Frischer Wind für die Branche

Personalien

Es gibt wieder News und Personalwechsel aus der Branche. Ipsos, moweb, september, Behaviorally, NIM und InSites Consulting erweitern ihre Teams und Führungsebenen.

Frischer Wind aus der Branche (Bild: Ipsos, moweb, September, Behaviorelly, InSites)

(v.l.o.) Sheriff Ajagbe, Kelly Beaver, Patricia Johannes, Niels Schillewaert und (v.l.u.) Sven Schmidt, Jose Balarezo, Rebekka Heimes.

Ipsos ernennt Kelly Beaver zur neuen Geschäftsführerin  in Großbritannien Irland.

Kelly Beaver wird am 15. November die Nachfolge von Ben Page antreten, wenn dieser die Position des Chief Executive von Ipsos weltweit übernimmt. Sie ist seit über zehn Jahren bei Ipsos Mori und war dort zuletzt Geschäftsführerin für öffentliche Angelegenheiten im Vereinigten Königreich und leitete Programme wie die React-Studie, die die Verbreitung von Covid-19 in ganz England verfolgte, sowie Arbeiten zur öffentlichen Meinung.

Bevor sie zu Ipsos kam, war Beaver in verschiedenen Beratungsunternehmen tätig, darunter PwC und KPMG. Beaver ist außerdem Fellow der UK Academy for Social Sciences, Vorstandsmitglied der Campaign for Social Sciences, Gastwissenschaftlerin am King's College London und Treuhänderin für das staatliche What Works Centre for Early Intervention.

Zwei Neuzugänge im Team von moweb

moweb research wächst und investiert am Standort Düsseldorf mit Rebekka Heimes (22) in eine Expertin für Datenanalyse sowie mit Sheriff Ajagbe (29) in das neue Gesicht für künftige Social-Media-Kampagnen.

Rebekka Heimes steht kurz vor dem Bachelor-Abschluss in Soziologie an der Universität Duisburg-Essen und startet anschließend ihren Masterstudiengang. Bei moweb kümmert sich die gebürtige Neusserin um die Auswertung, Aufbereitung und Präsentation von Marktforschungsstudien.

Parallel zu seinem Universitätsabschluss arbeitete Sheriff Ajagbe zuletzt für eine Medien-Agentur in seiner Heimatstadt Mönchengladbach. Ab sofort produziert er die künftigen Social-Media-Aktionen von moweb. Auf LinkedIn, Instagram, Facebook und Twitter wird das Marktforschungs-Institut regelmäßig über Business-Insights sowie über neueste Studien und Produktinnovationen berichten.

september Strategie & Forschung erweitert Führungsebene 

september Strategie & Forschung erweitert mit sofortiger Wirkung die Führungsebene um Patricia Johannes als Head of Psychological Research. In dieser Funktion ist sie verantwortlich für die psychologisch-qualitative Forschung des Marktforschungsunternehmens. Sie leitet drei Teams, die im Auftrag unterschiedlicher Markenartikler Themen von ‚Wie tickt eigentlich die Gen Z?‘ über ‚Was braucht unser Spot, damit er maximale Durchschlagskraft hat?‘ bis ‚Was ist der Schlüssel zur unserer Marken-DNA?‘ beforschen und ist zusätzlich verantwortlich für das Projektgeschäft mit eigenen Kunden.

Patricia Johannes startete ihre Karriere 2012 als Markforscherin beim rheingold institut in Köln, nachdem sie zwei Bachelor-Abschlüsse erworben hatte - 2009 in Vergleichender Literatur- und Kulturwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und 2012 in Business Psychology an der Hochschule Fresenius. 2018 wechselte sie als Senior Project Manager zu september Strategie & Forschung, wurde 2020 Head of Knowledge und 2021 Head of Psychological Research.

Behaviorally erweitert sein Vorstands- und Geschäftsleitungsteam

Das Beratungsunternehmen Behaviorally (ehemals PRS) erweitert sein Vorstands- und Geschäftsleitungsteam um Jose Balarezo als Chief Financial Officer. Balarezo, der in der New Yorker Niederlassung des Unternehmens tätig ist, bringt Erfahrungen aus  leitenden Finanzfunktionen mit, unter anderem arbeitete als Mitglied des Führungsteams und CFO von LEGO USA.

Jose Balarezo stammt aus Lima, Peru und verfügt über mehrere Abschlüsse von führenden internationalen Universitäten, darunter einen Doktortitel in Wirtschaft und Management von der Copenhagen Business School.

Zudem begrüßt das Unternehmen Peter Divers als Vice President des Behavioral Qualitative Teams. Von der Behaviorally-Niederlassung in London aus wird Divers Kunden im gesamten Vereinigten Königreich und in Europa betreuen. Er bringt mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung mit. 

InSites Consulting ernennt Niels Schillewaert zum Head of Solutions

InSites Consulting kündigte die Einrichtung eines globalen Solutions Office an, das von Prof. Dr. Niels Schillewaert geleitet werden soll. Die neue Abteilung ist für das gesamte Lösungsportfolio der Agentur verantwortlich und deckt die unternehmenseigenen Technologie- und Kundennetzwerkkapazitäten, Beratungsleistungen (mit Insight-Communities als Kernstück) und Transformationsdienste (wie das Angebot Culture + Trends) ab.

Unter der Leitung von Niels Schillewaert unterstützt das Solutions Office größere Unternehmen bei der Förderung und Optimierung der Qualität und Effizienz von Kundenleistungen. Schillewaert ist ehemaliger Präsident von ESOMAR und Mitbegründer von InSites Consulting, wo er zuvor die Innovations- und F&E-Einheit der Agentur aufbaute und leitete.

Sven Schmidt ist seit Mitte Oktober Head of Finance bei NIM

Mitte Oktober übernahm Sven Schmidt die neu geschaffene Stelle des Head of Finance beim Nürnberg Institut für Marktentscheidungen (NIM). In dieser Funktion unterstützt er die Geschäftsführung in allen kaufmännischen Angelegenheiten.

Der studierte Wirtschaftswissenschaftler bringt langjährige Controlling- und Finance-Erfahrung aus verschiedenen Stationen im nationalen und internationalen Umfeld mit. In den letzten Jahren baute er in verschiedenen Unternehmen die Finanzabteilungen auf bzw. entwickelte diese weiter und trieb die Internationalisierung und Digitalisierung voran.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 7.700 Abonnenten

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Rückblick auf den WdM-Freitag, 8.10.2021

Die drei von der App-Stelle: Drei Startups, drei Erfolgswege

26.11.2021 - Den Abschluss der täglichen Daily Keynotes bei der WdM 2021 machte am Freitag die Podiumsdiskussion "Die drei von der App-Stelle". Moderator Holger Geißler sprach mit Janina Mütze von Civey, Jonathan Kurfess von Appinio und Cornelius Frey von Opinary über die Anfänge… weiterlesen

 
Start-up Pitch 2021

Aimpower gewinnt den 3. Start-up Pitch

Gewinner 3. Start-up Pitch von marktforschung.de und CONSULTING.de

25.11.2021 - Sieger des dritten Start-up Online Pitches von marktforschung.de & CONSULTING.de ist das KI-Unternehmen Aimpower aus Hamburg. Das Unternehmen überzeugte mit ihrer Augmented Intelligence Lösung ‚brainsuite‘ nicht nur das Publikum mit über der Hälfte der Stimmen, sondern… weiterlesen

 
Psyma-Studie

Bargeld oder Smartphone: Wie zahlen die Deutschen?

Mensch bezahlt mit Mobile Pay (Bild: picture alliance / Frank May | Frank May)

25.11.2021 - Vor gut einem Jahrzehnt, am 26. Mai 2011, brachte Google mit "Google Wallet" erstmals eine Möglichkeit auf den Markt, schnell und unkompliziert mit dem Smartphone zu zahlen. Mittlerweile ist Mobile Payment in Deutschland spätestens durch die Pandemie weit verbreitet.… weiterlesen

 
Rogator-Studie

Home Office wird weiterhin bestehen bleiben

arbeiten im Home Office (Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig / Eibner-Pressefoto)

24.11.2021 - Aktuell werden in Deutschland 27 Prozent aller Arbeitstage von zu Hause aus geleistet. Zu Beginn der Pandemie waren es noch einige mehr. Wie sich diese Entwicklung verhält und was sich Arbeitnehmende für ihre Arbeitssituation wünschen, hat Rogator in einer aktuellen… weiterlesen

 
Umfrage von ClickMeeting

Sind Online-Vorstellungsgespräche die Zukunft?

Zwei Frauen bereiten Bewerbungsmappen vor

24.11.2021 - Ausgedruckte Bewerbungsmappe und das klassische Vorstellungsgespräch vor Ort gehören aktuell schon fast der Vergangenheit an. Grund dafür ist die Digitalisierung, die den gesamten Bewerbungsprozess stark verändert hat. Doch wie nehmen Jobsuchende den Einsatz neuer… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin