So bunt ist unsere Branche | Wir benötigen Ihre Hilfe!

Woche der Marktforschung: Die Marktforschung ist "bunt"

Wir möchten gerne zeigen, wie "bunt" die Marktforschungs-Branche ist. Das klappt allerdings nicht ohne Ihre Mithilfe! Zeigen Sie uns anhand von Bildern, wie bunt und divers unsere Branche ist.

So bunt ist die Marktforschung (Bild:  Sharon McCutcheon - pexels)

Liebe Marktforscher*innen,

ein zentraler Punkt der Woche der Marktforschung besteht darin zu zeigen, wie bunt unsere Branche ist! Das geht allerdings nicht ohne Ihre Hilfe, denn Sie und Ihr Unternehmen/Institut machen die Marktforschung erst bunt. Da dieses Jahr die Marktforschungsmesse nicht stattfindet und deshalb auch keine schönen Bilder von Ihnen gemacht werden können, benötigen wir Ihre Hilfe und Initiative um das Motto "Marktforschung ist bunt" in einer Fotostrecke umzusetzen. So können Sie mithelfen:

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen "bunt"

Zeigen Sie uns in einem Bild, wer Sie sind, was Sie ausmacht, was Sie von anderen (optisch) unterscheidet. Das kann zum Beispiel mit Hilfe von Kleidung, einem Hintergrund, Personen, Firmen- Maskottchen, ggf. Messe-Stand, Logo-Farben umgesetzt werden.

Art der Umsetzung

Die Art der Umsetzung bleibt ganz Ihnen überlassen und Sie können entscheiden, ob Sie

  • das gesamte Team
  • das Messe-Team
  • oder nur die Führungsebene 

"bunt" präsentieren.

Unter den Bildern von Ihnen werden Portrait-Texte geschrieben, die unter anderem den Unternehmensnamen, die zentralen Produkte und Aufgaben sowie die Namen der abgebildeten Personen beinhalten.

Senden Sie uns Ihr Bild bitte bis zum 09.10.2020 12:00 Uhr an redaktion(at)marktforschung.de zu.

Viel Erfolg und viel Kreativität wünscht das Team von marktforschung.de!

cb

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Europa-Expansion

Appinio will Frankreich erobern

28.01.2021 - Das Hamburger Marktforschungsunternehmen Appinio expandiert nach Frankreich und konnte für den Aufbau und die Weiterentwicklung den ehemaligen Market-Logic-Manager Jean-Yves Laffon als Country Manager gewinnen. weiterlesen

 
Personalie

Mehr Care im Ipsos Healthcare Team

28.01.2021 - Stephanie Hollaus verstärkt seit Beginn des Jahres als Managerin das wachsende Healthcare Team bei Ipsos. Zuvor war sie bei Psyma tätig. Auf marktforschung.de ist sie darüberhinaus bereits als musikalische Künstlerin in Erscheinung getreten. weiterlesen

 
Personalie bei Bonsai

Bonsai Research auf Wachstumskurs

Maik Stücken und Ina Komischke, Bonsai (Bild: Bonsai) | marktforschung.de

27.01.2021 - Mit Maik Stücken und Ina Komischke baut Bonsai die Bereiche Customer Experience und Bonsai Lab weiter aus. Bonsai Research investierte zu Beginn des Jahres in die Kernbereiche Customer Experience/Mystery Research sowie Analytics und den 2020 neu geschaffenen Bereich... weiterlesen

 
Bellwether Report

Marktforschungsausgaben in UK schrumpfen weiter

Die Marktforschungs-Spendings in UK sind seit fünf Jahren rückläufig (Bild: Public Domain Pictures)

26.01.2021 - Die für Marktforschung verfügbaren Budgets sind im vierten Quartal 2020 erneut gesunken. Allgemein sind die Marketingbudgets aber weiter stark rückläufig, so der vierteljährliche Bellwether Report der IPA. weiterlesen

 
Vor 10 Jahren gegründet

Die sobr gmbh feiert Jubiläum

Mit Sekt anstoßen (Bild: Kate Hliznitsova - unsplash) | marktforschung.de

26.01.2021 - Am 22.02.2011 schlüpfte die sobr gmbh in Augsburg aus dem Ei – damals noch als Einzelunternehmen mit dem Namen "NÜCHTERN // MARKTFORSCHUNG". 2019 erfolgte die Umfirmierung zur sobr gmbh. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin