GIM, intervista und GapFish rücken im Bereich Geo-Tracking zusammen

Kooperation

GIM meldet eine Kooperation mit dem Schweizer Online-Marktforschungsinstitut intervista und dem Panelanbieter GapFish. Im Fokus der neu gegründeten Dreier-Allianz soll ein neuartiges Forschungsangebot stehen, welches Erkenntnisse über und von mobilen Konsumenten in der digitalen Ära generiert.

Für das neue Forschungsangebot stellt die in Bern ansässige intervista AG der GIM ihre Geolocation-Tracking-App "Footprints Research" exklusiv für den deutschen Markt zur Verfügung. Die GapFish GmbH (Berlin) konnte wiederum gewonnen werden, um in deren hochwertigem Panel ein spezielles Mobile-Tracking Panel aufzubauen.

Die Kooperation der drei Unternehmen beschränkt sich auf das forschungsbezogene neue Angebot, etwaige Unternehmensbeteiligungen oder eine Zusammenarbeit in Form eines vertraglich festgeschriebenen Joint Ventures existieren nicht. Das neue Angebot erweitert die über die intervista App generierten Geolocation-Daten mit zielgruppenbezogenen Informationen, die aus dem Panel von GapFish stammen. Neben klassischen Strukturdaten der Panelisten sind zudem noch psychographische Zielgruppendaten, die aus der GIM Forschung stammen, in das Angebot integriert. Zusätzlich zu diesen Informationen besteht die Möglichkeit, die Panelisten gezielt zu befragen, sei es unmittelbar am POI oder im Nachgang.

Das bündelt viele Kompetenzen

Das neue Forschungsangebot startet im Januar 2020 unter dem Dach der GIM ("GIM Traces"). Es richtet sich an Unternehmen aus verschiedensten Branchen und Bereichen, z.B. LEH, Werbung/Out-of-Home, Automotive, Tourismus, u.v.m. GIM-Geschäftsführer Dr. Jörg Munkes sagte dazu: "Die Kooperation sowie das daraus entstehende neue Angebot bündelt viele unserer Kompetenzen. Wir haben hier die einmalige Chance, unsere Skills in den Bereichen Zielgruppe, Data Science, OOH und Shopper mit einer exzellenten technischen Lösung in einem Qualitätspanel einzusetzen."

Veröffentlicht am: 11.12.2019

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Umfangreiches Rebranding bei Schlesinger Europe

Schmiedl Marktforschung wird zu Schlesinger Group Germany

18.09.2020 - Im Rahmen eines umfangreichen Rebrandings wird das deutsche Marktforschungsunternehmen Schmiedl Marktforschung in Schlesinger Group Germany umbenannt. Auch weitere europäische Unternehmen firmieren zukünftig unter neuem Namen. weiterlesen

 
"Breakthrough Innovations"-Bericht von Nielsen BASES

Premium, Achtsamkeit & Genuss: Das sind die Top 25 Produktinnovationen 2020

17.09.2020 - Nielsen BASES veröffentlichte seine jährliche Liste der Top 25 Neueinführungen in Europa ("Breakthrough Innovations"). Dabei sind mehrere klare Trends erkennbar. Welche das sind, was die Top-Innovationen des Jahres ausmacht und welche sechs Produktideen aus Deutschland... weiterlesen

 
Reell und virtuell

planung&analyse mit Insights Kongress am 1. und 2. Oktober

16.09.2020 - Die älteste Fachzeitschrift für Marktforschung in Deutschland, planung&analyse, lädt am 1. und 2. Oktober 2020 zum planung&analyse Insights Kongress nach Frankfurt. Das Motto: "Die Zukunft ist jetzt“. Die Veranstaltung wird auch virtuell stattfinden. weiterlesen

 
Start-up Online-Pitch

AI-Assistent AskBrian gewinnt den ersten Start-up-Pitch auf marktforschung.de

AskBrian, der Gewinner des Start-up Pitch 2020 auf marktforschung.de

15.09.2020 - AskBrian heißt der Gewinner des ersten Online-Pitchs für Start-ups auf markforschung.de. Das Wolfratshausener Unternehmen, das einen AI-gestützten Assistenten für Professional Services entwickelt, setzte sich im Finale gegen fünf Mitbewerber durch. weiterlesen

 
Neues Angebot von quotapoint

Hybrid-Streaming in der qualitativen Marktforschung

Quotapoint bietet eine neue Art des Interview-Streamins an (Bild: Jagrit Parajuli - Pixabay).

15.09.2020 - Eine hybride Art des Streamings von quotapoint soll einen Mehrwert für die qualitative Forschung ermöglichen. Das Unternehmen bietet hierzu verschiedene Features an, die eine Weiterentwicklung der digitalen Marktforschung bieten sollen. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin