Blind Date mit Cocktails, CX, Porsche und viel Data-Viz – Der Dienstag der WdM

Vorschau auf den Dienstag der WdM, 6.10.2020

Der Dienstag auf der WdM wird so bunt wie die brasilianischen Cocktails, die am Abend gemixt werden. Mit dabei sind die Telekom, der Porsche Advisor Club, Skopos CONNECT, Interrogare, Produkt & Markt, Innofact, die GIM, eye square, Strategir, DataLion, Confirmit und Respondi. Zwei besondere Highlights: Das „Blind Date“ mit Manufacts und brasilianische Cocktails abseits von Caipirinha mit Séissmo.

Vorschau auf den Dienstag der WdM (Bild: SNFV GmbH)

Der Dienstag beginnt um 9 Uhr mit der DAILY KEYNOTE von Marco Ottawa von der Telekom. Er spricht über die Zukunft der betrieblichen Marktforschung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit der Diskussion mit dem Referenten unter der Moderation von marktforschung.de Herausgeber Prof. Horst Müller-Peters.

Update für Ihr Marktforschungs- und CX-Know-How

Im Anschluss erfahren Sie um 10 Uhr im Web-Seminar von Interrogare, wie man mit dem Shelf Tests 2.0 ein umfassendes Verständnis über den Kaufprozess am POS erhält und die Schwachpunkte des klassischen Shelf-Tests adressiert.

Was müssen Customer Experience Programme heute und in den nächsten drei Jahren leisten, um den Anforderungen von Kunden, Mitarbeitern und Shareholder gerecht zu werden? Dieser Frage widmet sich Confirmit um 11 Uhr und sie können interaktiv beim virtuellen Diskussionstisch mitdiskutieren.

Auch im Online-Vortrag von SKOPOS CONNECT geht es um das Thema CX. Hier erfahren Sie, wie der Porsche Advisors Club seinen CX-Prozess gestaltet. Kein "Back-to-normal"... aber wie stark hat Corona uns wirklich verändert?

In der Präsentation um 11 Uhr gibt uns Produkt + Markt Einblicke, wie sich die Verhaltensweisen und Gedankenwelten der Konsumenten in den letzten sechs Monaten verändert haben.

Um 12 Uhr spricht INNOFACT im Workshop über die Dos and Don'ts bei Trackingstudien und welche Bedeutung das regelmäßige Monitoring für Marketing- und Vertriebssteuerung hat.

Zur gleichen Zeit können Sie im interaktiven Workshop von Séissmo lernen, wie sich Co-Creationen von Konsumenten nutzen lassen, um neue Erkenntnisse zu generieren (in englischer Sprache).

Anschließend um 13 Uhr geht es im Web-Seminar von eye square darum, wie sich Werbekontakte auf das tatsächliche Kaufverhalten auf E-Commerce Plattformen auswirken und was eine erfolgreiche Kreation ausmacht.

Ein besonderer Tipp ist das Web-Seminar von Stratégir ab 14 Uhr: Welchen Mehrwert bietet Virtual Reality für Shopper Studien in Corona-Zeiten? Das Unternehmen stellt anhand von Fallstudien vor, welche virtuellen Alternativen es zu In-Store-Studien gibt.

"Data Visualization" ist das Thema des zweiten Tool- und Software-Pitches: Um 15 Uhr präsentieren die Dashboard-Spezialisten Confirmit, DataLion und respondi ihre Ansätze.

Im Anschluss um 16 Uhr können betriebliche Marktforscher*innen gemeinsam mit MANUFACTS Forschung "live" erleben und bekommen Einblicke in die neue qualitative Face-to-Face Methode "Blind Date".

Zeitgleich zeigt quantilope im Web-Seminar eine Fallstudie darüber, wie künstliche Intelligenz einfach und schnell zu tiefen Konsumenten-Insights führen kann.

Mehr als nur Caipirinha

Um den zweiten Tag der WdM angemessen ausklingen zu lassen, können Sie ab 18 Uhr gemeinsam mit Séissmo die Geheimnisse und Rezepturvarianten brasilianischer Cocktails entdecken und lernen, wie man Marktforschung erfolgreich in Brasilien betreibt. So viel sei verraten: Es gibt mehr als Caipirinha. Wenn Sie dabei sein wollen, werfen Sie vorab einen Blick ins Rezeptbuch und ordern sie die entsprechenden Zutaten. Besonders freuen wir uns auf den Liter Espanhola mit gezuckerter Kondensmilch, Rotwein und Ananas-Saft.

Alle weiteren Informationen zur Woche der Marktforschung finden Sie hier.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 7.700 Abonnenten

mvw

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Bellwether Report

Das erste Mal seit 2015: Keine Kürzungen der Marktforschungbudgets in UK

26.10.2021 - Die für Marktforschung verfügbaren Budgets wurden 2021 erstmals seit fünf Jahren nicht am Jahresende zusammengestrichen. Das zeigt die aktuelle Welle des Bellwether-Reports der IPA für Großbritannien, bei dem vierteljährlich Marketingprofessionals befragt werden. weiterlesen

 
Retail Ranking 2021 für Deutschland

DM hat beim Markenimage die Nase vorn

Beleuchteter Drogeriemarkt dm, Kamen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Europa

26.10.2021 - Wie steht es um das Image einzelner Handelsmarken? Das wurde im Rahmen des Retail Ranking, das erstmalig von YouGov veröffentlicht wurde, untersucht. Im Gesamtranking gewinnt dabei klar die Drogeriekette dm, gefolgt von Rossmann, IKEA und Amazon. Wie sieht das Ranking… weiterlesen

 
3. Start-up Online-Pitch

Und die Finalisten sind …

Flagge, die Rennfahrern symbolisiert, dass die finale Runde startet. (Bild: picture-alliance/ dpa/dpaweb | epa Kim Ludbrook)

26.10.2021 - Der 3. Start-up Online-Pitch steht vor der Tür. Die Jury hat nun die fünf Finalisten nominiert, die ihre Lösungen in je sieben Minuten vorstellen werden. Entscheiden Sie mit, wer als Gewinner nach Hause geht! weiterlesen

 
Aktuelle Unternehmenszahlen

Ipsos kann Corona-Pandemie zum Teil hinter sich lassen

Ben Page, CEO von Ipsos Global (Bild: Ipsos Mori)

25.10.2021 - Natürlich war das Jahr 2020 für das französische Marktforschungsunternehmen Ipsos herausfordernd. Bei der Vorstellung der Quartalszahlen für das dritte Quartal 2021 kann es aber im Gesamtumsatz bessere Zahlen als in Vor-Corona-Zeiten verkünden - mit Ausnahmen. weiterlesen

 
Der VdMI schließt das Institut OGM wegen Online-Wahlumfrage aus

Exempel statuiert: Verband wirft Institut wegen reiner Online-Stichprobe raus

25.10.2021 - Der Verband der Markt- und Meinungsforschungsinstitute Österreichs, der VdMI, schließt das Wiener Mitgliedsinstitut OGM aus dem Verband aus, weil es entgegen den Qualitätsstandards eine Wahlumfrage mit einem reinen Online-Sample erhoben hat. Was daran besonders… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin