heart.facts: Neues Institut in Köln gegründet

Objektive Vermessung von Emotionen

Oliver Spitzer (links) und Markus Küppers, die Geschäftsführer der neu gegründeten heart.facts GmbH (Bilder: heart.facts)
Oliver Spitzer (links) und Markus Küppers, die Geschäftsführer der neu gegründeten heart.facts GmbH (Bilder: heart.facts)

Köln – In Köln hat ein neues Institut seinen Betrieb aufgenommen. Das Unternehmen mit Namen "heart.facts – Gesellschaft für Emotionsforschung" hat sich auf objektive Vermessung von Emotionen spezialisiert. heart.facts ist eine Tochter der september Strategie & Forschung GmbH und wird gemeinsam von september-Geschäftsführer Markus Küppers sowie dem neuen Geschäftsführer Oliver Spitzer geleitet.

Verbindung von impliziter Emotionsmessung und tiefenpsychologischen Interviews

Unter dem Motto "Der Körper verrät die Wahrheit über die Geschichte, die die Seele erzählt" verbindet heart.facts implizite Emotionsmessung mit tiefenpsychologischen Interviews mit dem Ziel, emotionale Reaktionen beispielsweise auf Marken, Claims, Anzeigen und TV-Spots zu messen und deren konkrete Ursache zu erklären. Die implizite Emotionsmessung erfasst und erkennt dabei Muster aus mehr als 20 psychophysiologischen Datenströmen, darunter die unsichtbaren so genannten micro expressions. Die anschließenden tiefenpsychologischen Interviews mit den jeweils gleichen Teilnehmern schaffen die psychologische Story als Kontext für die Messdaten. Mittels Synthese der Erkenntnisse sei es möglich, emotionale Reaktionen auf zu testende Produkte, Marken oder auch Kommunikation mit KPI festzuhalten und die Ursache ihrer Entstehung zu erklären, heißt es in einer Erklärung von heart.facts.

Das Unternehmen setzt die Methode aktuell im Rahmen einer Markenstudie ein, für die die "emotionale DNA" unter anderem der 20 wertvollsten Marken aus Finance, Insurance, Toys, Food und FMCG analysiert wird.

cl

Veröffentlicht am: 06.07.2015

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Statements zur Imagestudie Smaller-Agencies 2020/21

Das sagen die Gewinner der Imagestudie Smaller-Agencies

30.11.2020 - Auftraggeber schätzen bei Smaller Agencies in besonderem Maße die Methoden- und Beratungskompetenz, die Innovationskraft, das Finden kreativer Forschungslösungen und die Serviceorientierung. Was sagen die Gewinner der diesjährigen Imagestudie selbst zu Ihrer... weiterlesen

 
Imagestudie 2020/2021 von marktforschung.de

Gewinner bei den Smaller Agencies: Manufacts räumt ab, komma und Q | Agentur folgen knapp dahinter

30.11.2020 - Welche Full-Service-Marktforschungsinstitute überzeugen in der Kategorie "Smaller-Agencies" am meisten? Zum vierten Mal zeichnet marktforschung.de die Marktforschungsdienstleister mit den höchsten Imagewerten aus. Diesmal ganz vorne dabei: Manufacts, komma und die Q |... weiterlesen

 
Blick auf die Branche

Generation Lockdown und die Impfbereitschaft der Deutschen

30.11.2020 - Aktuelle Ereignisse aus der Marktforschungsbranche: Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die jüngere Generation? Mit welchen Fragen beschäftigen sich die Deutschen momentan? Und wie sieht es mit der Einstellung gegenüber der Corona-Impfung aus? All das... weiterlesen

 
Rückblick auf den Freitag der WdM

Diskussion zur Qualität in der Marktforschung

Daily Keynote Freitag WdM 2020

27.11.2020 - Äußerst hitzig ging es in der Daily Keynote am Freitag der WdM 2020 her. Unter dem Veranstaltungstitel "Qualität in der Marktforschung – Ist jetzt alles wieder gut?" diskutierten Martin Thöring, der "Kronzeuge" des Spiegels in der „Akte Marktforschung", Hartmut... weiterlesen

 
GfK-Studie

Deutsches Konsumklima - Hart getroffen von der zweiten Welle

Landendes Flugzeug

26.11.2020 - Es ist beschlossen: Der Lockdown light vom November wird teilweise sogar noch in verschärfter Form auf den Dezember ausgeweitet. Doch wie wirken sich die ganzen Maßnahmen auf die Konjunktur, die Einkommenserwartungen und die Anschaffungsneigung der Deutschen aus? Die... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin