Die Pflege braucht Pflege

Psyma CARE Klima-Index 2017

Professionelle Pflegekräfte fühlen sich gesellschaftlich wenig wertgeschätzt und von der Politik im Stich gelassen. Ausgestattet mit einer Ausbildung, deren Qualität sie überdurchschnittlich schätzen, wird ihr Umfeld von Kontroversen geprägt. Das ist das wichtigste Ergebnis des erstmals durchgeführten Psyma CARE Klima-Index 2017.

Pflegeberuf in Deutschland: Personal oft überfordert und alleine gelassen (Bild: geralt - pixabay.com)
Pflegeberuf in Deutschland: Personal oft überfordert und alleine gelassen (Bild: geralt - pixabay.com)

 

Laut Studie nehmen 80 Prozent der Pflegekräfte die personelle Ausstattung als unzureichend wahr. Digitale Innovationen sind kaum präsent und der Effekt des Pflegestärkungsgesetzes II ist alles andere als positiv: 59 Prozent sehen noch keine Verbesserung im Pflegealltag, 19 Prozent sogar eine Erschwernis. Für 46 Prozent der Kostenträger stellt das Gesetz allerdings eine Erleichterung für die tägliche Pflege dar. Auch die zukünftige Qualität der Pflege wird mit großer Skepsis betrachtet: 51 Prozent der Pflegeeinrichtungen geben ein mittelmäßiges Urteil.

Zukunft der Pflegeversorgung ungewiss

Die professionell Pflegenden in den Pflegeeinrichtungen beurteilen die gesellschaftliche Wertschätzung ihrer Profession außerdem mit 56 Prozent am schlechtesten. Andere Befragte bewerten den Pflegeberuf mit 27 Prozent in geringerem Maße negativ. Während 65 Prozent nicht an die zukünftige Sicherstellung der Pflegeversorgung in Deutschland glauben, blicken 49 Prozent der Kostenträger positiv in die Zukunft. Aber auch Ärzte weichen mit ihrer deutlich positiveren Einschätzung der interdisziplinären Zusammenarbeit auffallend ab, die die Pflegekräfte in diesem Umfang so nicht realisiert sehen. Unterstrichen wird die unterkühlte Stimmung laut Studie schließlich von der Einschätzung zur wirtschaftlichen Lage stationärer Pflege-Einrichtungen, die von neutral bis negativ schwankt. Ein deutlicher Kontrast zum ansonsten wachsenden, allgemeinen Wirtschaftsumfeld. 

Veröffentlicht am: 16.01.2018

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Studie von Qualtrics

Etwa die Hälfte aller deutschen Vollzeitbeschäftigten plant Jobwechsel

Arbeitsstress, Burnout (Bild: picture alliance / Zoonar | Elnur Amikishiyev)

19.10.2021 - Umbruchsstimmung in vielen Unternehmen: Nahezu die Hälfte aller deutschen Vollzeitbeschäftigten plant einen Jobwechsel in den nächsten zwölf Monaten. Als Gründe werden Burnout, Stress und mangelnde Entwicklungsmöglichkeiten genannt. Arbeitnehmer, die aufgrund der… weiterlesen

 
Branchenumfrage: Große Full-Service Institute

Imagestudie 2021: GIM räumt Siegel ab, mindline dicht dahinter

ive stars rating on the table. 3D illustration (Bild: picture alliance / Zoonar | Cigdem Simsek)

18.10.2021 - Drei Jahre nach der letzten Veröffentlichung der marktforschung.de-Imagestudie Marktforschungsdienstleister wollten wir es wieder wissen: Wie bekannt sind die einzelnen Institute? Wie hoch ist die Bereitschaft, die Institute weiterzuempfehlen und wie ist es um deren… weiterlesen

 
News aus der Branche

GOR22 in Präsenz, YouGov und DVJ Insights mit Verstärkung

GOR22 wieder in Präsenz (Bild: marktforschung.de)

18.10.2021 - Statt virtuell in echt und live: Die DGOF gibt bekannt, dass die GOR22 wieder in Präsenz stattfinden wird. Die Institute YouGov und DVJ Inisghts melden derweil neuen Personalzuwachs und Insight250 ernennt Crispin Beale zum neuen CEO. weiterlesen

 
ÖVP-Korruptionsaffäre

„Die Causa ist schockierend“ – Erster Marktforschungsverband äußert sich

15.10.2021 - Der erste der beiden österreichischen Marktforschungsverbände hat sich nun zur Rolle der beiden beschuldigen Demoskopinnen Sabine Beinschab und Sophie Karmasin im ÖVP-Korruptionsskandal geäußert. Auch Gallup geht auf Distanz. Und Sabine Beinschab ist wieder auf freiem… weiterlesen

 
Übernahme von CG Research

Norstat baut Position in den Niederlanden aus

Hollandfahrrad auf Grachtenbrücke, Amsterdam, Holland, Niederlande, Europa

15.10.2021 - Nachdem Norstat erst vor kurzem die Übernahme des Schweizer Unternehmens Testingtime bekannt gab, folgt nun der Kauf des niederländischen Unternehmens CG Research. Damit wurden in diesem Jahr bereits vier Akquisition von Norstat getätigt. weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin