Pharma-Außendienst: Digitale Schnittstellen erwünscht

Doc Check Research

Der Außendienst ist ein zentraler Bestandteil der Pharma- Kommunikation. Worauf es beim Außendienst-Besuch ankommt und warum die Visite von Pharmareferenten auch im digitalen Zeitalter so wichtig ist, hat eine Studie nun untersucht.

 

Die Sympathie von Außendienstlern spielt neben den Leistungsparametern eine entscheidende Rolle. Für Allgemeinmediziner, Fachärzte und Apotheker ist es außerdem wichtig, einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Ansprechpartner auf Herstellerseite zu haben, mit dem sie unter vier Augen Detailfragen zu Produkten und Therapien klären können.

Der Zeitfaktor ist für 50 Prozent ein großer Nachteil am Außendienstbesuch: Bei vollem Wartezimmer oder Hochbetrieb in der Apotheke setzt der wartende Pharmareferent die Heilberufler zusätzlich unter Druck. Das Interesse an digitalen Schnittstellen zum Außendienst (67 Prozent) ist dementsprechend hoch, um zeitunabhängigen Kontakt zu ermöglichen und konkrete Rückfragen schnell und effizient über zeitgemäße Kommunikationswege klären zu können.

Bayer Außendienst vorn

Kern der Studie bildet ein Benchmarking der "REP Performance“ von 25 Pharmaherstellern. Bayer verfügt über den mit Abstand reichweitenstärksten Außendienst: rund 40 Prozent der Apotheker und niedergelassenen Ärzte in Deutschland wurden im Frühjahr 2017 mindestens einmal persönlich von einem Bayer-Vertreter besucht. Berlin-Chemie hingegen erreicht bei Allgemeinmedizinern Spitzenwerte bei den Mehrfachkontakten und ist bei überdurchschnittlich vielen Heilberuflern der persönliche Favorit. Auch die Außendienste von Pohl-Boskamp, Eli Lilly & Co. sowie Novo Nordisk schnitten in den Bereichen Vertrauen und Relevanz sehr gut ab.

Für die Studie wurden vom 16. Mai bis 14. Juni 2017 n = 398 in Deutschland niedergelassene Allgemeinmediziner, Fachärzte sowie Apotheker aus dem DocCheck Online Panel durch das Institut DocCheck Research befragt.

ma

Veröffentlicht am: 23.08.2017

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

15 Jahre marktforschung.de

Ein fotografischer Rückblick - die Jahre 2007 bis 2010

11.08.2022 - marktforschung.de feiert dieses Jahr 15-jähriges Jubiläum! In dieser Zeit wurden viele Fotos auf Events wie Research & Results, der GOR, dem BVM Kongress und weiteren Veranstaltungen von Redakteuren gemacht. Anbei ein fotografischer Rückblick auf die Jahre 2007 bis… weiterlesen

 
Susanne Maisch verlässt nach 25 Jahren EARSandEYES

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"

11.08.2022 - Nach 25 Jahren verlässt Susanne Maisch, Mitgründerin und Geschäftsführerin des Hamburger Instituts EARSandEYES, das Unternehmen, um sich als Business-Coach selbstständig zu machen. Lesen Sie hier über die Hintergründe. weiterlesen

 
Sommerumfrage Teil 2: Ausblick aufs zweite Halbjahr

„Der Umbau bei GfK und Kantar beschert noch immer Neukunden und die Möglichkeit, sich zu beweisen.“

GfK-Chef Matthias Hartmann in 2011 (Bild: picture alliance / dpa | David Ebener)

10.08.2022 - Wie blicken große deutsche Institute auf das Jahresende und darüber hinaus? Was bedeuten die diversen nationalen und internationalen Krisen perspektivisch fürs Geschäft? Im zweiten Teil unserer Sommerumfrage lesen Sie, wie Bonsai, Happy Thinking People, IFAK, INNOFACT,… weiterlesen

 
Imagestudie 2022

Wie hat sich der Markt für Befragungssoftware verändert?

08.08.2022 - Seit 2018 ist viel passiert am Markt für Befragungssoftware. Umfirmierungen, Fusionen, der DIY-Trend, End-to-end Plattformen, CX-Welle, neue Anbieter mit neuen Produkten – der Markt hat sich in vier Jahren rapide verändert. Höchste Eisenbahn für ein Update der… weiterlesen

 
Blick auf die Branche: News KW 32

Neues von ADM, GfK, Epap, ESOMAR, Heute & Morgen und Link

marktforschung.de-Newsbild

08.08.2022 - Vielerorts kommen die Menschen wieder zusammen: So lädt die GfK zu einem Kongress ein und ESOMAR vergibt in Toronto einen Preis, bei dem auch ein Startup aus Deutschland eine Chance auf den Sieg hat. Der ADM befragt seine Mitglieder und schaut verhalten positiv ins… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin