Gesundheitsstudie: Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten bleibt der Arzt "Gatekeeper"

Wallenhorst - Menschen, die regelmäßig verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, sind selten wirklich in Therapieentscheidungen involviert. Nur jeder Zehnte gibt an, aktiv an der Entscheidung für das aktuelle Präparat beteiligt zu sein. Dies geht aus der "Gesundheitsstudie 2011" von Produkt+Markt hervor. Hierfür wurden im September 2011 600 Bundesbürger repräsentativ befragt.

6% der Betroffenen haben ihren Arzt gezielt nach dem gewünschten Medikament gefragt. Ebenso viele Patienten geben an, dass ihnen verschiedene Therapiealternativen vorgestellt wurden, aus denen sie frei entscheiden konnten. Bei den meisten Befragten hat der Arzt eine konkrete Empfehlung ausgesprochen, die der Patient angenommen hat, bei jedem 4. Patient hat der Arzt sogar allein die Entscheidung für das Medikament getroffen. Die Rolle des Arztes als "Gatekeeper" für die Produktwahl im Rahmen verschreibungspflichtiger Therapien bestätigt sich damit.

cl/Produkt + Markt

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

GfK- Konsumklimastudie

Konsumklima im Juli im Aufwärtskurs

03.08.2021 - Es scheint aufwärts zu gehen beim Komsumklima. Allerdings verzeichnen sowohl Konjunktur- als auch Einkommenserwartungen moderate Verluste. Das zeigen die Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Juli 2021. Wie sieht die Prognose für August aus? weiterlesen

 
Wachstumskurs

Drei neue Vice Presidents bei Dynata

Nancy Brigham, VP bei Dynata seit 2021 (Bild: Brigham-Xing)

03.08.2021 - Seit Juni ergänzt Nancy Brigham als Vice President das Team. Mit ihr stellt das Marktforschungsinstitut zukünftig zwei weitere Vice Presidents und einen Product Owner ein.  weiterlesen

 
Quartalszahlen

Nielsen wächst auch im zweiten Quartal

Menschen auf der Straße (Bild: Timon Studler - Unsplash)

02.08.2021 - Mit einem klaren Umsatzanstieg kann das auf Medienforschung spezialisierte amerikanische Unternehmen Nielsen aufwarten. Damit scheinen die Verluste aufgrund der Corona-Pandemie dennoch nicht kompensiert.

weiterlesen

 
Special

Auf Wachstumskurs: quantilope baut seine Teams aus

Eingangsbereich quantilope

02.08.2021 - quantilope zählt zu Deutschlands am schnellsten wachsenden Technologie-Unternehmen und ist auf Expansionskurs in Europa. Das Unternehmen baut seine Teams kontinuierlich aus und präsentiert jetzt mehr als 20 neue Jobchancen in Deutschland. Bis Jahresende sind insgesamt… weiterlesen

 
WdM: Festival der Insightsbranche

Eventkalender online, Anmeldungen möglich

02.08.2021 - Das Warten hat ein Ende: Der WdM-Eventkalender ist online und die ersten Veranstaltungen sind offen für Anmeldungen. weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin