Die Vorlieben der Teetrinker

OmniQuest-Umfrage

Früchtetee, Kräutertee, schwarzer Tee? Beutel oder lose? Teetrinker haben ihre Vorlieben und zum Teil sehr deutliche. Welche das sind und wie die Teetrinker zu neuen Teebereitern und Teekapselautomaten stehen, hat OmniQuest untersucht.

92 Prozent der befragten Frauen trinken zumindest gelegentlich Tee (Bild: StockSnap, pixabay)
92 Prozent der befragten Frauen trinken zumindest gelegentlich Tee (Bild: StockSnap, pixabay)


Acht von zehn Teetrinkern (78 Prozent) bereiten ihren Tee mit Teebeuteln zu, rund jeder Dritte (38 Prozent) greift zum losen Tee. Dies ist das Ergebnis einer  OmniQuest-Umfrage. Wer täglich Tee trinkt, trinkt im Schnitt sogar mehr als drei Tassen.

Am beliebtesten sind Kräutertees (64 Prozent), gefolgt von Früchtetees (59 Prozent). Schwarztee liegt mit 47 Prozent auf Platz drei.

Als Lieblings-Teemarke wird von den meisten Meßmer (27 Prozent) und Teekanne (22 Prozent) bezeichnet, danach folgen mit einigem Abstand relativ gleichauf Lipton, Milford und TeeGschwendner. 

Geschmack (74 Prozent) ist für die Befragungsteilnehmer der Hauptgrund, um Tee zu trinken. 43 Prozent trinken Tee, weil dieser gesund ist und fast jeder Fünfte (19 Prozent) trinkt Tee auch, "damit er nicht so viel Kaffee trinkt". 

Speziellen Teebereiter bzw. -kocher (13 Prozent) oder Teekapselautomaten (6 Prozent) können sich für die Zubereitung bisher nicht durchsetzen. Vielen Befragten sind die Geräte (38 Prozent) bzw. Kapseln (45 Prozent) schlicht zu teuer. Kritisiert wird auch die Müllproduktion (44 Prozent). 43 Prozent der Teetrinker glauben, dass "das Gerät keinen Nutzen bringt".

Zur Studie: Befragt wurden 1.000 Bundesbürger, darunter 864 Teetrinker, im eigenen OmniQuest-Onlinepanel für den Zeitraum vom 6. bis 8. November 2018. 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Rückblick BVM Kongress

BVM Kongress 2021: What’s the story?

11.06.2021 - Zwei Tage BVM-Kongress liegen hinter der Marktforschungsbranche. Zwei Tage voller Vorträge, Diskussionen, Networking, Preisverleihungen und Impulse – ein Rückblick. weiterlesen

 
BVM: Preise der Deutschen Marktforschung

Die Gewinner des Innovationspreises und Nachwuchsforscher 2021

08.06.2021 - Anlässlich des Kongress der Deutschen Marktforschung ehrte der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. zum 17. Mal die Sieger im Wettbewerb um den Innovationspreis sowie die Gewinner im Wettbewerb um die besten Nachwuchsforschenden 2021. weiterlesen

 
Wahlforschung

Wahlumfragen Sachsen-Anhalt – Viel Luft nach oben

Wahrzeichen Magdeburg

08.06.2021 - Nach den beiden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg stand mit der LTW in Sachsen-Anhalt für die deutschen Wahlforscher die nächste Herausforderung bereit. Und diesmal scheiterten die Demoskopen deutlich am Abstand zwischen CDU und AfD. weiterlesen

 
Übernahme im Panel-Geschäft

Cint kauft 91 Prozent von Gapfish für 25,5 Mio. EUR

08.06.2021 - Cint, der skandinavische Anbieter für Community-Software, übernimmt den Mehrheitsanteil des Berliner Panelanbieters Gapfish. Der Kaufpreis für 91 Prozent der Anteile beträgt 25,5 Mio. EUR. Bislang gehörte Gapfish der Düsseldorfer Innofact AG und der… weiterlesen

 
Personalie

DVJ Insights bekommt Zuwachs

08.06.2021 - DVJ Insights, die Agentur für Marketing Research aus Hamburg, baut ihr Beratungsteam aus: Ab Juni unterstützt Oliver Hsu als Senior Business Partner den New Business Bereich der Agentur. weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin