Fitnesstraining ist die beliebteste Sportart

Deloitte-Studie zum Sportmarkt

Fitness first! So lautet die Devise der Deutschen, denn die beliebteste Sportart ist nicht etwa Tennis oder Laufen, sondern Fitnesstraining. Die gute Figur lassen sich die sportlich Aktiven auch einiges kosten - über 700 Euro werden durchschnittlich pro Jahr für den perfekten Körper ausgegeben.

Fitness ist den Deutschen wichtig (Bild: StockSnap - pixabay)
Fitness ist den Deutschen wichtig (Bild: StockSnap - pixabay)

 

34 Prozent der Deutschen geben an, am liebsten Fitnesstraining zu machen. Dicht dahinter: Schwimmen (33 Prozent) und Wandern (32 Prozent). Mit Laufen halten sich 29 Prozent der Befragten fit. Fußball spielen (16 Prozent) und Tennis (11 Prozent) belegen die letzen Plätze in der Beliebtheitsskala der Sportarten.

Durchschnittlich 725 Euro pro Jahr für den Sport

Über 40 Prozent der sportlich aktiven Verbraucher kaufen häufig (mehr als zwei Mal im Jahr) neue Sportartikel. Für Sportbekleidung geben die Kunden dabei durchschnittlich knapp 120 Euro im Jahr aus, für Ausrüstung noch einmal circa 86 Euro. Darüber hinaus fallen Kosten für Mitgliedsbeiträge und Eintrittsgelder sowie für sportlich geprägte Urlaube an. Insgesamt liegt die Summe, die ein sportlich Aktiver in seinen Sport investiert, bei durchschnittlich 725 Euro pro Jahr. Das Geld landet häufig in Fachgeschäften, über 60 Prozent der sportlich Aktiven kauft überwiegend im klassischen Handel. "Sportlich aktive Personen verbringen mittlerweile über sechs Stunden pro Woche mit ihren sportlichen Aktivitäten und sind bereit, Zeit und Geld für Fitness und Gesundheit zu investieren. Das Thema Gesundheitsbewusstsein dringt zudem immer stärker in den Alltag und das Bewusstsein der Menschen vor. Über 10 Millionen Fitnessstudiomitglieder in Deutschland sind schließlich kein Zufall", kommentiert Karsten Hollasch, Partner und Leiter der Sport Business Gruppe bei Deloitte.

Veröffentlicht am: 26.01.2018

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Personalie

Nielsen Sports: Neuer Vice President Business Relations Sports & Entertainment

Jan B. Thelen, Nielsen Sports

27.01.2020 - Jan B. Thelen ist seit Jahresbeginn neuer Vice President Business Relations Sports & Entertainment DACH beim Forschungs- und Beratungsunternehmen Nielsen Sports in Köln. Thelen übernimmt die Leitung des Neukundengeschäfts für die deutschsprachige Region und berichtet an... weiterlesen

 
Personalie

Lars Stegelmann ist neuer Vice President bei Nielsen Sports

Lars Stegelmann, Nielsen Sports

27.01.2020 - Bei Nielsen Sports gibt es einen Wechsel auf Führungsebene. Lars Stegelmann ist seit Jahresbeginn neuer Executive Vice President Commercial Development Europe & Middle East. weiterlesen

 
Zertifizierung

Produkt + Markt: "Kernprozesse regelmäßig hinterfragen, optimieren und dokumentieren"

Michael Albers und Heiner Junker, Managing Partner von Produkt + Markt mit dem QM-Team Ilke Grapengeter, Sarah Helmich und Daniel Tietz. (von rechts nach links)

27.01.2020 - Produkt + Markt ist seit Dezember 2019 zertifiziert. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und ISO 20252 sei ein Beleg für die konsequente Qualitätspolitik, die das Unternehmen seit vielen Jahren verfolge, hieß es in einer Mitteilung. weiterlesen

 
Neues Tool

Dataset Search: Google veröffentlicht 25 Millionen Datensätze

27.01.2020 - Google hat am 23. Januar 2020 Dataset Search veröffentlicht, ein kostenloses Tool mit Millionen öffentlich zugänglichen Datensätzen. Herausgeber dieser Datensätzen seien u.a. Regierungsbehörden und Forschungseinrichtungen. Laut Google habe allein die... weiterlesen

 
Studie von Dentsu Aegis Network

Werbung: Traditionelle Mediensegmente verlieren

Die Aussichten für den Werbemarkt sind gemischt | Bild: MichaelGaida - Pixabay.com)

24.01.2020 - Wie wird sich der globale Werbemarkt 2020 entwickeln? Dentsu Aegis Network hat jetzt seinen "Ad Spend Forecast" mit Prognosen zur Entwicklung der Netto-Werbeinvestitionen veröffentlicht. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus