Appinio verstärkt sein Beratungsteam

Personalien

Appinio meldet zwei Neueinstellungen. Christian Wällermann und Jonas Kirschstein verstärken den Bereich Research Consulting und Sales.

Jonas Kirschstein und Christian Wällermann

Christian Wällermann (29) verstärkt als Senior Research Consultant das Appinio-Team und wird sich um die Kundenberatung und -entwicklung kümmern. Auch die Durchführung von Marktforschungsprojekten für Unternehmen aller Branchen sowie Agenturen und Unternehmensberatungen fällt in seinen Aufgabenbereich. Christian Wällermann kommt von Quantilope. Dort arbeitete er zweieinhalb Jahre lang als Research Consultant und betreute Unternehmen und Marktforschungsprojekte in diversen Bereichen wie Handel, FMCG und Banking. Weitere Marktforschungserfahrung sammelte er während seines Master-Studiums in Kiel in Stadt- und Regionalentwicklung als Mitglied des Market-Research-Teams der ECE Projektmanagement GmbH, dem führenden Entwickler und Betreiber von Shopping-Centern in Europa.

Jonas Kirschstein (30) ist neuer Business Development Manager bei Appinio. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Auf- und Ausbau von digitalen Geschäftsmodellen mit Nähe zum Digital-Marketing. Er kommt vom E-Learning-Anbieter Avado Learning, wo er dreieinhalb Jahre lang als Manager Corporate Partnerships tätig war. Dort setzte er individuelle digitale Weiterbildungsplattformen für Konzerne auf und vertrieb das zusammen mit Google entwickelte Programm Squared Online. Vor Avado Learning arbeitete Jonas Kirschstein knapp zwei Jahre lang beim in London ansässigen Werbetechnologieunternehmen Captify, wo er den Aufbau des Publisher-Netzwerks in der DACH-Region verantwortete.

Jonathan Kurfess, Gründer und CEO von Appinio: "Wir freuen uns, neue Talente im Team zu haben. Appinio befindet sich gerade in einer starken Wachstumsphase. Wir werden uns in den nächsten Monaten weiter vergrößern."

Veröffentlicht am: 07.11.2019

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

GOR 20

DGOF verlängert Einreichfrist für die Konferenztracks

14.11.2019 - Die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF) hat die Einreichfrist für die Konferenztracks der General Online Research GOR 20 bis Montag, 18. November 2019 23.59 Uhr verlängert. weiterlesen

 
Studie von Global Savings Group

Black Friday-Woche in Deutschland erfolgreicher als in den USA und UK

14.11.2019 - Eine besondere Form der US-Importe: Neben Halloween hält auch der Black Friday immer mehr Einzug im Denken der Deutschen. Die Global Savings Group hat das Phänomen untersucht und zeigt sich in einer Meldung selbst überrascht: Die deutsche Black Friday-Woche beschert dem... weiterlesen

 
Auszeichnung

quantilope mit "Deloitte Technology Fast 50" ausgezeichnet

14.11.2019 - Der Technology Fast 50 Award ist eine feste und etablierte Auszeichnung in der Technologie-Branche. Mit dem Award zeichnet Deloitte sehr schnell wachsende Technologieunternehmen aus. Das Softwareunternehmen quantilope stieg nun mit seiner "Agile Insights Software"... weiterlesen

 
Auswertung von vergleich.org

Jugendsprache: Cringe, Habibi und Alman auf dem Treppchen

Lustige Jugendliche mit Wortfavoriten (Bild: New Africa - AdobeStock)

13.11.2019 - Das Portal vergleich.org hat 20 von Langenscheidt für das 'Jugendwort des Jahres' 2019 nominierten Begriffe mithilfe von SEO-Tools ausgewertet. Eine bemerkenswerte Liste zum Schmunzeln. weiterlesen

 
Personalie

PRS IN VIVO ernennt Lauren Davitt zur Vizepräsidentin in den USA

13.11.2019 - PRS IN VIVO, ein auf Shopper- und Product Experience-Beratung spezialisiertes Unternehmen der BVA-Gruppe, hat eine neue Vizepräsidentin in den USA. Lauren Davitt betreut das Luxussegment und wird im New Yorker Büro arbeiten. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus