Neues vom Transfermarkt: Das Job-Karussell der Ex-Kantar Mitarbeiter

Personalnews

Seit Anfang des Jahres vergeht kaum eine Woche, in der die Redaktion nicht eine Personalnachricht über den Neuzugang eines Ex-Kantar-Mitarbeitenden bei einem anderen Institut erreicht. Schwierig für Außenstehende den Überblick zu behalten. Wir haben für Sie den Kantar-Transfermarkt der letzten Wochen einmal zusammengefasst.

Das Job-Karusell dreht sich bei Kantar (Bild: Rawpixel)
Das Job-Karusell dreht sich bei Kantar (Bild: Rawpixel)

Kantar baut um. Zum Ende des Jahres wurde die Healthcare-Sparte verkauft, Standorte wurden zusammengelegt.  Vorherige Woche wurde bekannt, dass der neue CEO Alexis Nosard sein Amt nach nur 116 Tagen niedergelegt hat.

Abgänge zur neuen Saison

Zugleich melden Interrogare, Bonsai, Splendid Research und Innofact Neuzugänge ehemaliger Kantar Mitarbeiter. 

Seit Mitte März ist Jörg Paus neuer Director des Healthcare Teams von Interrogare. Zuvor war er 24 Jahre Associate Director bei Kantar Health.

Christian Bittner war ebenfalls 13 Jahre bei Kantar, bevor er als Senior Consultant in dem Bereich Marketing Research zu Interrogare ging.

André Hahn wechselt von Kantar zu Splendid Research als neuer Senior Data Analyst und Innofact berichtet gleich von zwei Neuzugängen im Programmierteam – Stefan Zittrich und Thorsten Dießner. Stefan Zittrich war zuvor lange Jahre bei Kantar als Programmierer und Frontend-Entwickler tätig und Thorsten Dießner war zuletzt Director Operations bei Kantar. 

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 9.000 Abonnenten

Besonders eifrig darin Ex-Kantar-Kollegen ins Team zu lotsen, scheint das Bremer Institut Bonsai Research zu sein. Das ist insofern wenig überraschend, da beide Unternehmen auch gesellschaftsrechtlich verflochten sind und außerdem das Instrument Need-Scope von Kantar übernommen haben. Außerdem ist mit Jens Krüger seit 2019 ein ehemaliger Kantar-Manager CEO des Bremer Testmarkts.  Neuester ablösefreier Transfercoup ist die Verpflichtung von Alexandra von Cukrowicz, die bislang den qualitativen Forschungsbereich von Kantar in Hamburg und Frankfurt leitete. Bei Bonsai wird sie die Position des "Head of Bonsai Lab" übernehmen. Zuvor war das Team bereits mit Maik Stücken (vormals Client Service Lead),  Ina Komischke (vormals Associate Director Qualitative), Michael Voß (vormals Associate Director Media Research) und Martina Heise (Client Partner) verstärkt worden.

Neuzugänge bei Kantar

Meldungen über Neueinstellungen bei Kantar erreichen uns aus Nordamerika: Kantar erweitert das nordamerikanische Team. Dort hat Kantar mit Jed Meyer und Susan Lauinger zwei neue leitende Mitarbeiter ernannt.

Jed Meyer ist neuer Media Domain Leader und war zuvor Managing Director bei Ebiquity. Außerdem hat Meyer eine Markenmessungspraxis bei Google aufgebaut, war globaler Direktor für Forschung und Analytik bei Annalect und arbeitete 20 Jahre für Nielsen. Susan Lauinger ist neuer Content Domain Leader und war zuletzt als Senior Vice-President bei Nielsen tätig. Außerdem war Lauinger Markenvermarkterin bei Unternehmen wie Helene Curtis, L'Oréal, Estee Lauder und American Express.

Darüber hinaus kündigte Kantar die Übernahme des amerikanischen Marktforschungsunternehmen Numerator an. Das in Chicago ansässige Unternehmen, dass in 2020 rund 176 Mio. Dollar Umsatz mit Tracking- und Haushaltsdaten machte, soll Kantar den Kaufpreis von 1,5 Milliarden Dollar wert sein. 

Die neueste Pressemeldung berichtet zudem, dass Kantar zum 01. Juli 2021 einen neuen Chief Technology Officer ernannt hat. Alex Cesar übernimmt zukünftig die neu geschaffene Rolle am Londoner Standort und wird dirket an Deputy Chief Executive und Chief Financial Officer, Ian Griffiths, berichten. Cesar war zuletzt CIO für Daten und Analysen bei der London Stock Exchange Group. Im März ernannte das Unternehmen Ted Prince zum neuen Chief Product Officer, der zuvor acht Jahre lang als President Analytics Solution bei Neustar, Inc. tätig war. 

/jr 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Personalnews aus der Branche

Neue Chefs bei IWD & Schlesinger - und wieder mal Ex-Kantar zu Bonsai

Das neue Führungsteam der IWD market research GmbH bilden Kordula Later (links), Markus Körner (Mitte), Sandra Baethge (rechts). (Bild: IWD market research GmbH)

24.06.2021 - Auch in dieser Woche hat sich auf dem Transfermarkt einiges getan: IWD Marktforschung baut die Führungsebene aus. Schlesinger Clinical Research verstärkt den Bereich Human Factors mit einem neuen Vice President. IRIS GmbH erweitert das Team und Bonsai Research begrüßt… weiterlesen

 
Neue Niederlassung in Frankfurt

MetrixLab nimmt neuen Anlauf in Deutschland

MetrixLab, TeamPortrait (Bild: MetrixLab)

24.06.2021 - Das niederländische Institut MetrixLab stärkt seine Position in der DACH-Region mit einem neuen Büro in Frankfurt. Vier ehemalige Kantar-Mitarbeitende eröffnen den Standort in Frankfurt. Claudia Gelbe wird Geschäftsführerin. weiterlesen

 
EARSandEYES-Studie

Wie grün dürfen Geldanlagen sein?

Hand Wassertropfen (Bild: Thaliesin – pixabay)

22.06.2021 - Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit bei Anlagen? Das hat eine EARSandEYES-Studie untersucht. So finden es 42 Prozent der Privatanlegerinnen und -anleger in Deutschland wichtig, ihr Geld in Unternehmen zu investieren, die nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen… weiterlesen

 
Ipsos, Weltflüchtlingstag

Umfrage zum Weltflüchtlingstag

Refugees Welcome (Bild: unsplash, Teneva)

22.06.2021 - Am 20. Juni war der World Refugee Day. Anlässlich dazu hat Ipsos die Deutschen zu ihrer Einstellung gegenüber geflüchteten Menschen befragt. Das Stimmungsbild hat sich im Vergleich der letzten zwei Jahre deutlich geändert. Die Corona Pandemie könnte ein möglicher Grund… weiterlesen

 
Employer-Branding-Studie

Wie sieht Arbeit nach Corona aus?

Homeoffice (Bild: nappy - pexels)

21.06.2021 - Die Arbeitswelt hat sich während Corona einmal um 180 Grad gedreht und viele Unternehmen mussten über Nacht Home Office und Remote Work ermöglichen. Wie nachhaltig waren diese Veränderungen und was wünschen sich die Arbeitnehmenden nach Corona? weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin