Klimaschutz: Deutschland nur noch Mittelmaß

Klimaschutz-Index

Deutschland galt jahrelang als Vorreiter in der Energiewende. Doch nun ist die Bundesrepublik im Klimaschutz-Index ins Mittelfeld gerutscht. Zu diesem Ergebnis kommen Germanwatch und das NewClimate Institut.

Im Klimaschutz-Index ist Deutschland auf Platz 27 gerutscht. © geralt - pixabay
Im Klimaschutz-Index ist Deutschland auf Platz 27 gerutscht. © geralt - pixabay

 

Im internationalen Klimaschutzvergleich hat Deutschland den Status als Vorreiter in Sachen Energiewende verloren und ist im Ranking auf Platz 27 abgerutscht. Die Ergebnisse wurden auf der Klimakonferenz in Polen von den Umweltorganisationen Germanwatch und dem NewClimate Institut veröffentlicht. Insgesamt umfasst die Rangliste 60 Staaten.

Deutschland hinter Slowakei, Rumänien und Indien

Im Ranking liegt Deutschland unter anderem hinter der Slowakei, Rumänien und Indien zurück. Für die Bundesrepublik ist es die zweitschlechteste Platzierung in der 14-jährigen Geschichte des Index. Dies liegt vor allem daran, dass Deutschland seit 2009 weiterhin hohe Emissionswerte aufweist und im Ausbau von erneuerbaren Energien hinterherhängt.

Vorreiter im Klimaschutz-Index: Schweden

Die Vorreiter im Klimaschutz-Index sind Schweden, Marokko und Litauen. Sie belegen die Plätze vier bis sieben. Schlusslichter im Ranking sind Saudi-Arabien, die USA und der Iran. Die Top Platzierungen eins bis drei bleiben wie in den vergangenen Jahren demonstrativ leer, da die Klimaforscher der Meinung sind, dass selbst die Vorreiter-Länder noch keine ausreichenden Effekte im Kampf gegen die Erderwärmung erzielen konnten.

Platz Land Score
1. ... ...
2. ... ...
3. ... ...
4. Schweden 76.28
5. Marokko 70.48
6. Litauen 70.47
7. United Kingdom 65.92
8. Schweiz 65.42
9. Malta 65.06
10. Indien 62.93
... ... ...
27. Deutschland 55.18
... ... ...
52. Russland 37.59
53. Kasachstan 36.47
54. Kanada 34.26
55. Australien 31.27
56. Taiwan 28.80
57. Südkorea 28.53
58. Iran 23.94
59. USA 18.82
60. Saudi-Arabien 8.82

Zur Studie: Die Ranking-Ergebnisse werden durch die aggregierte Leistung eines Landes in Bezug auf 14 Indikatoren in den vier Kategorien "THG-Emissionen", "Erneuerbare Energien" und "Energieverbrauch" sowie in Klimapolitik" erstellt. Die Ergebnisse der Climate Change Performance Index 2019 sollen die wichtigsten regionalen Unterschiede im Klimaschutz und in der Leistung in den 56 bewerteten Ländern und der EU darstellen.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Personalie

Alexis Nasard wird neuer CEO bei Kantar

Alexis Nasard, kantar

22.10.2020 - Kantar gibt die Ernennung von Alexis Nasard zum Chief Executive Officer mit Wirkung zum 30. Dezember 2020 bekannt. weiterlesen

 
Dentsu CMO Survey 2020

Aufbruch ins Ungewisse

Laut CMO Survey 2020 stehen die Markt- und Marketingverantwortlichen von Unternehmen durch die Pandemie vor einem Aufbruch ins Ungewisse (Bild: WikiImages - Pixabay).

21.10.2020 - Für die CMO Survey 2020 befragte Dentsu die Marktverantwortlichen von Unternehmen in zwölf Ländern weltweit. Die Studie beschäftigt sich mit den Herausforderungen und Marketingansätzen von CMOs angesichts COVID-19 und gibt nach Unternehmensangaben Aufschlüsse über... weiterlesen

 
Studie von VICO Research & Consulting

Weg von den Ursachen und hin zu den Folgen - Fokus-Shift in Sachen Klimawandel

The Climate Is Changing So Should We

19.10.2020 - Am Thema Klimaschutz ist letztes Jahr wohl kaum jemand vorbeigekommen. Die Klimadebatte beherrschte die Medienberichterstattung maßgeblich, rückte 2020 jedoch etwas in den Hintergrund. Wie und worüber die Nutzer im Social Web über das Thema diskutieren, untersuchte VICO... weiterlesen

 
GfK-Studie Euro Climate

Steigende Infektionsraten dämpfen Verbraucherausgaben und -stimmung

Frau mit Maske und Einkaufstasche

16.10.2020 - Das europäische Verbraucherverhalten wird durch die Corona-Pandemie stark beeinflusst. Wie sich die Verbraucherausgaben und -stimmung in den fünf größten EU Ländern durch die Krise verändert hat, zeigen die Ergebnisse der aktuellen GfK-Studie Euro Climate vom September... weiterlesen

 
BESTVISO

Hamburger Beratungsagentur BESTVISO meldet Neugeschäft

15.10.2020 - Trotz Corona Krise meldet BESTVISO Neugeschäft. Zu den Neukunden zählen L’Oréal, fritz-kola und Deutsches Milchkontor. Erfahren Sie hier mehr über die besagten Aufträge. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin