Ausblick auf die Pitches

#WdM2021

In genau einer Woche startet die diesjährige WdM. Das haben wir zum Anlass genommen, um einen Überblick über die anstehenden Pitches zu geben. Insgesamt sieben Pitches warten auf die Besuchenden. Es wird um qualitative und quantitative Forschung, aber auch um CX-Plattformen und die Nutzung von KI gehen.

9 MAZEPIN Nikita (rus), Haas F1 Team VF-21 Ferrari, action 06 LATIFI Nicholas (can), Williams Racing F1 FW43B, action during the Formula 1 VTB Russian Grand Prix 2021, 15th round of the 2021 FIA Formula One World Championship from September 24 to 26, 2021

Ausblick auf die Pitches der WdM21 (Bild: picture alliance / DPPI media | Xavi Bonilla)

Montag: Online- und Mobil-Qual

Das erste Pitch-Doppelpack gibt es direkt am Montag mit qualitativen Ansätzen für online und mobile. Den Anfang machen um 15 Uhr Andreas Knappstein, Managing Director DACH bei Bilendi, Dirk Wieseke, Mitgründer und Geschäftsführer von KERNWERT und Zacharias de Groote, Managing Partner bei Liveloop. Bilendi stellt Bilendi Discuss vor, womit sich Insights in Echtzeit über WhatsApp & Co generieren lassen, KERNWERT beschäftigt sich mit Software und Service für die Vielfalt digitaler qualitativer Forschung und Liveloop gibt Einblicke in das Liveloop Lab, eine effiziente und flexible Plattform für die qualitative digitale Forschung.

Um 16 Uhr geht es direkt im Anschluss mit Teil 2 weiter, diesmal sind Kerstin Gass, Research Manager Community Expert bei Ipsos , Silvia Klingenmeyer, Senior Account Manager der rich harvest | mindline group und Ina Komiscke, Client Partner beim Bonsai Lab mit dabei. Ipsos gibt Einblicke in die Methoden-Triangulation mit Unterstützung von Online Communities, mindline erklärt, wie qualitativ online Forschen und das flexibel und passgenau für die Kunden funktionieren kann und Bonsai erläutert, warum die Retroperspektive online nicht reicht mit Metering als Lösung.

Dienstag: Marktforschungsplattformen

Am Dienstag steht alles im Zeichen der Marktforschungsplattformen. Los geht es um 15 Uhr mit Stefan Röse, Client Development Director bei quantilope , Dr. Matthias Rothensee, Research Director von eye square , Stefan Ruthenberg, Managing Director bei mindline und Stephan Winkelmann, Managing Director bei mindline Analytics. Quantilope spricht über die  Insights Automation Platform, eye square über die SPARK Plattform und mindline über smoove – die smarte Kombination aus Research Know-how und Automatisierung.

Im zweiten Teil um 16 Uhr sind dann Achim Schöneich, Business Development Lead bei Ipsos, Dr. Ella Jurowskaja, Client Service Director von kvest.com | EARSandEYES und Uta Hümer, Research Director von SKOPOS RESEARCH am Start. Bei Ipsos dreht sich alles um das Motto "You never walk alone – Do-It-Together", EARSandEYES stellt kvest.com vor, mit dem sich Konzept und Preisbereitschaft in 48 Stunden testen lassen und SKOPOS RESEARCH SKOPOS ONE, die Research-Plattform für alle Fälle, die individuell, universell und effizient arbeitet.

Mittwoch: Text Analytics und Künstliche Intelligenz

Ein wenig entspannter wird es am Mittwoch, denn da gibt es den Pitch nur im Einzelpack – ab 15 Uhr dreht sich alles um Text Analytics und Künstliche Intelligenz. Dazu sprechen Dr. Jessica Schomberg, Senior Research Consultant bei Produkt + Markt, Johnny Andone, CEO von Murmuras und Maurice Gonzenbach, Mitgründer & Geschäftsführer von Caplena. Konkret geht es dabei bei Produkt + Markt um Speech-to-Analytics,  einem neuen Ansatz zur Echtzeitanalyse in der qualitativen Forschung,  Murmuras wollen Understanding ads in social media apps vermitteln und Caplena erklärt, warum die Kombination KI mit menschlicher Intelligenz Zukunft hat.

Donnerstag: CX-Plattformen und -Ansätze

Am letzten Pitch-Tag wird es nochmal richtig spannend, der steht unter dem Motto CX-Plattformen und -Ansätze. Loslegen werden um 15 Uhr Oliver Kern, Managing Director von SKOPOS CONNECT, Volker Wylutzki-Böhme, Managing Director DACH CX/EX  bei der Dapresy Deutschland GmbH, Christian Hyka, Managing Partner von Survalyzer und Sven Slodowy, Geschäftsführer von (r)evolution. SKOPOS CONNECT verrät, wie nach dem Prinzip "Listen, Learn, Act"  qualitative Insights dank Community-Integration Ihr CX Management komplettieren, Confirmit hat den Erkenntnisgewinn und Daten-getriebene Entscheidungen im Fokus und Survalyzer erklärt, wie man dank CX Management positive Kundenerfahrungen schaffen kann.

Mit rund einer Stunde Pause geht es dann um 17 Uhr weiter mit Matthias Kraus, Head of CX bei Ipsos, Susan Shaw, General Manager GIM Suisse und Christoph Bräunlich, Head of BSI AI von BSI, Maik Stücken, Head of CX und Mystery Research bei Bonsai. Ipsos erzählt, warum einige CX Tools gestern waren und CX-Ökosysteme die Zukunft sind, GIM bzw. GIM Suisse geht den Weg von der Marktforschung bis zur KI getriebenen Customer Journey und Bonsai Research steigt ein in das CX-Thema – vom Messen zum Machen.

Das ging zu schnell? Hier nochmal die Tage mit den einzelnen Pitches im Überblick:

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 7.700 Abonnenten

Tabellarische Übersicht

Uhrzeit Mo  Di  Mi  Do 
15 Uhr  Online- und Mobile-Qual 1/2   Marktforschungsplattformen (1/2)   Text Analytics und Künstliche Intelligenz   CX-Plattformen und -Ansätze 1/2
16 Uhr  Online- und Mobile-Qual 2/2   Marktforschungsplattformen (2/2)  - -
17 Uhr - - -  CX-Plattformen und -Ansätze 2/2

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Rückblick auf den WdM-Montag, 4.10.2021

„Es gibt kein Handbuch mit fertigen Lösungen“

22.10.2021 - Auch in diesem Jahr startete jeder Tag der Woche der Marktforschung wieder mit den Daily Keynotes. Den Anfang machten diesmal Dr. Martin Einhorn von Porsche und unser Mitgründer und Herausgeber Prof. Horst Müller-Peters mit dem Thema „Von der Marktforschungsabteilung zu… weiterlesen

 
Als Reaktion auf den gesellschaftlichen Wandel

Die neuen Sinus-Milieus

Familie vor dem Fernseher, 1960 Fernsehen Fernsehempfaenger. - Familie vor dem Fernsehgeraet. - Foto, Bundesrepublik Deutschland, 1960.

22.10.2021 - Die Sinus-Milieus® haben in der Markt- und Sozialforschung eine enorm hohe Bedeutung, denn sie liefern eine Einteilung der Gesellschaft in Gruppen Gleichgesinnter. Doch diese Gruppen sind nicht in Stein gemeißelt, denn sie unterliegen dem gesellschaftlichen Wandel. So… weiterlesen

 
Branchenumfrage: Große Full-Service Institute

Imagestudie 2021: 13 Institute mit einem positiven NPS

ive stars rating on the table. 3D illustration (Bild: picture alliance / Zoonar | Cigdem Simsek)

21.10.2021 - Einen positiven NPS-Score aus Kundensicht erreichen 13 von 23 Full-Service-Instituten in der Imagestudie von marktforschung.de. An der Spitze der Reihenfolge steht Interrogare aus Bielefeld mit einem NPS von +60. Immerhin vier weitere Häuser erreichen einen NPS von 50… weiterlesen

 
OpenText-Studie

Ethische Lieferkette von hoher Relevanz für Deutsche

Ethische Lieferketten (Bild: picture alliance / photothek | Janine Schmitz)

21.10.2021 - 81 Prozent der Deutschen legt großen Wert auf Ethical Sourcing und basieren darauf ihre Kaufentscheidung. So würden sie für ethische Produkte nicht nur mehr Geld ausgeben, sondern auch nur bewusst bei Unternehmen einkaufen, die ethische Standards durchsetzen. Welche… weiterlesen

 
Succeet21

Succeet21: Diese Events warten noch auf Sie

Succeet Logo (Bild: SNFV, Succeet)

21.10.2021 - Am 27. Oktober öffnet die Succeet in München ihre Türen für Sie. Seien Sie bei der Präsenzmesse dabei. Es gibt noch einige freie Plätze zu verschiedenen Veranstaltungen u. a. von Esomar, der Info Group, Netquest, eye square und dem Start-up Redem. weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin