Deutsche im internationalen Vergleich eher skeptisch bezüglich Corona-Impfung

YouGov-Umfrage

Eine internationale YouGov-Umfrage zwischen dem 7. und 20. Dezember hat nach Impfbereitschaft und Vertrauen in die Impfstoffe in 17 Märkten gefragt. Deutschland belegt dabei eher hintere Ränge.

Corona Impfung (Bild: WiR_Pixs - pixabay)
Rund 60 Prozent der Deutschen sind grundsätzlich bereit für die Corona-Impfung (Bild: WiR_Pixs - pixabay)

Die Corona-Impfungen sind im Dezember 2020 weltweit angelaufen, in Deutschland kurz nach Weihnachten. Eine internationale Umfrage vom 7. bis 20. Dezember hat ergeben, dass 59 Prozent der Deutschen sich gegen das Coronavirus impfen lassen bzw. erst einmal abwarten wollen, ob die Impfung sicher ist. Im internationalen Vergleich ist die Impfbereitschaft der Deutschen eher gering: Unter Befragten im Vereinigten Königreich machten im Dezember 79 Prozent diese Angabe, in Indien und Dänemark jeweils 75 Prozent. Am seltensten sagten dies Befragte aus Polen (49 Prozent), sowie aus den USA und aus Frankreich (jeweils 57 Prozent).

Spannend ist auch, dass hier gerade nordeuropäische Länder vordere Plätze belegen. Auch die Vereinigten Arabischen Emirate (kurz VAE) finden sich weit vorne.

Vertrauen in weltweite Pharmaindustrie in Indien und Mexiko am größten

Dass sie der weltweiten Pharmaindustrie vertrauen, also Unternehmen, die Forschung, Entwicklung und Herstellung im Bereich Medikamente und medizinisches Zubehör betreiben, sagten im Umfragezeitraum Befragte in Indien am häufigsten (81 Prozent), jene in Mexiko am zweithäufigsten (77 Prozent). Am seltensten vertrauten Franzosen der weltweiten Pharmaindustrie (39 Prozent). Frankreich war im Dezember das einzige der untersuchten Länder, in dem das Misstrauen in die weltweite Pharmaindustrie höher als das Vertrauen war (54 Prozent Misstrauen vs. 39 Prozent Vertrauen). In Deutschland lag das Vertrauen bei 62 Prozent.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 9.000 Abonnenten

Zur Methodik

Erhebungsmethode Interview
Befragte Zielgruppe Bevölkerung ab 18 Jahren
Wie wurde die Zielgruppe rekrutiert? -
Stichprobengröße 19.000 Menschen aus 17 Ländern und Regionen
Feldzeit 7. bis 20. Dezember
Land international

/pj

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Personalie

Neuzugang bei Bonsai Research

Michael Voss, Client Partner bei Bonsai Research (Bild: Bonsai Research) | martkforschung.de

24.02.2021 - Bonsai Research baut den Bereich Mediaforschung aus und kombiniert künftig verstärkt Sales- mit Befragungsdaten, weshalb sie sich mit Michael Voß von Kantar einen Media-Profi ins Team geholt haben. weiterlesen

 
Studie von september

Generation Lockdown: Folgeschäden und Lösungswegen aus der Krise

Skypen Handy (Bild: Ben Collins - Unsplash) | marktforschung.de

23.02.2021 - Der Lockdown geht in die nächste Verlängerung. Besonders leide darunter die Generation der 16- bis 24-Jährigen, man spricht schon von der "Generation Lockdown". Zu den genauen Auswirkungen auf diese Generation hat september eine Studie durchgeführt. weiterlesen

 
Personalien

Kantar Public und Norstat erweitern Führungsebene

Kauf-Unternehmen-Handschlag (Bild: Werner Heiber - pixabay) | marktforschung.de

23.02.2021 - Kantar Public verstärkt sein Team in Washington D.C. und Neu-Delhi. Caroline Connolly wird CEO im Bereich Development Practice und Gaurav Sabharwal wird CEO für Kantar Public Indien und Südasien. Norstat befördert Erling Eriksen zum Chief Executive von Norstat in... weiterlesen

 
Remote-Work-Studie

Deutsche spüren Druck, beweisen zu müssen, dass sie wirklich arbeiten

Remote Work (Bild: Magnet.me - unsplash) | marktforschung.de

22.02.2021 - HubSpot hat in einer Studie das Thema Remote Work untersucht. Neben dem Druck, beweisen zu müssen, dass man wirklich arbeitet, spielen auch weitere Faktoren eine Rolle. Knapp ein Viertel glaubt etwa, dass ihre Vorgesetzten nicht den vollen Umfang ihrer Arbeit wahrnehmen... weiterlesen

 
Personalie

Beluga Strategic Design baut Führungsteam aus

Meike Rogacki, Director Insights & Strategy bei Beluga Strategic Design (Bild: Beluga) | marktforschung.de

22.02.2021 - Beluga Strategic Design, Beratungsagentur für Marktforschung und Innovationsmanagement, erweitert sein Führungsteam. Als Director Insights & Strategy soll Meike Rogacki den Ausbau des Research Departments vorantreiben. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin