Online-Access-Panels: Steigende Weiterempfehlungsbereitschaft unter den Kunden der großen Anbieter

Imagestudie Marktforschungsdienstleister 2022

Wie gerne empfehlen Marktforschende die unterschiedlichen Online-Access-Panelanbieter weiter? Ausgehend vom NPS (Net Promoter Score) der aktuellen Imagestudie von marktforschung.de steigt die Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden speziell unter den Institutsmarktforschenden stark an. Traditionelle Anbieter wie Bilendi Panel, GapFish Panel und respondi Access Panel können sich 2022 zunehmend behaupten. Neue DIY- und DIT Angebote müssen sich noch bewähren.

Imagestudie 2022: Wer gewinnt in diesem Jahr die meisten Promotoren und erzielt den höchsten NPS? (Bild: picture alliance / Zoonar | DANK0 NN)

Aufwärtstrend im NPS der Kunden bei den bekannten Online-Access-Panelanbietern

Größter Beliebtheit in der Weiterempfehlung unter den institutsmarktforschenden Kunden der Panels erfreut sich das respondi Access Panel, die mittlerweile Teil der Bilendi-Familie sind, mit einem NPS von 52. Es folgen das GapFish Panel (NPS:46) sowie das Bilendi Panel selbst mit einem NPS-Wert von 40. Bilendi konnte seinen Net Promoter Score von 2018 bis 2022 um 24 Punkte steigern. Auch das Netquest Panel hat sich mit einem NPS-Wert von 25 in der Weiterempfehlungsbereitschaft durchgesetzt. Ebenfalls positive NPS-Werte in der Zielgruppe der Kunden weisen die Häuser Payback Online Panel und Talk Online Panel auf.

Gapfish, Bilendi und Cint führen bei den betrieblich Marktforschenden

Kunden aus der betrieblichen Marktforschung vergeben im Unterschied dazu weniger hohe  NPS-Werte. GapFish führt hier den Net Promoter Score mit einem Wert von 35 an. Bilendi Panel und Cint Survey Panel teilen sich den zweiten Platz im Ranking mit einem NPS-Wert von 32. Betrieblich Marktforschende empfehlen als vierten Anbieter auch das Dynata Panel (NPS von 20) weiter. Respondi erreicht mit einem NPS-Wert von 18 einen geringeren Wert als bei den Kunden aus den Instituten. Ebenfalls positive NPS-Scores erzielen noch das Norstatpanel und das Ipsos Custom Panel.

Kenner empfehlen noch am ehesten Gapfish, Bilendi und respondi

Insgesamt fällt die Weiterempfehlungsbereitschaft unter den Kennern im Vergleich zu den Kunden deutlich geringer aus. Die Ergebnisse der Kenner sind deshalb interessant, weil sie das Image der Unternehmen bei Personen widerspiegeln, die noch keine direkte Erfahrung mit dem Anbieter gesammelt haben.

Net Promoter Score - Kenner

Die Top11 von insgesamt 23 erhobenen Panel-Angebote: Institutsmarktforschende unter den Kennern empfehlen bislang nur GapFish, Bilendi und respondi weiter. (Quelle: Imagestudie 2022: Felddienstleister für Online-Panels von marktforschung.de)

In allen drei Befragungsgruppen überwiegt deutlich die Zahl der Kritiker. Einen positiven NPS haben bislang in dieser Zielgruppe ausschließlich die drei großen Anbieter GapFish Panel (NPS von 26), Bilendi Panel (NPS von 23) und respondi Panel mit einem NPS-Wert von 19 .

Die Kenner unter den Betrieblich-Marktforschenden sind ebenfalls zurückhaltend mit der Weiterempfehlung – GapFish hat bei ihnen mit einem NPS von 9 den höchsten Wert; der zweite Platz geht an Bilendi (NPS: 7). 2018 konnten hier die Panel respondi und Norstat noch einen zweistelligen positiven NPS-Wert erzielen.

Neue Anbieter von Online-Panels aus dem Bereich DIY oder DIT werden bislang noch selten weiterempfohlen

Unternehmen, die erstmalig im Rahmen der Imagestudie Online-Access-Panel-Anbieter erhoben wurden, wie Appinio Research Panel, Civey Panel, Dalia Panel oder YouGov Direct, haben es aktuell noch schwer, über Weiterempfehlungsbereitschaft zu wachsen, da sie bislang nur von wenigen Personen empfohlen werden. Dementsprechend fallen die NPS-Werte bei allen Befragungsgruppen noch vergleichsweise niedrig aus.

Methodische Informationen

Für diese Studie wurden im Rahmen einer Onlinebefragung Brancheninsider gefragt, wie vertraut sie mit einzelnen Marktforschungsdienstleistern sind und wie sie deren Image in verschiedenen Bewertungsdimensionen einschätzen.

Die Befragung wurde ausschließlich unter Personen durchgeführt, die sich beruflich mit dem Thema Marktforschung beschäftigen, entweder als "Auftraggeber" von Marktforschungsdienstleistungen (Verantwortliche in Unternehmen, Beschäftigte im Marketing oder Unternehmensberater), Beschäftigte in Instituten oder bei Dienstleistern im Bereich Marktforschung. Trotz des hohen Anspruchs an die Qualität der Ergebnisse erhebt diese Studie keinen Anspruch auf eine Repräsentativität im statistischen Sinne.

Methodik

Erhebungsmethode? Online-Umfrage
Befragte Zielgruppe? Institutsmarktforschende, Betriebliche Marktforschende / Auftraggebende, Dienstleister
Stichprobengröße? n=444
Feldzeit? 12.10.2021–21.01.2022
Land? Deutschland

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Sommerumfrage: Rückblick aufs erste Halbjahr

„Der Kampf um Talente in der Marktforschungsbranche war noch nie so hart.“

Auseinandersetzung auf dem Fußballplatz (Bild: picture alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi)

04.08.2022 - Wie verlief das erste Halbjahr in der deutschen Marktforschungslandschaft? Und wie ist der weitere Ausblick auf die restlichen Monate? Im ersten Teil unserer Sommerumfrage lesen Sie, wie das erste Halbjahr 2022 bei Bonsai, Happy Thinking People, Ifak, INNOFACT,… weiterlesen

 
SKOPOS

Nachhaltigkeit: Die Lücke zwischen Ambition und Handlung

03.08.2022 - Nicht nur im Alltag spielt Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle, sondern es ist auch ein entscheidendes Thema für Unternehmen. Zum Beispiel wenn es darum geht, neue Talente und die bestehenden Mitarbeitenden zu begeistern. Das gilt nicht nur für die "Generation… weiterlesen

 
Vorschau auf das Programm

Die DIY&T research days - Melden Sie sich jetzt an!

02.08.2022 - Vom 12.-14. September finden die DIY&T research days statt. Damit feiern wir den Start unseres neuen Website-Ressorts "DIY-Research", der sich ab Ende August mit dem Thema "Umfragen selbst erstellen" auseinandersetzen wird. Bei den DIY&T research days präsentieren sich… weiterlesen

 
Personalie

Jens Knobloch und Katrin Wallacher verstärken Research Team von RMS

Jens Knobloch, Katrin Wallacher (Bild: Christina Körte)

01.08.2022 - RMS bekommt Verstärkung: Jens Knobloch und Katrin Wallacher starten als Research Consultants im Team Werbe- und Marktforschung bei RMS. weiterlesen

 
News aus der Branche

ESOMAR ernennt Dr. Parves Khan zur Generaldirektorin und CEO

Dr. Parves Khan, ESOMAR

26.07.2022 - Dr. Parves Khan ist neue Generaldirektorin und CEO bei ESOMAR. Die preisgekrönte Forscherin und Führungskraft in den Bereichen Insights, Daten und Analytik bringt 25 Jahre globale Erfahrung in der Insights-Branche in ihre neue Rolle ein. Sie folgt auf Finn Raben, der… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin