„Die Marktforschung hat ein Geschwür“

Research plus Rheinland

Bereits zum zwölften Mal fand gestern Abend die Research plus Rheinland in Köln statt. Zahlreiche Marktforscher versammelten sich am Donnerstagabend in der Kölner Wohngemeinschaft, um über aktuelle Themen aus der Marktforschung zu diskutieren.

Die Vortragenden vor Beginn © marktforschung.de

Die Vortragenden vor Beginn © marktforschung.de

 

von Yanesse Boumrar

In der Wohngemeinschaft, einer Kölner Bar im Stadtzentrum, war es voll. Zahlreiche Marktforscher versammelten sich zur Research plus Rheinland, um drei Kurzvorträgen zu lauschen und bei kühlen Getränken zu diskutieren. Otto Hellwig (Vorstandsvorsitzender der DGOF) und Birgit Bujard (Geschäftsführerin DGOF) begrüßten das große Publikum der restlos ausverkauften Veranstaltung.

Paul Simmering: „Innovation and Al Decision Making in a Game of Innovation and Imitation.“

Im ersten Vortrag stellte der Data Analyst Paul Simmering von Q | Agentur für Forschung GmbH seine Masterarbeit zum Thema Entscheidungsfindung von Menschen und Künstlicher Intelligenz (KI) anhand eines Unternehmensplanspiels vor. Dabei stand im Zentrum, wie Menschen und KIs miteinander agieren. Kernpunkt dabei: KIs seien gut darin zu lernen und einfache Entscheidungen zu treffen. 

Paul Simmering © marktforschung.de

Paul Simmering © marktforschung.de

 

Holger Geißler: „Die Marktforschung hat ein Geschwür“

Brexit, die US-Wahl und Umsatzrückläufe bringen die Marktforschung in Bedrängnis, so Holger Geißler (Geschäftsführer DCORE und Chief Marketing Officer bei Datalion) im zweiten Vortrag des Abends. User Experience (UX) und A/B-Testing würden immer wichtiger. Eine Chance für die Marktforschung bestünde zudem darin, die immensen Mengen an Daten, die heute zur Verfügung stehen (Stichwort: Big Data), auch zu nutzen.

Holger Geißler © marktforschung.de

Holger Geißler © marktforschung.de

 

Markus Küppers: „Über die Synthese von Emotionsforschung und qualitativen Interviews“

Zu guter Letzt stand das Thema Emotionsforschung auf dem Plan, das von Markus Küppers, Geschäftsführer bei september Strategie & Forschung, präsentiert wurde. Wie Menschen auf gewisse Reize reagieren und wie man Emotionen mittels Tiefenpsychologie einordnet, erläuterte Küppers anhand eines Werbevideos. Ein Grundbaustein dafür seien die sieben Basisemotionen, die zur Vermessung der Emotionen eine wichtige Rolle spielen.

Markus Küppers © marktforschung.de

Markus Küppers © marktforschung.de

 

Im Anschluss lud Otto Hellwig die Gäste dazu ein, an der Bar mit den Vortragenden ins Gespräch zu kommen. Bei einem oder mehreren Kölsch wurde intensiv diskutiert, gelacht und geplaudert. Gerne wieder!

Veröffentlicht am: 14.09.2018

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Bitkom-Studie

Jeder Fünfte hat schon per Messenger Schluss gemacht

Schlussmachen per Messenger kommt oft unerwartet. (Bild: SaraMichilin - fotolia)

15.02.2019 - Es ist einfach und geht ganz schnell. Laut einer Studie von Bitkom hat bereits jeder Fünfte schon per Messenger Schluss gemacht. Dennoch bevorzugen die meisten das persönliche Gespräch, um eine Beziehung zu beenden. weiterlesen

 
Marketagent-Studie

Golden Ager fühlen sich im Schnitt 10 Jahre jünger

Stets auf Tour: Golden Ager (Bild: pasja1000 - pixabay)

15.02.2019 - Österreichs Best Ager fühlen sich im Schnitt zehn Jahre jünger als sie tatsächlich sind. Das zeigt eine aktuelle Studie von Marketagent. Besonders wichtig sind den über 50-Jährigen Gesundheit und körperliche Fitness. weiterlesen

 
Personalie

Oliver Hupp wechselt von GfK zu Ipsos

Oliver Hupp, Ipsos

15.02.2019 - Mit Oliver Hupp ist eine erfahrene Führungskraft der GfK zu Ipsos gewechselt. Dort leitet Hupp seit dem 1. Februar die Service Line Brand Health Tracking. weiterlesen

 
Überarbeitung

ISO 20252: Revidierte Norm veröffenlicht

14.02.2019 - Die für die Markt-, Meinungs- und Sozialforschung international gültige Norm ISO 20252 wurde revidiert. Ab sofort kann die umstrukturierte Norm im Webshop der International Organization for Standardization (ISO) erworben werden. weiterlesen

 
Bitkom-Studie

Mehrheit der Internetnutzer hat Angst vor Cyberkriegen

Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung fordern digitale Gegenangriffe bei staatlichen Cyberattacken. (Bild: methodoshop - pixabay)

14.02.2019 - Nach dem Hackerangriff im Winter 2018 auf den Bundestag, wächst die Angst vor einem Cyberangriff in der deutschen Gesellschaft. Laut einer Studie von Bitkom haben mehr als die Hälfte der Internetnutzer Angst davor. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus