Insight Management im Wandel – Was bewegt? Was wird wichtig?

Insights Report 2020

Die Insights-Branche befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Zahlreiche Themen, Trends und Strömungen werden diskutiert. Was bewegt? Was wird wichtig? quantilope veröffentlicht den Insights Report 2020. Der Report basiert auf einer Branchen- und Agilitätsstudie unter mehr als 100 Experten mit beruflichem Bezug zu Insights in Deutschland. Beleuchtet werden die größten Herausforderungen, wichtigste Fragestellungen, Anforderungen an Insights und Agilität im Insight Management.


Insights Manager sind heute nicht nur gefordert, ständig neue Impulse zu bewerten, sondern auch von sich aus aktiv zur Markenführung beizutragen. Es gibt zahlreiche Themen, Trends und Strömungen, die in Bezug auf Insights diskutiert werden. 83 Prozent der Personen, die mit Insights arbeiten, diese planen, beauftragen oder erheben, sagen: Agiles Arbeiten ist die Zukunft. Agilität gehört zu den derzeit wichtigsten Strömungen in Bezug auf Insights.

quantilope veröffentlicht den Insights Report 2020. Der Report basiert auf einer Branchen- und Agilitätsstudie unter mehr als 100 Experten mit beruflichem Bezug zu Insights in Deutschland. Knapp 24 Prozent ordnen sich beruflich einem Dienstleister zu z.B. Marktforschungsinstitut und 75 Prozent gaben an, in einem Unternehmen zu arbeiten beispielsweise als betrieblicher Marktforscher oder Marketing Manager. Beleuchtet werden die größten Herausforderungen in Bezug auf Insights, wichtigste Fragestellungen, Anforderungen an moderne Insights sowie Agilität im Insight Management.

5 Erkenntnisse aus dem aktuellen Insights Report 2020:

1.) Die Erkenntnistiefe und Qualität von Insights sind besonders wichtig

Im Sachen Insights zeigt sich in der Branche unter den Befragten ein hoher Qualitätsanspruch. Für 2 von 3 Befragten wird die Qualität und Erkenntnistiefe von Insights als besonders wichtig bewertet. Danach folgen für rund jeden dritten Befragten die Visualisierung und die Schnelligkeit von Insights.

2.) Insights-Dilemma: Größte Herausforderung aktuell ist die Vereinbarkeit von Schnelligkeit und Erkenntnistiefe der Insights

Die dynamische Welt fordert erheblich mehr Geschwindigkeit als je zuvor. Sowohl Dienstleister als auch Unternehmen stecken in einem Insights-Dilemma: Die Vereinbarkeit von Schnelligkeit und Erkenntnistiefe der Insights ist die aktuell größte Herausforderung. Diese Challenge hebt sich signifikant von anderen Herausforderungen ab – weit vor z.B. knappen Budgets, der steigenden Zahl verschiedener Datenquellen und Systeme oder dem Zugang zu speziellen Zielgruppen.



3.) Wichtigste Strömungen aktuell:
Customer Experience, Agilität und Do-it-Yourself Research


Die drei Top-Trends in Bezug auf Insights sind Customer Experience, Agilität und DIY-Research. Themen wie Big Data oder künstliche Intelligenz, über die in den Medien viel berichtet wird, sind für die Insights-Brache derzeit vergleichsweise weniger bedeutend. Nur rund jeder dritte Befragte bewertet diese Strömungen als bedeutsam. Neuroscience und implizite Methoden sind für rund ein Viertel der Befragten ein wichtiger Trend im beruflichen Kontext.



4.) Jeder zweite Befragte nutzt Insights-Software

Rund jeder zweite Befragte nutzt Tools bzw. Software auf Basis von Zielgruppenbefragungen teils mit integrierten, teils ohne integrierte Marktforschungsmethoden. Auf Technologien ohne Befragungen  (z.B. Big Data, Social Media Listening, Data Intelligence) setzen im Bereich Insights weniger als ein Viertel (23 Prozent).

5.) Die größte Barriere für agiles Arbeiten sind starre Unternehmensstrukturen

Agilität ist die Zukunft. Doch schaut man hinter die Kulissen, bezeichnen nur 19 Prozent ihre Arbeit aktuell als sehr agil. Fast die Hälfte (44 Prozent) bewertet ihre Arbeit im direktem Umfeld bzw. Team derzeit als überhaupt nicht oder eher wenig agil. Die größte Barriere agilen Arbeitens sind die vorherrschenden Unternehmensstrukturen. Dies zeigt sich besonders stark in den Unternehmen. 34 Prozent der Befragten in Unternehmen machen die starren Unternehmensstrukturen dafür verantwortlich, nicht agil zu arbeiten. 

Erfahren Sie zudem, was die Branche mit Agilität assoziiert und verbindet, was in der Praxis wünschenswert ist und welche Fragestellungen aktuell am meisten bewegen.

Den kompletten Insights Report 2020 erhalten Sie kostenfrei zum Download.

Veranstaltungstipp für Insights Manager

#InsightsFuture – Connecting Insights Experts am 26. März 2020 in Köln
Fokusthemen: Agilität im Insight Management und DIY-Research
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Programm und Anmeldung

Veröffentlicht am: 12.02.2020

 

Weitere Meldungen

Studie von Splendid Research

Die Kaffeebranche ist nicht nachhaltig genug

Die Kaffeebranche achtet nicht ausreichend auf ökologische und ethische Standards (Bild: suju - Pixabay).

12.08.2020 - Eine Studie offenbart: Unternehmen aus den Branchen Kaffeeproduktion und Kaffeemaschinen werden nicht als umweltbewusst oder nachhaltig wahrgenommen. Immerhin 30 Prozent der Befragten achten auf faire Produktionsbedingungen und nachhaltigen Anbau. weiterlesen

 
Studie von AutoScout24 & Innofact

Auto-Ausstattung: Handy wichtiger als Verbandskasten und Warnweste?

12.08.2020 - Die aktuelle Studie von AutoScout24 und Innofact zeigt, welche Utensilien für Autofahrer*innen verschiedener Altersstufen essenziell sind. Der Mund-Nasenschutz ist für viele nicht mehr wegzudenken und das Abschleppseil ist bei Älteren immer dabei. Doch auf welche... weiterlesen

 
Studie von Dynata

Schutz vor COVID-19: Deutsche tragen Schutzmasken häufiger als andere

Schutzmasken werden in Deutschland häufiger getragen als in anderen Ländern (Symbolbild: hintartanya - AdobeStock).

11.08.2020 - 92 Prozent der Menschen in Deutschland tragen ihre Mund-Nase-Bedeckung zum Schutz vor dem Coronavirus. Damit gehören die Deutschen zu den Bevölkerungen, die im europäischen Vergleich am häufigsten Schutzmasken tragen. weiterlesen

 
Daily Pricing Monitor

Neues Tool von GfK und stickee für die Telekommunikationsbranche

GfK und stickee stellen "Daily Pricing Monitor" für die Telekommunikationsbranche vor (Foto: relexahotels - Pixabay).

11.08.2020 - GfK und stickee stellen eine neue Suite zur Datenerfassung, -überwachung und -analyse für Unternehmen der Telekommunikationsbranche vor. Der "Daily Pricing Monitor" ist speziell auf den Sektor zugeschnitten und bietet entscheidende Einblicke in die Preise aller Modelle... weiterlesen

 
Reaktion auf Coronakrise

Einführung neuer eValuate-Solutions auf Kantar Marketplace

Innovationszyklen beschleunigen - ein erfolgreicher Weg aus der Coronakrise? (Bild: Jarmoluk - Pixabay).

11.08.2020 - Kantar präsentiert neue eValuate-Solutions für seine On-Demand Plattform Kantar Marketplace. Die Einführung ist eine Reaktion auf die Herausforderungen durch die Coronakrise um Unternehmen den Erfolg innovativer Ideen in Folge der Pandemie zu ermöglichen. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin