Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand und beruft neue Geschäftsführung

Rat der Deutschen Markt- und Sozialforschung

Der Rat der Deutschen Markt- und Sozialforschung hat in seiner letzten Mitgliederversammlung den aktuellen Vorstand bestätigt. In der Geschäftsführung gibt es jedoch eine wichtige Änderung zu vermelden. Außerdem kann der Rat eine positive Bilanz über die vor einem Jahr neu eingeführte Servicestelle ziehen.

Heiko Gothe, Geschäftsführer Rat der deutschen Markt- und Sozialforschung

Heiko Gothe ist neuer Geschäftsführer beim Rat der deutschen Markt- und Sozialforschung e. V.

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des Rates der Deutschen Markt- und Sozialforschung wurde im Mai der Vorstand neu gewählt. Die bisherigen Amtsinhaber, Prof. Dr. Raimund Wildner (BVM) und Dr. Jette Schröder (ASI) wurden erneut für weitere drei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden bzw. zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Rates gewählt.

Eine wichtige Veränderung betraf die Geschäftsführung des Rates. Ellen Didszus, die dieses Amt sechs Jahre lang ehrenamtlich ausgeführt hatte, kandidierte auf eigenen Wunsch nicht mehr für eine weitere Amtszeit. Zum neuen Geschäftsführer wurde der Geschäftsführer des BVM, Heiko Gothe, einstimmig berufen.

Die Amtsinhaber im Portrait

Raimund Wildner vom Rat der deutschen Markt- und Sozialforschung
Prof. Dr. Raimund Wildner ist seit 2016 Vorstandsvorsitzender des Rates der Deutschen Markt- und Sozialforschung, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BVM und Vice Chairman des Professional Standard Committee von ESOMAR. Wildner promovierte 1984 am Statistiklehrstuhl in Nürnberg. Danach war er bis 2018 in verschiedenen Positionen bei der GfK, u. a. mit dem Aufbau und der Leitung der zentralen Methoden- und Produktentwicklung betraut.

Jette Schröder vom Rat der deutschen Markt- und Sozialforschung
Jette Schröder ist Projektberaterin bei GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften. Seit November 2015 ist sie außerdem Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e. V. (ASI) und seit 2016 stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Rates der Deutschen Markt- und Sozialforschung e. V. Zuvor arbeitete sie als methodische Koordinatorin im Beziehungs- und Familienpanel pairfam und war Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Statistik und sozialwissenschaftliche Methodenlehre an der Universität Mannheim. Sie hat im Jahr 2009 an der Universität Mannheim im Fach Sozialwissenschaften promoviert.

Heiko Gothe vom Rat der deutschen Markt- und Sozialforschung
Heiko Gothe ist seit 2020 Geschäftsführer beim BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher
e. V. Er hat in Berlin und Köln Politikwissenschaft studiert und war zuvor Associate Director Wahl- und Meinungsforschung bei Infratest dimap. Von 2006 bis 2019 war er in ehrenamtlicher Funktion Leiter der BVM-Regionalgruppe Berlin-Brandenburg, zudem von 2012 bis 2019 stellvertretender Sprecher des BVM-Regionalrats.

Bilanz nach einem Jahr Servicestelle

Zudem zogen die Mitglieder des Vereins auf der Mitgliederversammlung über das erste Jahr der Tätigkeit der Servicestelle eine positive Bilanz. Ein wichtiges Etappenziel wurde erreicht, indem die 2021 neu geschaffene Servicestelle aufgebaut wurde und in die Prozesse des Rates integriert werden konnte. Sie unterstützt vorrangig Beschwerdeführer bei der Abfassung von Beschwerden. Somit soll die Hemmschwelle für die Einreichung von Beschwerden gesenkt werden.

„Mit sechs Anfragen gab es bisher nur eine geringe Anzahl von Fällen und nur drei dieser Fälle waren im Sinne der Zielsetzung der Servicestelle.“

, so das Fazit von Hartmut Scheffler, dem Leiter der Servicestelle. Zukünftig liegt das Augenmerk auf Maßnahmen, um die Bekanntheit der Servicestelle in der Öffentlichkeit zu vergrößern.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 7.700 Abonnenten

Kommentare (1)

  1. Torsten Brammer am 18.07.2022
    Zitat:
    "Zudem zogen die Mitglieder des Vereins auf der Mitgliederversammlung über das erste Jahr der Tätigkeit der Servicestelle eine positive Bilanz. ..............Somit soll die Hemmschwelle für die Einreichung von Beschwerden gesenkt werden."

    „Mit sechs Anfragen gab es bisher nur eine geringe Anzahl von Fällen und nur drei dieser Fälle waren im Sinne der Zielsetzung der Servicestelle.“

    Wer findet den Fehler ? :-)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

15 Jahre marktforschung.de

Ein fotografischer Rückblick - die Jahre 2007 bis 2010

11.08.2022 - marktforschung.de feiert dieses Jahr 15-jähriges Jubiläum! In dieser Zeit wurden viele Fotos auf Events wie Research & Results, der GOR, dem BVM Kongress und weiteren Veranstaltungen von Redakteuren gemacht. Anbei ein fotografischer Rückblick auf die Jahre 2007 bis… weiterlesen

 
Susanne Maisch verlässt nach 25 Jahren EARSandEYES

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"

11.08.2022 - Nach 25 Jahren verlässt Susanne Maisch, Mitgründerin und Geschäftsführerin des Hamburger Instituts EARSandEYES, das Unternehmen, um sich als Business-Coach selbstständig zu machen. Lesen Sie hier über die Hintergründe. weiterlesen

 
Sommerumfrage Teil 2: Ausblick aufs zweite Halbjahr

„Der Umbau bei GfK und Kantar beschert noch immer Neukunden und die Möglichkeit, sich zu beweisen.“

GfK-Chef Matthias Hartmann in 2011 (Bild: picture alliance / dpa | David Ebener)

10.08.2022 - Wie blicken große deutsche Institute auf das Jahresende und darüber hinaus? Was bedeuten die diversen nationalen und internationalen Krisen perspektivisch fürs Geschäft? Im zweiten Teil unserer Sommerumfrage lesen Sie, wie Bonsai, Happy Thinking People, IFAK, INNOFACT,… weiterlesen

 
Imagestudie 2022

Wie hat sich der Markt für Befragungssoftware verändert?

08.08.2022 - Seit 2018 ist viel passiert am Markt für Befragungssoftware. Umfirmierungen, Fusionen, der DIY-Trend, End-to-end Plattformen, CX-Welle, neue Anbieter mit neuen Produkten – der Markt hat sich in vier Jahren rapide verändert. Höchste Eisenbahn für ein Update der… weiterlesen

 
Blick auf die Branche: News KW 32

Neues von ADM, GfK, Epap, ESOMAR, Heute & Morgen und Link

marktforschung.de-Newsbild

08.08.2022 - Vielerorts kommen die Menschen wieder zusammen: So lädt die GfK zu einem Kongress ein und ESOMAR vergibt in Toronto einen Preis, bei dem auch ein Startup aus Deutschland eine Chance auf den Sieg hat. Der ADM befragt seine Mitglieder und schaut verhalten positiv ins… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin