Neugründung in Köln: MANUFACTS Research & Dialog

Köln - Die Marktforschungsagentur MANUFACTS Research & Dialog GmbH hat Anfang März ihr Geschäft aufgenommen. Das Unternehmen mit Sitz in Köln wurde im Februar von Henner Förstel, Simone Meyer und Sophie Müller gegründet. Die drei Gesellschafter und Geschäftsführer waren bis Ende Januar bei der YouGovPsychonomics AG tätig: Henner Förstel als Director Consumer & Business to Business, Simone Meyer als Senior Consultant und stellvertretende Teamleiterin sowie Sophie Müller als Research Consultant in diesem Bereich.

Der Schwerpunkt von MANUFACTS liegt auf der B2B-Marktforschung. Die neue Agentur hat sich eigenen Angaben zufolge auf kundenindividuelle Marktforschung mit einem hohen Beratungsanteil spezialisiert. Wie das Unternehmen mitteilte, liegt dabei ein besonderer Fokus auf Kunden mit einem ausgeprägten B2B-Geschäft, wo das Eindenken in Unternehmenskultur und Geschäftsprozesse besonders wichtig ist.

Zur Leitidee von MANUFACTS sagt Henner Förstel: "Im Zuge des Automatisierungstrends in der Marktforschung und des wachsenden Effizienzdrucks fällt es zunehmend schwer, Kunden in der Intensität zu betreuen, die wir für notwendig halten. Gerade Unternehmen ohne eine große Marktforschungsabteilung brauchen jedoch einen Partner, der nicht nur vorgefertigte Analysetools anbietet, sondern die Marktforschung auf den individuellen Bedarf des Kunden anpasst und sich auch während des Projektverlaufs flexibel zeigt. Bei MANUFACTS sollen daher Lösungen und nicht Methoden im Mittelpunkt stehen. Die Grenzen zwischen quantitativer und qualitativer Marktforschung können dabei fließend sein."

Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, möchte sich das Gründerteam auf Branchen fokussieren, in denen es über weitreichende Erfahrung verfügt: Dies sind Investitionsgüter und Industrie-Dienstleistungen, Bauen & Wohnen, Energie & Utilities, Transport & Logistik, IT/Telekommunikation, Consumer Electronics und Mobilität.

Inhaltlich liegen die Kernkompetenzen von MANUFACTS in den Bereichen Kundenzufriedenheit und Kundenbeziehungs-Management, Marken- und Kommunikationsforschung, User-zentrierte Produktentwicklung und User Experience Analysen sowie Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitgeberimage.

Auch als vergleichsweise kleines Marktforschungsinstitut wird sich MANUFACTS stark international ausrichten. Dies sei eine Frage der Kompetenz und nicht der Größe, hebt Simone Meyer hervor. "Unser Team arbeitet seit Jahren international und verfügt über enge Kontakte zu zuverlässigen Dienstleistern in mehreren Kontinenten. Darüber hinaus kommt uns unsere Unabhängigkeit zu Gute, denn so können wir uns für jeden Markt und jede Zielgruppe den besten Partner aussuchen", so Simone Meyer weiter. 

Ein Leitgedanke der Unternehmenskultur von MANUFACTS ist der intensive Dialog: "Wichtig ist, dass man nicht nur sein Handwerk versteht, sondern dass man auch ein großes Maß an Offenheit und Transparenz lebt. Das gilt für den Umgang mit Kunden genauso wie für den Dialog mit Befragungspersonen. Gerade im B2B-Kontext ist das ein entscheidendes Erfolgskriterium. MANUFACTS ist als Marke so angelegt, dass sie auch Interviewpartnern ein hohes Maß an Respekt und Seriosität vermittelt", so Sophie Müller.

Quelle: MANUFACTS Research & Dialog

Veröffentlicht am: 16.03.2011

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Bericht vom BVM-Kongress 2022

Was Marktforschung mit der Macht von Fake-News und dem Terror des Authentischen zu tun hat

27.06.2022 - Am 20. und 21. Juni fand in Frankfurt der „Kongress der Deutschen Marktforschung 2022“ des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) statt. Marktforschung.de war vor Ort dabei und fasst ausgewählte Highlights zusammen. weiterlesen

 
Bericht von der IIEX Europe 2022

Amsterdam war eine Reise wert - Was gibt es Neues in der Marktforschung?

Melina Palmer (The Brainy Business), Josipa Majic (tacit.tech) und Hannah Kirk (Blue Yonder Research).

24.06.2022 - Zwei Tage IIEX Europe liegen hinter der europäischen Marktforschungsbranche. Zwei Tage, die sich wie vor der Pandemie anfühlten. Was gab es Neues aus der Marktforschungsbranche in Amsterdam zu entdecken? Bilderstrecke und Nachbericht zu der zweitägigen Konferenz in… weiterlesen

 
News aus der Branche

Übernahme beim bio verlag, sd vybrant mit Zuwachs und ein neues Positionspapier zum Forschungsdatengesetz

News

22.06.2022 - Es gibt wieder Neuigkeiten aus der Marktforschungsbranche! Während der bio verlag eine App für Marktforschung übernimmt, freut sich sd vybrant über personelle Verstärkung. Zudem hat sich der Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten nun öffentlich zum Forschungsdatengesetz… weiterlesen

 
Preisträger beim BVM-Kongress

Tawny gewinnt den Preis der Deutschen Marktforschung 2022

21.06.2022 - Beim BVM-Kongress in Frankfurt am Main wurden verschiedene Preise verliehen. TAWNY gewann den Innovationspreis. Als Nachwuchsforscherinnen wurden Saskia Fath und Dr. Anouk S. Bergner geehrt. weiterlesen

 
Branchenumfrage zu den Auswirkungen der Inflation in den Instituten

Wie geht es Marktforschungsinstituten mit der Inflation?

Dinge die aktuell teurer geworden sind

21.06.2022 - Alles wird gerade teurer: Essen, Tanken, Reisen, Energie. Und wie sieht es bei Feldkosten und Marktforschungsprojekten aus? marktforschung.de hat sich bei einigen Anbietern umgehört. Fazit: Auch an den Marktforschungsinstituten geht die Inflation nicht spurlos vorbei:… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin