NPS: Felddienstleister data field ganz vorne bei der Weiterempfehlungsbereitschaft

Imagestudie Marktforschungsdienstleister 2022

Wie weit geht die Weiterempfehlungsbereitschaft bei Kunden und Kennern von CATI und Face-to-Face Marktforschungsunternehmen? Industriemarktforschende Kunden vergeben nach der Imagestudie von marktforschung.de sechs von zehn Anbietern einen positiven Net-Promoter-Score. Spitzenreiter data field führt das Ranking mit einem hohen NPS von 58 an.

Umfrage Felddienstleister CATI & F2F: Welche Anbieter überzeugen mit ihren Leistungen, dass sie bevorzugt weiterempfohlen werden? (Bild: picture alliance / Zoonar | Channel Partners)

Wie bereits 2015 und 2018 hat marktforschung.de auch in diesem Jahr wieder eine Branchenumfrage zu Bekanntheit, Weiterempfehlungsbereitschaft (Net Promoter Score) und dem Image von CATI / Face-to-Face-Felddienstleistern in Deutschland durchgeführt (hier geht's zu Studiensteckbrief & Bestellformular). Auf der Watchlist waren 18 Institute – für die meisten Häuser liegen aussagekräftige Ergebnisse allerdings nur von Institutsmarktforschenden vor, da die Felddienstleister in der Regel von Instituten beauftragt werden.

Wer konnte bei der Weiterempfehlungsbereitschaft unter den Kunden punkten?

Die meisten Promotoren der CATI & F2F Anbieter befinden sich unter den institutsmarktforschenden Kundinnen und Kunden. Ganz vorne liegt bei ihnen der Herner Felddienstleister data field mit einem NPS-Wert von 58 in der Weiterempfehlungsbereitschaft. Es folgt die Foerster+Thelen Group mit der internationalen F+T Tochter Rosenthal Research (NPS:36) sowie dem Bochumer Hauptsitz (NPS:30). Ähnlich positive Werte erzielt OmniQuest Gesellschaft für Befragungsprojekte mit einem NPS von 29. Außerdem haben noch die Häuser U-Turn Research (NPS:14) und Schmiedl Marktforschung (NPS:6) einen positiven NPS.

Im Vergleich zur Studie von 2018 kann data field seine Spitzenposition halten, Foerster & Thelen und insbesondere Rosenthal Research können deutlich bessere Werte verbuchen. Letzterer Anbieter steigert sich mit einem ehemaligen NPS-Wert von -22 auf +36. Unter den betrieblich Marktforschenden wird bevorzugt Foerster & Thelen mit einem NPS-Wert von 38 weiterempfohlen, gefolgt von Schmiedl Marktforschung (NPS:5).

Kenner sind noch zurückhaltend in der Weiterempfehlungsbereitschaft

Unter den Kennern erzielen weniger als ein Drittel der Felddienstleister einen positiven NPS-Score. Größter Beliebtheit erfreut sich auch unter den industriemarktforschenden Kennern der Felddienstleister data field mit einem NPS-Wert von 56. Im Ranking folgen dann Rosenthal Research und Foerster & Thelen. Promotoren können schlussendlich unter ihnen nur noch die DT&P international Group mit einem NPS von 3 verbuchen.

Net Promoter Score – Kenner: Top 4 der 18 Anbieter

Data Field ist klarer Gewinner beim Net Promoter Score unter den CATI & F2F Felddienstleistern. (Quelle: Imagestudie 2022: Felddienstleister für Online-Panels von marktforschung.de)

Bei den betrieblichen Marktforschern konnten sich die Häuser Foerster & Thelen mit einem NPS von 22 und das IFAK Institut GmbH & Co. KG mit einem NPS von 13 durchsetzen.

Insgesamt fällt die Weiterempfehlungsbereitschaft unter den Kennern der Felddienstleister deutlich geringer aus als unter den Kunden. Das ist nicht überraschend. Die Ergebnisse zeigen aber auch, dass das Image der Unternehmen speziell bei Personen, die noch keine direkte Erfahrung mit den Anbietern gesammelt haben, weiter aufgebaut werden könnte.

 

Methodische Informationen

Für diese Studie wurden im Rahmen einer Onlinebefragung Brancheninsider gefragt, wie vertraut sie mit einzelnen Marktforschungsdienstleistern sind und wie sie deren Image in verschiedenen Bewertungsdimensionen einschätzen.

Die Befragung wurde ausschließlich unter Personen durchgeführt, die sich beruflich mit dem Thema Marktforschung beschäftigen, entweder als "Auftraggeber" von Marktforschungsdienstleistungen (Verantwortliche in Unternehmen, Beschäftigte im Marketing oder Unternehmensberater), Beschäftigte in Instituten oder bei Dienstleistern im Bereich Marktforschung. Trotz des hohen Anspruchs an die Qualität der Ergebnisse erhebt diese Studie keinen Anspruch auf eine Repräsentativität im statistischen Sinne.

Methodik

Erhebungsmethode? Online-Umfrage
Befragte Zielgruppe? Institutsmarktforschende, Betriebliche Marktforschende / Auftraggebende, Dienstleister
Stichprobengröße? n=444
Feldzeit? 12.10.2021–21.01.2022
Land? Deutschland

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Janina Mütze, Civey

Die Zukunft der Wahlumfragen: Ein Blick in die USA

American Night bei Civey (Bild: Civey)

20.05.2022 - Am Auftaktabend der WdM lud Civey zu einem amerikanischen Event mit Burger und einem Blick auf die Meinungsforschung der USA zu sich ein. Zu Gast war David Shor, einer der einflussreichsten Data-Analysten im Umfeld der US Democratic Party. Janina Mütze, Gründerin und… weiterlesen

 
YouGov-Studie

Tesla ist Biggest Mover im Mai

19.05.2022 - Das "Biggest-Movers-Ranking" von YouGov ist für den Mai 2022 erschienen. Neben dem Sieger des Rankings, der Automarke Tesla, haben es auch deutsche Firmen in die Top 10 geschafft, darunter auch Audi und die Biermarke Becks. weiterlesen

 
WdM2022

Das war die dritte Woche der Marktforschung in Zahlen

18.05.2022 - 94 Events an sechs Festivaltagen entspricht etwa 8.000 Anmeldungen. Auf diese Formel ließe sich die dritte WdM, die zum ersten Mal gemeinsam von der Succeet GmbH und marktforschung.de organisiert wurde, bringen. Wie in den Vorjahren ein kurzer zahlenlastiger Rückblick… weiterlesen

 
News aus der Branche

Neues von DJV Insights, Schlesinger, ADM, Behaviorally & ELEMENT C

Nachrichtenüberblick

18.05.2022 - Ob personeller Zuwachs bei DJV Insights, eine Expansion von Behaviorally oder eine Übernahme bei der Schlesinger Group – es gibt wieder einige Neuigkeiten aus der Marktforschungsbranche. Zudem freut sich der ADM über eine erfolgreiche Mitgliederversammlung und auch… weiterlesen

 
Studie

Wer sind die beliebtesten Minister?

18.05.2022 - Das Marktforschungsinstitut Ipsos hat eine Umfrage unter 1000 Deutschen zwischen 16 und 75 Jahren durchgeführt, um zu erfahren, mit welchen Ministern die Deutschen am zufriedensten sind. Neben Annalena Bearbock ist ihr Grüner Parteikollege und Vize-Kanzler Habeck sehr… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin