Lego zum zweiten Mal auf Platz 1

YouGov-Brand Health Ranking 2019

Der Spielzeughersteller Lego steht zum wiederholten Male an der Spitze des YouGov-Brand Health Rankings für Deutschland und hebt sich mit 51,2 Scorepunkten deutlich von der Konkurrenz ab. Auf Platz 2 folgt ein deutsches Drogeriekonzern. Neu unter den Top Zehn ist ein bekanntes Tech-Unternehmen.

Der Spielzeughersteller Lego steht zum wiederholten Male an der Spitze. (Bild: bramgino - Adobe Stock)
Der Spielzeughersteller Lego steht zum wiederholten Male an der Spitze. (Bild: bramgino - Adobe Stock)

Das Brand Health Ranking von YouGov prämiert die Marken, die in allen Bewertungsdimensionen am besten abschneiden. Analog zum letzten Jahr folgt die Drogeriemarktkette dm (45,4 Punkte) auf Platz zwei unter mehr als 1.200 im Markentracker beobachteten Marken. Nivea und Ravensburger tauschen verglichen zum Brand Health Ranking 2018 einmal die Plätze. So steht Nivea auf Platz drei mit einem Score von 42,8 Punkten. Vom dritten auf den diesjährigen vierten Platz ist der Spieleverlag Ravensburger gerutscht (40,6 Punkte).

SAMSUNG unter den Top Zehn

Als erstes Tech-Unternehmen in den deutschen Top 10 findet sich Samsung auf Platz fünf (39,9 Punkte). Der südkoreanische Großkonzern hat im letzten Jahr noch Platz sechs belegt, auf welchen sich dieses Jahr jedoch Haribo (39,4 Punkte) um einen Platz hochgekämpft hat. Dicht gefolgt mit 39,3 Scorepunkten ist Adidas ganz neu mit dabei. Wie auch in 2018 belegt der Süßwaren-Hersteller Ritter Sport den achten Platz mit 38,8 Punkten. An neunter Stelle findet sich Google (38,8 Scorepunkte), wobei der Tech-Gigant aus dem kalifonischen Mountain View zum Vorjahr vier Plätze verliert. Gleichbleibend zu 2018 steht Bosch mit 38,8 Scorepunkten auf dem zehnten Platz der deutschen Top 10.

Top Brand Health 2019

Platzierung Marke Score
1. Lego 51,2
2. dm 45,4
3. NIVEA 42,8
4. Ravensburger 40,6
5. SAMSUNG 39,9
6. HARIBO 39,4
7. adidas 39,3
8. Ritter Sport 38,8
9. Google 38,8
10. BOSCH 38,8


Zur Studie: Das Ranking basiert auf Daten des Markenmonitors YouGov BrandIndex, der Informationen zu 16 Markendimensionen in den Bereichen Markenpräsenz, Markenbewertung und Markenbeziehung liefert. Dem aktuellen globalen Brand Health Ranking liegt der aus den Dimensionen wahrgenommene Markenqualität und -Wertigkeit, Eindruck, Zufriedenheit und Reputation sowie Weiterempfehlungsbereitschaft gebildete Index Score zugrunde.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Studie von emetriq Audience Insights

Ältere User zeigen mehr Interesse an Corona-Informationen im Netz

In der Krise helfen digitale Möglichkeiten vor allem Älteren (Bild: Prostock-studio - AdobeStock)

30.03.2020 - Gerade ältere User informieren sich aktuell umfangreicher zu Corona im Internet als die jüngeren. Zu dieser Erkenntnis kommt emetriq, Initiator des kollaborativen Datenpools der deutschen Werbewirtschaft. Vor allem die Zielgruppe 40+ zeigt ein ausgeprägtes Interesse. weiterlesen

 
Studie von Innofact

Wer hamstert?

Hamstern in der Corona-Krise (Bild: E. L. Peters - AdobeStock)

30.03.2020 - Nudeln und Toilettenpapier sind dieser Tage in manchen Regionen schwer zu erhalten. Aber warum hamstern die Menschen? Innofact hat jetzt Verbraucher gefragt, wie sich ihr Konsumverhalten in der Corona-Krise verändert hat. weiterlesen

 
Aktuelle Zahlen

YouGov-Umsatz steigt um 16 Prozent

27.03.2020 - YouGov plc hat Halbjahreszahlen für die letzten sechs Monate bis zum 31. Januar 2020 veröffentlicht. Der Umsatz stieg um 16 Prozent, die Profi Margin liegt bei 15 Prozent. weiterlesen

 
Studie von Kantar

Breite Zustimmung zu Schutzmaßnahmen

Solidarität in der Corona-Krise (Bild:  Gerd Altmann - Pixabay)

27.03.2020 - Kantar hat Ergebnisse einer G7-Studie zu den gesellschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus und den Reaktionen der Regierungen veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigen insgesamt eine hohe Unterstützung für staatliche Maßnahmen zur Eindämmung des Virus, aber auch Bedenken. weiterlesen

 
Studie von YouGov

Was Verbraucher sich von Unternehmen in der Corona-Krise wünschen

Erlebt man zurzeit oft: Vorübergehend geschlossen wegen Corona (Bild: Gerd Altmann - Pixabay)

27.03.2020 - Wie reagieren die Deutschen, wenn sie wegen der Corona-Maßnahmen ihre Mitgliedschaften in Fitness- oder Sportclubs nicht nutzen können oder bereits bezahlte Veranstaltungen ausfallen müssen? YouGov hat es untersucht. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus