Bargeld oder Smartphone: Wie zahlen die Deutschen?

Psyma-Studie

Vor gut einem Jahrzehnt, am 26. Mai 2011, brachte Google mit "Google Wallet" erstmals eine Möglichkeit auf den Markt, schnell und unkompliziert mit dem Smartphone zu zahlen. Mittlerweile ist Mobile Payment in Deutschland spätestens durch die Pandemie weit verbreitet. psyma hat in einer aktuellen Studie untersucht, wie stark Mobile Payment in Deutschland wirklich genutzt wird.

Mobile Pay (Bild: picture alliance / Frank May | Frank May)

Ergebnis der Studie ist, dass zwar eine Mehrheit der Deutschen die größten Anbieter im Mobile Payment Bereich kennt, jedoch nur ein geringer Anteil diese Angebote wahrnimmt. (Bild: picture alliance / Frank May | Frank May)

In einer aktuellen Studie hat psyma 1.233 deutsche Personen zwischen dem 14. Juni und 18. Juli 2021 zum Thema Mobile Payment befragt. Befragt wurden Deutsche zwischen 18 und 69 Jahren per Online Panel.

Ergebnis der Studie ist, dass zwar eine Mehrheit der Deutschen die größten Anbieter im Mobile Payment Bereich kennt, jedoch nur ein geringer Anteil diese Angebote wahrnimmt. Immerhin mehr als jeder vierte Befragte nutzt das Mobile Payment Angebot seiner Hausbank, jeder Fünfte nutzt Payback Pay. Apple Pay und Samsung Pay werden insgesamt deutlich seltener genutzt.

Mobile Pay Grafik (Bild: picture alliance / Frank May | Frank May)

Mehr als jeder vierte Befragte nutzt das Mobile Payment Angebot seiner Hausbank, jeder Fünfte nutzt Payback Pay. Apple Pay und Samsung Pay werden insgesamt deutlich seltener genutzt. (Grafik: psyma)

Kennen und nutzen Sie Mobile Payment Angebote?

Als weiterer Mobile-Payment-Anbieter fungiert PayPal, das von mehr als 30 Millionen Deutschen aktiv genutzt wird, zumeist jedoch nicht zum bargeldlosen Bezahlen in Geschäften, sondern im Rahmen von Online-Shopping oder Bezahlen unter Freunden. Andere Angebote wie Apple Pay, Mobile Payment der Hausbank oder Payback Pay kommen hingegen vor allem beim Einkauf in Supermärkten, sonstigen Geschäften und Tankstellen zum Einsatz.

Mobile Pay Grafik (Bild: picture alliance / Frank May | Frank May)

Angebote wie Apple Pay, Mobile Payment der Hausbank oder Payback Pay kommen vor allem beim Einkauf in Supermärkten, sonstigen Geschäften und Tankstellen zum Einsatz. (Grafik: psyma)

Wo nutzen Sie die genannten Mobile Payment Angebote regelmäßig?

Mobile Payment bietet für viele Deutsche aber auch zahlreiche Vorteile: So sieht eine Mehrheit der Befragten in Mobile Payment eine Zeitersparnis (72%), aber auch eine sichere (56%) und bequemere (54%) Zahlungsmethode. Im Vergleich zur älteren Bevölkerung haben junge Menschen außerdem eher das Gefühl, dass sie ihre Finanzen mithilfe von Mobile Payment besser kontrollieren können. Über die Frage, ob das Bargeld von solchen Bezahlmethoden vollkommen abgelöst werden kann, herrscht bei Deutschen ab 50 Jahren eine klare Meinung: Die Mehrheit ist gegen eine Abschaffung des Bargelds.

Mobile Pay Grafik (Bild: picture alliance / Frank May | Frank May)

Eine Mehrheit der Befragten sieht in Mobile Payment eine Zeitersparnis (72%), aber auch eine sichere (56%) und bequemere (54%) Zahlungsmethode. (Grafik: psyma)

Inwiefern stimmen Sie den folgenden Aussagen über Mobile Payment (z. B. Google Pay, Apple Pay) zu?

Allgemein ist für Deutsche der Hauptgrund gegen die Nutzung von Mobile Payment, dass sie sich noch nicht damit beschäftigt haben (45%). Fast jeder dritte Deutsche betrachtet diese Zahlungsmöglichkeit als überflüssig. Ein weiteres wichtiges Argument gegen Mobile Payment ist die Sicherheit: So stellt mehr als jeder vierte Befragte die Sicherheit von Mobile Payment in Frage.

Mobile Pay Grafik (Bild: picture alliance / Frank May | Frank May)

Fast jeder dritte Deutsche betrachtet Mobile Pay als überflüssig. (Grafik: psyma)

Aus welchen Gründen nutzen Sie Mobile Payment Angebote nicht?

Insgesamt nutzt etwa jeder dritte Deutsche mindestens ein Mobile Payment Angebot. Die Bekanntheit der Anbieter ist hierbei deutlich höher als die tatsächliche Nutzung. Mobile Payment Angebote werden als schnell und bequem angesehen, Sicherheitsaspekte könnten aus Sicht der Nichtnutzer jedoch optimiert werden, um das Vertrauen in die Anbieter zu erhöhen. Mobile Payment stellt somit für einen Teil der Bevölkerung, insbesondere in Geschäften und Tankstellen, eine attraktive Alternative zur Bezahlung mit Bargeld oder Karte dar.

Methodik

Erhebungsmethode Online Umfrage
Befragte Zielgruppe Deutsche im Alter von 18-69 Jahren
Wie wurde die Zielgruppe rekrutiert? Online-Access-Panel
Stichprobengröße n=1.233 Personen
Feldzeit 14. Juni - 18. Juli
Land Deutschland

* Pflichtfeld

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

News aus der Branche

Neuigkeiten aus der Branche: Ipsos, Mintel, Splendid Research

01.12.2021 - Auch in dieser Woche hat sich wieder einiges Interessantes in der Branche getan. Ipsos führt ihr neues virtual creative development tool Instant|Labs ein, Mintel launcht den Mintel Store Deutschland und Splendid Research erstellt Umfragen in 90 Sekunden. weiterlesen

 
Nachruf

eye square trauert um Jacques Blanchard

30.11.2021 - Der französische Research Partner von eye square Jacques Blanchard ist am 16. September 2021 im Alter von 79 Jahren verstorben. Die gesamte Marktforschungsbranche hat damit einen Pionier der impliziten Forschung zum menschlichen Verhalten verloren. weiterlesen

 
OmniQuest-Studie

Weihnachtsmarkt? Ja, bitte!

Weihnachsmarkt mit 2G  (Bild: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte)

30.11.2021 - Selbst vor dem Hintergrund der nach wie vor anhaltenden Corona-Pandemie wollen 64 Prozent der deutschen Bevölkerung diesen Winter wieder Weihnachtsmärkte besuchen und das, obwohl die Entscheidung Weihnachtsmärkte wieder zu erlauben, nur von 53 Prozent als richtig… weiterlesen

 
YouGov Global Best Brand Ranking

Adidas weltweit beste deutsche Marke

Joshua Kimmich vom FC Bayern München im adidas Trikot

29.11.2021 - Adidas ist global gesehen die beste deutsche Marke und erreicht im weltweiten Vergleich Platz 8. Das ist eines der Ergebnisse des YouGov Global Best Brand Rankings. Daneben hält das Ranking auch zwei Überraschungen bereit. weiterlesen

 
Rückblick auf den WdM-Freitag, 8.10.2021

Die drei von der App-Stelle: Drei Startups, drei Erfolgswege

26.11.2021 - Den Abschluss der täglichen Daily Keynotes bei der WdM 2021 machte am Freitag die Podiumsdiskussion "Die drei von der App-Stelle". Moderator Holger Geißler sprach mit Janina Mütze von Civey, Jonathan Kurfess von Appinio und Cornelius Frey von Opinary über die Anfänge… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin