Kantar sucht schon wieder neuen CEO

Rücktritt Alexis Nasard nach vier Monaten

Nach gerade einmal 116 Tagen im Amt ist Alexis Nasard als CEO von Kantar zurückgetreten. Der Abschied des ehemaligen CEO des Schweizer Schuhherstellers Bata dürfte eine ungeplante Verzögerung im strategischen Umbau von Kantar sein.

Nach nur 116 Tagen im Amt legt Alexis Nasard schon wieder sein Amt nieder (Bild: Rawpixel)
Nach nur 116 Tagen im Amt legt Alexis Nasard schon wieder sein Amt nieder (Bild: Rawpixel)

Statt 18 Jahren gerade einmal 116 Tage im Amt

Sein Vorgänger Eric Salama war immerhin fast 18 Jahre im Amt. Doch manchmal ist es besser sich schnell zu trennen, wenn eine Beziehung nicht passt oder eine andere Beziehung verlockender ist. Das oder so ähnlich könnten die Gedanken von Alexis Nasard gewesen sein, der nach gerade einmal 116 Tagen Tätigkeit als CEO von Kantar sein Amt niedergelegt hat.

Alexis Nasard tritt zurück
Zuvor war er immerhin fünf Jahre CEO des Schweizer Schuhherstellers Bata und davor ebenfalls fünf Jahre im Vorstand der britischen Werbeagentur Bartle Bogle Hegarty. Dem Rhythmus von Nasard folgend wäre ein Arbeitgeber-Wechsel wohl erst 2026 wieder vorgesehen gewesen.

Es hat wohl nicht gepasst

Jetzt ist es aber anders gekommen. Die genauen Gründe bleiben unklar, warum der "World-Class CEO", wie Kantar Chairman Adam Crozier die Neuverpflichtung im Oktober 2020 bezeichnete, schon wieder Geschichte ist. Die offizielle Pressemitteilung von Kantar bleibt kryptisch:

"the nature of the Kantar role is not the long-term fit he and the Board had anticipated".

Auf Deutsch heißt das in etwa: Es hat einfach nicht zusammengepasst.

Allzu viel dürfte Nasard in den vier Monaten Amtszeiten nicht angestoßen haben. Lediglich der Deal mit Numerator fällt zeitlich in seine Amtszeit.

Bis ein neuer CEO gefunden ist, übernimmt Nasards bisheriger Stellvertreter, Ian Griffiths, die Geschäfte. Der überraschende Rücktritt dürfte eine nicht eingeplante Verzögerung für Kantar auf dem Weg zum selbst gesteckten Ziel der "weltweit führende Berater für datengesteuerte Marketing- und Handelsstrategien zu werden" sein. Zurück auf Null und wieder geht die Suche nach einem "World-Class-CEO" für Kantar los.

/hg

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Branchenumfrage: Große Full-Service Institute

Imagestudie 2021: GIM räumt Siegel ab, mindline dicht dahinter

ive stars rating on the table. 3D illustration (Bild: picture alliance / Zoonar | Cigdem Simsek)

18.10.2021 - Drei Jahre nach der letzten Veröffentlichung der marktforschung.de-Imagestudie Marktforschungsdienstleister wollten wir es wieder wissen: Wie bekannt sind die einzelnen Institute? Wie hoch ist die Bereitschaft, die Institute weiterzuempfehlen und wie ist es um deren… weiterlesen

 
News aus der Branche

GOR22 in Präsenz, YouGov und DVJ Insights mit Verstärkung

GOR22 wieder in Präsenz (Bild: marktforschung.de)

18.10.2021 - Statt virtuell in echt und live: Die DGOF gibt bekannt, dass die GOR22 wieder in Präsenz stattfinden wird. Die Institute YouGov und DVJ Inisghts melden derweil neuen Personalzuwachs und Insight250 ernennt Crispin Beale zum neuen CEO. weiterlesen

 
ÖVP-Korruptionsaffäre

„Die Causa ist schockierend“ – Erster Marktforschungsverband äußert sich

15.10.2021 - Der erste der beiden österreichischen Marktforschungsverbände hat sich nun zur Rolle der beiden beschuldigen Demoskopinnen Sabine Beinschab und Sophie Karmasin im ÖVP-Korruptionsskandal geäußert. Auch Gallup geht auf Distanz. Und Sabine Beinschab ist wieder auf freiem… weiterlesen

 
Übernahme von CG Research

Norstat baut Position in den Niederlanden aus

Hollandfahrrad auf Grachtenbrücke, Amsterdam, Holland, Niederlande, Europa

15.10.2021 - Nachdem Norstat erst vor kurzem die Übernahme des Schweizer Unternehmens Testingtime bekannt gab, folgt nun der Kauf des niederländischen Unternehmens CG Research. Damit wurden in diesem Jahr bereits vier Akquisition von Norstat getätigt. weiterlesen

 
Orkan Dolay | respondi

Rückblick auf die "Printemps des Etudes"

Printemps des Etudes 2021

14.10.2021 - Die Printemps des Etudes fand am 23. und 24. September wie immer im Palais Brogniart statt, der ehemaligen Börse, die zwischen 1807 und 1826 Auftrag von Napoléon gebaut wurde. Und nun findet hier seit 2012 die Marktforschungsmesse statt. Wie die Messe in diesem Jahr… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin