Alida stellt die weltweit erste CXM- und Insights-Plattform vor

Die Alida CXM-Integration erweitert die Alida-Plattform zu einer Rundum-Lösung für die Optimierung der Customer Experience

KÖLN-- 6. Oktober, 2020 -- Alida (ehemalig Vision Critical) wird “Alida CXM” am 20. Oktober 2020 auf den Markt bringen und damit die Alida-Plattform in die weltweit erste CXM- (Customer Experience Management) und Insights-Plattform verwandeln. Die Veröffentlichung im Herbst '20 wird auch das neue „Alida Analytics“-Produkt und andere zentrale Verbesserungen für bestehende Alida-Produkte enthalten, die die Leistungsfähigkeit weiter steigern und das
Aufdecken von Kundenwünschen erleichtern sollen.

Die Integration von „Alida CXM“ in die Plattform von Alida wird Unternehmen eine einzigartige End-to-End-Lösung bieten, mit der sie tiefgreifende Insights gewinnen, Kunden weltweit ansprechen und die Feedback-Schleife durch effektives CXM schließen können.

„Es ist wichtig, aber nicht ausreichend, Erkenntnisse über Ihre Kunden zu gewinnen. Unternehmen müssen unerfüllte Kundenwünsche erkennen und in die Tat umsetzen, um relevante Beziehungen aufzubauen“, so Riaz Raihan, President of Products bei Alida. „Mit Alida CXM können unsere Kunden aussagekräftige Insights von ihren Kunden erfassen und Millionen von Customer Experiences verwalten, beobachten und optimieren“, so Riaz Raihan, President of Products bei Alida.

Alida CXM

Alida CXM hilft Unternehmen dabei, die Customer Experience zu optimieren. Durch die nahtlose Integration mit „Alida Sparq“ und „Alida Touchpoint“ haben Marken die Möglichkeit, umfangreiches Feedback zu erhalten und tiefgreifende Einblicke von ihren Kunden zu erhalten und dieses Feedback dann in Echtzeit in die Tat umzusetzen. „Alida CXM” wurde entwickelt, um die Feedback-Schleife zu schließen. Die Plattform erfasst Kundenfeedback und ergreift anhand einer konfigurierbaren Rules Engine automatisiert Maßnahmen. Anschließend wird auch das Case-Management-System aktualisiert, so dass Transparenz innerhalb der Teams mit Kundenkontakt geschaffen wird. Dadurch können Unternehmen darauf vertrauen, dass jede Customer Experience bestmöglich beobachtet und optimiert wird.

„Alida CXM“ lässt sich nahtlos in die Alida-Plattform integrieren, um eine ganzheitliche Lösung
bereitzustellen, darunter:

  • „Alida Surveys“ - erfasst umfangreiches Kundenfeedback auf globaler Ebene
  • „Rule Engine“ - löst automatisierte Maßnahmen aus, wie z.B. automatische E-Mails auf der Grundlage spezifischer Umfrageantworten, um die sofortige Aufmerksamkeit von Kundenbetreuern sicherzustellen
  • „Case Management-System“ - erstellt automatisch Fälle in Salesforce und anderen Plattformen
  • „Alida Analytics“ - stellt “Alida CXM”-Benutzern und Stakeholdern dynamische
  • Dashboards zur Verfügung, einschließlich eines Case-Management-Dashboards und eines NPS-Dashboards zur langzeitigen Aufzeichnung von NPS-Trends.


„Alida hat sich in einem gesättigten Markt differenziert, nicht nur durch ihre neue Markenidentität, sondern auch durch eine Plattform-Transformation, die umfangreiches Feedback mit gezielten tiefgreifenden Insights verbindet, um die Stimme der Kunden in einzigartige Erlebnisse zu verwandeln“, so Alan Webber, Vice President of Customer Experience Management Strategies bei IDC. „Unternehmen, die die Beziehungen zu ihren Kunden vertiefen und die Experience dieser optimieren wollen, brauchen ein kontextuelles Verständnis dafür, warum Kunden so empfinden, wie sie es tun, damit sie sofort handeln
können, um die Customer Experience zu verbessern. Alida hat eine End-to-End-Lösung entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, genau dies zu erreichen.“

Alida Analytics

Außerdem erweitert „Alida Analytics“ die Alida-Plattform um ein konfigurierbares, rollenbasiertes, mobiles Dashboard, das Einblicke in wichtige Customer Experience-Kennzahlen bietet. Mit „Alida Analytics“ werden Benutzer in der Lage sein, Dashboards zu erstellen und anzupassen, um Profildaten in einem einfach verständlichen Format zusammenzufassen und die Struktur ihrer Insight-Communities zu visualisieren.

Alida Activate

Der Alida Herbst Release, der am 20. Oktober 2020 verfügbar sein wird, wird im Rahmen von „Alida Activate“ vorgestellt, einer zweitägigen virtuellen und interaktiven CX-Konferenz, die von Innovatoren, Querdenkern und CX-Experten geleitet wird. Registrieren Sie auf
https://cvent.me/87odz0.
Auch in Europa findet Alida Activate am 10. November statt, die Registrierung wird hier Mitte Oktober eröffnet. „Alida Activate“ wird sich mit der „Power of &“ befassen und zeigen, wie führende Unternehmen Customer Experience und Customer Insights kombinieren, um umsetzbare Entscheidungen in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungsfällen zu treffen.

Über Alida

Alida glaubt an eine kundenzentrierte Geschäftswelt, in der erfolgreiche Unternehmen Entscheidungen gemeinsam mit ihren Kunden und nicht für ihre Kunden treffen. Zur Erfassung und Auswertung der dafür nötigen Daten hat Alida die weltweit erste kombinierte CXM- und Insights-Plattform entwickelt. Seit über 20 Jahren hilft Alida namhaften Unternehmen dabei ihre Produkte und Services stärker an den Wünschen ihrer Kunden auszurichten. Unter anderem
LinkedIn, Red Bull und Toyota nutzen bereits die Plattform von Alida um ihrer Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu sein. Der einzigartige Ansatz von Alida kombiniert umfangreiches Feedback mit tiefgreifenden Customer Insights und sorgt so für enge Kundenbeziehungen und schafft das nötige Fundament für eine langfristige Zusammenarbeit zwischen Kunden und Unternehmen.

Für mehr Informationen, besuchen Sie unsere Website unter www.alida.com/de und folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Instagram: @alidaCXM.

Weitere Meldungen

Bericht vom BVM-Kongress 2022

Was Marktforschung mit der Macht von Fake-News und dem Terror des Authentischen zu tun hat

27.06.2022 - Am 20. und 21. Juni fand in Frankfurt der „Kongress der Deutschen Marktforschung 2022“ des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) statt. Marktforschung.de war vor Ort dabei und fasst ausgewählte Highlights zusammen. weiterlesen

 
Bericht von der IIEX Europe 2022

Amsterdam war eine Reise wert - Was gibt es Neues in der Marktforschung?

Melina Palmer (The Brainy Business), Josipa Majic (tacit.tech) und Hannah Kirk (Blue Yonder Research).

24.06.2022 - Zwei Tage IIEX Europe liegen hinter der europäischen Marktforschungsbranche. Zwei Tage, die sich wie vor der Pandemie anfühlten. Was gab es Neues aus der Marktforschungsbranche in Amsterdam zu entdecken? Bilderstrecke und Nachbericht zu der zweitägigen Konferenz in… weiterlesen

 
News aus der Branche

Übernahme beim bio verlag, sd vybrant mit Zuwachs und ein neues Positionspapier zum Forschungsdatengesetz

News

22.06.2022 - Es gibt wieder Neuigkeiten aus der Marktforschungsbranche! Während der bio verlag eine App für Marktforschung übernimmt, freut sich sd vybrant über personelle Verstärkung. Zudem hat sich der Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten nun öffentlich zum Forschungsdatengesetz… weiterlesen

 
Preisträger beim BVM-Kongress

Tawny gewinnt den Preis der Deutschen Marktforschung 2022

21.06.2022 - Beim BVM-Kongress in Frankfurt am Main wurden verschiedene Preise verliehen. TAWNY gewann den Innovationspreis. Als Nachwuchsforscherinnen wurden Saskia Fath und Dr. Anouk S. Bergner geehrt. weiterlesen

 
Branchenumfrage zu den Auswirkungen der Inflation in den Instituten

Wie geht es Marktforschungsinstituten mit der Inflation?

Dinge die aktuell teurer geworden sind

21.06.2022 - Alles wird gerade teurer: Essen, Tanken, Reisen, Energie. Und wie sieht es bei Feldkosten und Marktforschungsprojekten aus? marktforschung.de hat sich bei einigen Anbietern umgehört. Fazit: Auch an den Marktforschungsinstituten geht die Inflation nicht spurlos vorbei:… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin