Mobile Research und Social Media Monitoring werden immer beliebter

Wiener Neudorf/Österreich - Laut dem „ESOMAR Industry Report“ ist Online Research der weltweit wichtigste Umsatzbringer in der Marktforschung. Mehr als jeder dritte Marktforschungsexperte geht davon aus, dass Online auch weiterhin stark an Bedeutung gewinnen wird. Laut Experteneinschätzung soll der Anteil an Online durchgeführten Interviews in fünf Jahren bei 55 Prozent, in 10 Jahren bei zwei Drittel liegen. Auch die Marktforschung über mobile Endgeräte hat das Potenzial – bedingt durch die massiven Veränderungen in der Kommunikationslandschaft - sich neben den klassischen Erhebungsmethoden zu etablieren. Zu diesen Ergebnissen kommt das „Digital Research Barometer 2013“ von Marketagent.com.

Auch das Interesse der Auftraggeber an Mobile Research nimmt zu. Während sich 2010 erst 41 Prozent der Markforschungs-Auftraggeber für Mobile Research interessierten, sind es derzeit schon knapp 70 Prozent. Die größten Vorteile dieser Forschungsdisziplin werden in der Orts- und Zeitunabhängigkeit (77,4%) und in der guten Erreichbarkeit mobiler Zielgruppen (71,2%) gesehen, gefolgt von der Möglichkeit von sehr kurzfristigen Befragungen (67,1%). Nachteilig wahrgenommen werden die teilweise schwierige bzw. umständliche Dateneingabe (63,0%), Limitationen hinsichtlich der Länge des Fragebogens (55,5%) bzw. der Fragestellungen (47,9%) sowie die Visualisierung aufgrund der fehlenden Homogenität der Handy-Browser (46,9%) und unterschiedlicher Displaygrößen (43,5%).

Auch Social Media Monitoring soll in der Branche immer relevanter werden: Für 65 Prozent der Marktforschungs-Auftraggeber ist die Methode bereits interessant - vor allem für Stimmungsanalysen (78,8%), Trend-Analysen (67,1%) und als Frühwarn-Indikator (56,5%).

Zur Studie: Marketagent.com  hat für das „Digital Research Barometers 2013“  eine Expertenbefragung unter knapp 300 Marktforschungsauftraggebern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz durchgeführt.

jw

Veröffentlicht am: 14.11.2013

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Expansion

2HMforum erweitert Unternehmensgruppe

03.08.2020 - Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen 2HMforum erweitert die Unternehmensgruppe mit der kürzlich gegründeten Gesellschaft BCM. Best Customer Management. Diese wird zukünftig für digitale Transformation, CRM und Customer Experience zuständig sein. weiterlesen

 
Personalie

Netigate erweitert Auftritt im Marketing-Management

v.l. Natasha Ellis-Knight, Nathalie Taub, Caroline Trossen (Bild: Netigate).

31.07.2020 - Netigate hat drei Mitglieder des internationalen Marketingteams in neue Positionen innerhalb des Unternehmens befördert. Natasha Ellis-Knight, Nathalie Taub und Caroline Trossen werden neue Marketing Managerinnen. weiterlesen

 
Personalie

PRS IN VIVO mit neuer EU-Geschäftsführerin

31.07.2020 - Karen Gombault ist ab sofort neue EU-Geschäftsführerin von PRS IN VIVO. Sie wird vom Pariser Büro aus tätig sein. Gombault verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Marktforschungsbranche. weiterlesen

 
Studie des VDDT

Testpersonen haben trotz Corona Interesse an Studio-Befragungen

30.07.2020 - Man könnte meinen, dass die Deutschen wegen der Kontaktbeschränkungen kein oder wenig Interesse an Interviews oder Gruppendiskussionen in Teststudios haben – doch das Gegenteil ist der Fall. Dies fand nun der Verband der deutschen Teststudios (VDDT) heraus. weiterlesen

 
Branchenmesse R&R

Research & Results beendet alle Geschäftsaktivitäten

29.07.2020 - Die Branchen-Messe Research & Results kann auf Grund der Coronakrise nicht stattfinden. Auch das Printmagazin, der E-Mail-Newsletter sowie das Online-Portal können daher in Zukunft nicht mehr angeboten werden, wie der Website des Veranstalters zu entnehmen ist. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin