lebensmittel-, Reise- und Getränkemarken haben ihre Schwierigkeiten. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus