Brandwatch als führender Anbieter in renommiertem Branchenreport genannt

Pressemitteilung im Originalwortlaut

Das Digital Consumer Intelligence Unternehmen Brandwatch gibt heute bekannt, dass es in The Forrester Wave™: Social Listening Platforms, Q4 2020, als führend eingestuft wurde, und zwar mit den höchsten Werten in den Kategorien aktuelles Angebot, Strategie und Marktpräsenz.

Unternehmenslogo Brandwatch

"Die meisten Fusionen klappen nicht. Aber diese hat definitiv funktioniert", sagt Giles Palmer, CEO von Brandwatch. "Nach Abschluss unserer Produktintegration und Kundenmigration verfügen wir nun über den größten Innovationsmotor in unserem Bereich, um die Branche voranzutreiben, und das werden wir mit der besten Strategie in unserem Markt tun."

Laut dem Report "hebt sich Brandwatch von anderen Anbietern mit Machine Learning (ML) Custom Classifiers von Crimson Hexagon und der benutzerfreundlichen Oberfläche von Brandwatch ab. Die Listening-Plattform, Brandwatch Consumer Research (BCR), ist leicht navigierbar, verfügt über flexible Dashboards für die Cross-Tab-Analyse für Marken- und Zielgruppendaten sowie einen Insights-Bereich, der die Kernpunkte aus den Daten erklärt.

"Brandwatch erhielt die höchstmöglichen Bewertungen bei den Kriterien Produktvision, Ausführung und innovative Roadmap.

Im Mittelpunkt stehen dabei unserer Meinung nach die kundenfokussierte Vorgehensweise und die Strategie von Brandwatch. Die Produkt-Suite, einschließlich der Consumer- Research-Plattform, wurde auf dem Konzept aufgebaut, die Stimme der Verbraucher direkt an die Führungskräfte, Researcher und Marketer heranzutragen, die sich bei ihren verbraucherorientierten Entscheidungen auf diese Daten verlassen.

"Brandwatch hat uns geholfen, unsere Prozesse und Designs zu ändern, um den Bedürfnissen unserer Kunden besser gerecht zu werden", sagt Sarah Rose Watkins, Senior Communications Specialist bei FedEx. "Brandwatch ist das Tool, auf das sich unser Team immer bei einer großen Krise verlässt. Es ist beruhigend zu wissen, dass wir die richtigen Daten für wichtige Geschäftsentscheidungen beziehen."

Über Brandwatch

Brandwatch ist das weltweit wegweisende "Digital Consumer Intelligence"- Unternehmen, das über 2.000 der bekanntesten Marken und Agenturen der Welt, darunter Unilever, Walmart und Dell, bei informierten, datenbasierten Geschäftsentscheidungen unterstützt.

Neben der branchenwegweisenden Fusion mit Crimson Hexagon in 2018, hat Brandwatch bisher zwei weitere Akquisitionen getätigt: PeerIndex (2013), BuzzSumo (2017) als eigenständige Content-Marketing-Plattform und Qriously (2019), um globale Umfragefunktionen hinzuzufügen.

Brandwatch hat Niederlassungen auf der ganzen Welt einschließlich in Berlin, Stuttgart, Brighton, Boston, New York, London, Paris, Madrid, Sydney und Singapur.

Veröffentlicht am: 16.11.2020

 

Weitere Meldungen

Rückblick auf den WdM-Freitag, 8.10.2021

Die drei von der App-Stelle: Drei Startups, drei Erfolgswege

26.11.2021 - Den Abschluss der täglichen Daily Keynotes bei der WdM 2021 machte am Freitag die Podiumsdiskussion "Die drei von der App-Stelle". Moderator Holger Geißler sprach mit Janina Mütze von Civey, Jonathan Kurfess von Appinio und Cornelius Frey von Opinary über die Anfänge… weiterlesen

 
Start-up Pitch 2021

Aimpower gewinnt den 3. Start-up Pitch

Gewinner 3. Start-up Pitch von marktforschung.de und CONSULTING.de

25.11.2021 - Sieger des dritten Start-up Online Pitches von marktforschung.de & CONSULTING.de ist das KI-Unternehmen Aimpower aus Hamburg. Das Unternehmen überzeugte mit ihrer Augmented Intelligence Lösung ‚brainsuite‘ nicht nur das Publikum mit über der Hälfte der Stimmen, sondern… weiterlesen

 
Psyma-Studie

Bargeld oder Smartphone: Wie zahlen die Deutschen?

Mensch bezahlt mit Mobile Pay (Bild: picture alliance / Frank May | Frank May)

25.11.2021 - Vor gut einem Jahrzehnt, am 26. Mai 2011, brachte Google mit "Google Wallet" erstmals eine Möglichkeit auf den Markt, schnell und unkompliziert mit dem Smartphone zu zahlen. Mittlerweile ist Mobile Payment in Deutschland spätestens durch die Pandemie weit verbreitet.… weiterlesen

 
Rogator-Studie

Home Office wird weiterhin bestehen bleiben

arbeiten im Home Office (Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig / Eibner-Pressefoto)

24.11.2021 - Aktuell werden in Deutschland 27 Prozent aller Arbeitstage von zu Hause aus geleistet. Zu Beginn der Pandemie waren es noch einige mehr. Wie sich diese Entwicklung verhält und was sich Arbeitnehmende für ihre Arbeitssituation wünschen, hat Rogator in einer aktuellen… weiterlesen

 
Umfrage von ClickMeeting

Sind Online-Vorstellungsgespräche die Zukunft?

Zwei Frauen bereiten Bewerbungsmappen vor

24.11.2021 - Ausgedruckte Bewerbungsmappe und das klassische Vorstellungsgespräch vor Ort gehören aktuell schon fast der Vergangenheit an. Grund dafür ist die Digitalisierung, die den gesamten Bewerbungsprozess stark verändert hat. Doch wie nehmen Jobsuchende den Einsatz neuer… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin