Kleffmann Group mit neuem Geschäftsbereich "AgMarket Insights"

Dr. Mirza Nomman Ahmed und Christina Handschuch, Kleffmann Group
Dr. Mirza Nomman Ahmed und Christina Handschuch, Kleffmann Group

Lüdinghausen - Die Kleffmann Group erweitert mit dem Launch des neuen Produktes "amis® AgriGlobe®" ihr Portfolio an Informations- und Marktforschungslösungen für den Agrarsektor. "amis AgriGlobe" geht als erstes Produkt aus dem neu gegründeten Geschäftsbereich "AgMarket Insights" hervor. Dies gab das Unternehmen bekannt.

Hinter "amis AgriGlobe" steht eine Datenbank, die Informationen über globale Pflanzenschutz-, Biotec- und Saatgutmärkte bündelt und einen globalen Marktüberblick liefert. Eine Besonderheit sei, dass die Daten zu über 50 Prozent aus den Kleffmann eigenen amis Landwirte-Panels stammen, die ausschließlich in "amis AgriGlobe" und somit in keiner anderen externen Datenbank abgebildet werden, erklärt Burkhard Kleffmann, CEO der Kleffmann Group, das neue Produkt.

Ein eigens gegründetes Team wird am Hauptsitz im westfälischen Lüdinghausen den Ausbau des neuen Geschäftsbereiches für globale Agrarmarktinformationen und Beratung verantworten. Die Markteinführung von "amis AgriGlobe" wird dabei von Dr. Mirza Nomman Ahmed und Christina Handschuch betreut. Nomman Ahmed verstärkt seit Anfang Februar 2014 die Kleffmann Group als Data Analyst und Key Account Manager. Der promovierte Agrarwissenschaftler hat an der Universität Gießen studiert und als wissenschaftlicher Mitarbeiter bereits internationale Forschungsprojekte geleitet.
Christina Handschuch wird als Data Analyst das neue Team ab Mitte März ergänzen. Sie hat an der Universität Göttingen ebenfalls Agrarwissenschaften studiert und gerade ihre Promotion abgeschlossen. Internationale Erfahrungen hat sie im Rahmen von wissenschaftlichen Projekten und Praktika vor allem in Lateinamerika und Afrika gesammelt. Neben der Kundenbetreuung sind beide für die Entwicklung innovativer Analysemethoden sowie den Aufbau eines neuen Softwaremodules zur Datenauswertung verantwortlich.

Laut Burkhard Kleffmann werde sowohl das Team als auch das Angebot des Unternehmens im ersten Halbjahr 2014 noch weiter ausgebaut. Der globale Marktüberblick für das Jahr 2013 wird im Juni 2014 verfügbar und im Sommer dieses Jahres über die neue Software „Kleffmann4you“ abrufbar sein.

ah

Veröffentlicht am: 18.02.2014

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Neue Datenerhebung

Stichproben für die COVID-19 Forschung

Symbolbild: Marco_Pomella - Pixabay

27.05.2020 - Basierend auf der Kritik zu bestehenden Datenerhebungen zur Prävalenz von COVID-19-Infektionen, schlagen Rainer Schnell, Menno Smid, Horst Müller-Peters und Anke Müller-Peters eine neue Datenerhebung zur Bestimmung des Anteils von Personen in der Gesamtbevölkerung, bei... weiterlesen

 
Studie von GfK

Konsumklima erholt sich langsam von Corona-Schock

27.05.2020 - Die Verbraucher in Deutschland erholen sich im Mai ein wenig vom Schock, der durch die COVID-19-Pandemie ausgelöst wurde. Trotz deutlicher Einkommensbußen in den letzten Wochen, fährt die Wirtschaft langsam wieder hoch. Sowohl Konjunktur- und Einkommenserwartung als... weiterlesen

 
Personalie

Neuer Consultant bei INNOFACT

27.05.2020 - Ab sofort verstärkt Anna Sonnabend als Consultant das Team der INNOFACT AG in Düsseldorf. Zuvor war die studierte Sozialforscherin während ihres Studiums über zwei Jahre bei einem großen Lebensmittelhändler in der Marktforschung tätig. weiterlesen

 
Studie von Innofact & Castenow

Corona steigert Vertrauen und Bindung zum Arbeitgeber

26.05.2020 - In Zeiten der Corona-Krise fühlen sich die meisten Arbeitnehmer noch verbundener mit ihrem Unternehmen als zuvor. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Innofact & Castenow. Der Grund dafür ist allerdings nicht die Angst, den Job zu verlieren, sondern ein... weiterlesen

 
Studie von Integral Ad Science

Sicht der deutschen Konsumenten zu Markenkampagnen im Corona-Umfeld

26.05.2020 - Die Studie "Coronavirus Ad Adjacency" von Integral Ad Science zeigt, dass ein Drittel der deutschen Konsumenten Markenwerbung im Corona-Umfeld als unpassend empfindet. Vor allem Lebensmittel-, Reise- und Getränkemarken haben ihre Schwierigkeiten. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus