Erste Research plus in Mannheim am 12. Juni 2013

Hürth - Nach erfolgreichen Veranstaltungen in Köln und in Frankfurt kommt die Research plus, die regionale Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF), nun in die Metropolregion Rhein Neckar. Am 12. Juni 2013 findet in Mannheim die erste Research plus mit spannenden Vorträgen rund um die Online-Forschung in einer ungewöhnlichen Location statt. Das Get-together beginnt um 18.30 Uhr, die Vorträge finden zwischen 19.00 und 20.00 Uhr statt.

Research plus steht für ein kreatives, unorthodoxes und interaktives Veranstaltungskonzept bei dem der inhaltliche Austausch und die gegenseitige Inspiration der Teilnehmer im Vordergrund steht. Impulsvorträge zu innovativen und außergewöhnlichen Online-Forschungsideen bilden die Basis für den anschließenden Austausch in lockerer Atmosphäre. Alte Zöpfe abschneiden, der Wandel der Branche, dazu passt auch die gewählte Location: Die erste Research Plus Rhein Neckar findet in den Räumlichkeiten des Mannheimer Szene-Friseurs "Morph" (www.morph-hair.de), der zusätzlich noch eine kleine Galerie für Nachwuchskünstler beheimatet, statt. Als Special Event präsentiert uns in diesem Galerieraum René Kaufmann (linkfluence & Q | Agentur für Forschung) eine digitale Kunst-Installation zum Thema Datavisualisation.

Interessante Beiträge wird es geben von Vesna Gray (Tupperware) über exotische Forschungsräume wie Afrika, Laura Kopka (Absolventin der Hochschule Pforzheim) über Social Media Forschung und Marketing in China und Dr. Klaus Holthausen (Dr. Holthausen GmbH), der zeigt, wie man Facebook für ein Social Media Data Warehouse nutzen kann. Zudem spricht Dr. Mark Mattingley-Scott (Principal, IBM Deutschland GmbH) über Smart Cities (Big Data, Gesellschaftlicher Nutzen und Anforderungen an den Datenschutz).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nach vorheriger Anmeldung unter www.researchplus.de kostenlos.

Sponsoren der Veranstaltung sind das Spiegel Institut Mannheim, linkfluence Germany und Q | Agentur für Forschung.
Zudem gab es Sponsoring und Unterstützung bei der Pressearbeit durch das Stadtmarketing Mannheim. Mehr über Mannheim erfahren Sie hier: www.das-gibt-dir-mannheim.de

Medienpartner der Veranstaltung ist marktforschung.de.

ah

Veröffentlicht am: 23.05.2013

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

YouGov-Studie

Tesla ist Biggest Mover im Mai

19.05.2022 - Das "Biggest-Movers-Ranking" von YouGov ist für den Mai 2022 erschienen. Neben dem Sieger des Rankings, der Automarke Tesla, haben es auch deutsche Firmen in die Top 10 geschafft, darunter auch Audi und die Biermarke Becks. weiterlesen

 
WdM2022

Das war die dritte Woche der Marktforschung in Zahlen

18.05.2022 - 94 Events an sechs Festivaltagen entspricht etwa 8.000 Anmeldungen. Auf diese Formel ließe sich die dritte WdM, die zum ersten Mal gemeinsam von der Succeet GmbH und marktforschung.de organisiert wurde, bringen. Wie in den Vorjahren ein kurzer zahlenlastiger Rückblick… weiterlesen

 
News aus der Branche

Neues von DJV Insights, Schlesinger, ADM, Behaviorally & ELEMENT C

Nachrichtenüberblick

18.05.2022 - Ob personeller Zuwachs bei DJV Insights, eine Expansion von Behaviorally oder eine Übernahme bei der Schlesinger Group – es gibt wieder einige Neuigkeiten aus der Marktforschungsbranche. Zudem freut sich der ADM über eine erfolgreiche Mitgliederversammlung und auch… weiterlesen

 
Studie

Wer sind die beliebtesten Minister?

18.05.2022 - Das Marktforschungsinstitut Ipsos hat eine Umfrage unter 1000 Deutschen zwischen 16 und 75 Jahren durchgeführt, um zu erfahren, mit welchen Ministern die Deutschen am zufriedensten sind. Neben Annalena Bearbock ist ihr Grüner Parteikollege und Vize-Kanzler Habeck sehr… weiterlesen

 
Studie

Wo es zwischen jungen Talenten und Top-Managern von heute knirscht

Generationen bei Zusammenarbeit im Job (Bild: picture alliance / Zoonar | lev dolgachov)

17.05.2022 - In der diesjährigen Studie vom NIM und St. Gallen Symposium werden die Ansichten, Konflikte und Gemeinsamkeiten von angehenden Führungskräften (Leaders of Tomorrow) und erfahrenen Top-Managern (Leaders of Today) identifiziert und diskutiert. Wie stehen die Chancen für… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin