O-Töne zur Research & Results

Die Research & Results bewegt die Branche. marktforschung.de befragte Aussteller und Teilnehmer, welche Eindrücke Sie von der diesjährigen Messe mitgenommen haben.

Till Winkler (General Manager, SKOPOS NOVA)

"Mich hat gefreut, dass die Marktforschung in diesem Jahr links und rechts ausgebrochen ist und neue Ideen präsentiert hat. Ob von Softwareanbietern, Design Thinkern oder UX Reseachern präsentiert ... die Branche ist so zum Vorteil etwas aufgebrochen. Das hat mir gut gefallen. Wir haben viele interessante Gespräche geführt und ich bin gestern Abend mit vielen Inspirationen nach Hause gefahren!"

Edward Appleton (Director Global Marketing, Happy Thinking People GmbH)

"Ich war zum 6. Mal auf der Research und Results – gut besucht wie immer, solide internationale Präsenz. Man spürt deutlich den Wandel, den die digitale Disruption auch in unserer Branche forciert. Auch war interessant zu sehen, wer dieses Jahr ausgestellt hat und wer eben nicht. Die Messe ist nach wie vor eine der besten Gelegenheiten, sich formell wie informell über die Entwicklungen in der Branche zu informieren“.

Ruth Anna Wakenhut (Head of International Business, KERNWERT)

"Die beiden Messetage sind immer sehr intensiv, mit vielen Gesprächen und Eindrücken. Diese Gelegenheit, Kunden und Partner persönlich zu treffen schätze ich sehr. Die Mischung aus Workshops, Standpräsentationen und der neuen Innovation Area gibt einen guten Überblick über die Neuigkeiten in der Branche - auch wenn als Aussteller dafür etwas zu wenig Zeit bleibt."

Dr. Peter Aschmoneit (CEO, quantilope)

"Die Research & Results 2017 war für uns ein großer Erfolg. Die Digitalisierung verändert die Marktforschung grundlegend. Agile Marktforschung ist der Schlüssel, um ihr zu begegnen. Agile Insights Software ist eine der größten Chancen für Marktforscher, sich zu empowern – das hat die Messe noch einmal mehr deutlich gemacht. Die zwei Messetage in München inklusive des umfangreichen Angebots an Workshops waren eine sehr wertvolle Plattform für den fachlichen Austausch, wie genau Marktforscher und Unternehmen agile Marktforschung in der Praxis für sich nutzen und konkret umsetzen können."

Tanja Merory (Marketing Manager, GAPFISH)

"Wir waren jetzt zum 4. Mal Aussteller und können nur sagen: Es hat sich wieder gelohnt! Wir haben viele interessante Gespräche mit neuen Gesichtern und alten Bekannten geführt und eine tolle Atmosphäre erlebt. Jetzt heißt es nachbereiten und die Leads effektiv nutzen. Und natürlich ist nach der Messe vor der Messe: Wir freuen uns auf das nächste Jahr!"

 

 

 

Veröffentlicht am: 27.10.2017

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

SPLENDID RESEARCH-Studie

Sprachassistenten: Datenschutzbedenken halten uns zurück

(Bild: Kaufdex - Pixabay)

23.04.2019 - 60 Prozent der befragten Deutschen haben bereits digitale Sprachassistenten wie Siri oder Alexa verwendet. Getrübt wird das Wachstum jedoch durch Datenschutzbedenken. Welche Ablehnungsgründe nennen die Nicht-Nutzer außerdem? weiterlesen

 
YouGov-Studie

Wie kommt der Fahrdienst Uber wirklich an?

Die älteren Befragten können es sich am wenigsten vorstellen, das Angebot von Uber zu nutzen. (Bild: freestocks-photos - Pixabay)

23.04.2019 - Jeder dritte befragte Deutsche kann sich gut vorstellen, den Fahrdienst Uber zu nutzen. Vor allem die Jüngeren freuen sich über die neue Alternative der Mobilität. weiterlesen

 
infratest dimap-Umfrage

Verkehrswende: Mehr Busse und Bahnen!

Auto oder Bus? (Bild: SimpLine - AdobeStock)

23.04.2019 - Die ersten Fahrverbote sind in Kraft getreten und allmählich dämmert es den Menschen, dass eine Verkehrswende nicht die schlechteste Idee wäre. Aber welche Maßnahme wünschen sie sich, um das Ziel zu erreichen? infratest dimap hat es im Auftrag der ARD ermittelt. weiterlesen

 
RMS Radio Marketing Service

Neue Verantwortlichkeiten

U. Domke, P. Schulte (Bild RMS/Angela Pfeiffer)

23.04.2019 - Uwe Domke ist bei RMS künftig für die strategische Weiterentwicklung der Reichweitenforschung verantwortlich. Daneben verantwortet er die Entwicklung strategischer Konzepte. Philipp Schulte übernimmt die Leitung Werbe- und Marktforschung. weiterlesen

 
Bitkom-Umfrage

Auch online: Nur die Liebe zählt

Leider kann man sich einen neuen Partner nicht backen (Bild: ChristArt - AdobeStock)

23.04.2019 - Die Deutschen sind weniger skeptisch, was Online-Dating-Dienste betrifft. Vor allem dann, wenn sie selbst schon einmal aktiv waren. Bitkom Research hat sich des Themas einmal gründlich angenommen. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus