Ist jetzt alles gut? Der Freitag der WdM

Vorschau auf den Freitag der WdM, 09.10.2020

Noch ist kein Ende in Sicht: Vier vollgepackte Tage voller Highlights rund um das Thema Marktforschung gehen dem letzten Tag der Woche der Marktforschung voraus. Zeit für ein angemessenes Finale! Auch der Freitag der WdM hat noch einiges zu bieten. Verschaffen Sie sich einen Überblick! Mit dabei sind: Beyond Reason, Strategir, Quovadis, g i n a t o n i c und MAIX Market Research & Consulting. Und am Ende ist dann alles gut!

Die Akte Marktforschung

Der letzte Tag der WdM wird um 9 Uhr mit der letzten Daily-Keynote eingeläutet. Und die hat es in sich: "Qualität in der Marktforschung - Ist jetzt alles wieder gut?" so das Thema der Diskussionsrunde, die anschließt an die "Akte Marktforschung". Unter der Moderation von Holger Geißler, Geschäftsführer marktforschung.de werden Hartmut Scheffler, vormals Kantar und ADM, Sebastian Götte, Mitglied im Vorstand des ADM und der damalige "Kronzeuge" des Spiegels, Martin Thöring, darüber sprechen, was in der Marktforschung im Argen liegt, was Qualität überhaupt ausmacht und wie diese gesichert werden kann.

Wachstum und Abverkauf optimieren

"Neuro-science to hack the purchase decision" lautet das Thema des Webseminars von Beyond Reason. Erfahren Sie, wie Sie durch Kombinieren von impliziten Maßnahmen und Verhaltensökonomie das Herz und der Verstand der Verbraucher gewinnen können.

Im Anschluss erfahren Sie um 11 Uhr von Line Kerrad und Cyril Croutelle im Web-Seminar bei Strategir, wie Sie Ihre Investitionen in Medien- und Marketingaktivitäten effektiv messen und optimieren können. Ziel: Optimierung des ROI und neue Wachstumschancen ergreifen. Ein Tipp für jeden, der nach Optimierungsfelder für sein Unternehmen sucht.

Anfassbare Marktforschung, CX-Management und ein Live-Konzert

"In Your Face!" ist das Thema des Vidcasts von QUOVADIS um 12 Uhr, bei dem es um die Zukunft von F2F und die Rolle anfassbarer Teststudios geht. Das Gespräch wird live im Teststudio geführt. Kommen Sie zum Gespräch mit Ute Wetzlar und Markus Meeth.

Es gibt viele Marktforscher mit einer musikalischen Vergangenheit. Ginatonic aka Stephanie Hollaus, Account Director bei Psyma Health & CARE, gibt für uns ein Live-Konzert in der Gegenwart. Ab 13 Uhr können Sie entspannt ihren emotionalen Jazz- und Pop-Balladen lauschen. Wer schon mal reinhören möchte, schaue in ihrem Instagram-Account vorbei.

Danach geht es um 14 Uhr mit dem Web-Seminar von MAIX weiter. Dort wird aufgezeigt, wie sich Unternehmen mithilfe des CX Managements nachhaltig kundenorientierter ausrichten können und vor welchen zukünftigen Herausforderungen insbesondere der Filialvertrieb steht. Dr. Ralf Zacharias zeigt live eine erfolgreiche Implementierung des CX-Systems.

Fast vorbei, aber noch nicht für die Rheinländer: Der Ausklang der WdM

Ab 17 Uhr feiern wir gemeinsam mit den Kollegen von QUOVADIS und hoffentlich ganz vielen Teilnehmern aus dem Rheinland den Abschluss der ersten Woche der Marktforschung. Wir lassen die Woche bei Kölsch und Snacks in der Kölner Innenstadt im persönlichen Miteinander live und in Farbe - aber corona-konform -ausklingen.

sh

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Bericht vom BVM-Kongress 2022

Was Marktforschung mit der Macht von Fake-News und dem Terror des Authentischen zu tun hat

27.06.2022 - Am 20. und 21. Juni fand in Frankfurt der „Kongress der Deutschen Marktforschung 2022“ des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) statt. Marktforschung.de war vor Ort dabei und fasst ausgewählte Highlights zusammen. weiterlesen

 
Bericht von der IIEX Europe 2022

Amsterdam war eine Reise wert - Was gibt es Neues in der Marktforschung?

Melina Palmer (The Brainy Business), Josipa Majic (tacit.tech) und Hannah Kirk (Blue Yonder Research).

24.06.2022 - Zwei Tage IIEX Europe liegen hinter der europäischen Marktforschungsbranche. Zwei Tage, die sich wie vor der Pandemie anfühlten. Was gab es Neues aus der Marktforschungsbranche in Amsterdam zu entdecken? Bilderstrecke und Nachbericht zu der zweitägigen Konferenz in… weiterlesen

 
News aus der Branche

Übernahme beim bio verlag, sd vybrant mit Zuwachs und ein neues Positionspapier zum Forschungsdatengesetz

News

22.06.2022 - Es gibt wieder Neuigkeiten aus der Marktforschungsbranche! Während der bio verlag eine App für Marktforschung übernimmt, freut sich sd vybrant über personelle Verstärkung. Zudem hat sich der Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten nun öffentlich zum Forschungsdatengesetz… weiterlesen

 
Preisträger beim BVM-Kongress

Tawny gewinnt den Preis der Deutschen Marktforschung 2022

21.06.2022 - Beim BVM-Kongress in Frankfurt am Main wurden verschiedene Preise verliehen. TAWNY gewann den Innovationspreis. Als Nachwuchsforscherinnen wurden Saskia Fath und Dr. Anouk S. Bergner geehrt. weiterlesen

 
Branchenumfrage zu den Auswirkungen der Inflation in den Instituten

Wie geht es Marktforschungsinstituten mit der Inflation?

Dinge die aktuell teurer geworden sind

21.06.2022 - Alles wird gerade teurer: Essen, Tanken, Reisen, Energie. Und wie sieht es bei Feldkosten und Marktforschungsprojekten aus? marktforschung.de hat sich bei einigen Anbietern umgehört. Fazit: Auch an den Marktforschungsinstituten geht die Inflation nicht spurlos vorbei:… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin