Alida startet mit neuen und optimierten Produkten ins Jahr 2021

Pressemitteilung im Originalwortlaut

Produkte der Winter Release 2021 bauen die CXM- & Insights-Plattform von Alida mit kundenorientierten Optimierungen weiter aus.

Unternehmenslogo Alida

 

Alida (ehemals Vision Critical), Anbieter der weltweit ersten CXM- & Insights-Plattform, veröffentlichte am 26. Januar 2021 offiziell seine Produktaktualisierungen im Rahmen der Winter Release 2021 und bringt damit neue und verbesserte Produkte auf den Markt, die mithilfe von Kundenfeedback entwickelt wurden. Veröffentlicht wurden das neue vorgestellte Produkt "Alida Video" sowie eine neue Lösung für die Finanzdienstleistungsbranche und 12 neue Funktionen zur CXM- & Insights-Plattform. 

Alida Video

Viele Kunden von Alida haben sich neue oder erweiterte Optionen für das Erfassen von qualitativem Feedback ihrer Endkunden und Community-Mitglieder gewünscht. Diesem Wunsch wird Alida nun mit Alida Video gerecht. Mithilfe dieser Lösung können Unternehmen die Meinungen ihrer Kunden in Form von Videoaufzeichnungen erfassen, um sie in Entscheidungsprozesse einfließen zu lassen und die Bindung mit den jeweiligen Zielgruppen zu stärken. Alida Video bietet Unternehmen damit authentische, tiefgreifende Insights sowie wertvolle Informationen für Stakeholder und Entscheidungsträger im Geschäftstempo - und all das auf einer integrierten Plattform. 

"Die Videokommunikation ist aus unserer globalisierten Welt nicht mehr wegzudenken, denn sie erleichtert uns den Austausch mit anderen Menschen. Unternehmen sollten dies zu ihrem Vorteil nutzen und die Stimmungen und Emotionen ihrer Kunden visuell festhalten. Anhand der daraus gewonnenen Erkenntnisse lässt sich die Customer Experience deutlich verbessern"

, so Riaz Raihan, President of Products & Engineering bei Alida.

"Wir freuen uns, unseren Kunden nun auch Funktionen für das Erfassen von videobasiertem Feedback bereitstellen zu können. So wird es für sie leichter, ihren eigenen Kunden richtig zuzuhören und deren Wünsche und Anforderungen besser zu erfüllen." 

Umfangreiches Feedback und tiefgreifende Insights decken Kundenwünsche auf

Das Winter Release '21 umfasst verschiedene Verbesserungen von "Alida Sparq" und "Alida Surveys", beides Kernprodukte innerhalb der CXM- & Insights-Plattform: Überarbeitete Newsletter-Funktionen in Hubs für Unternehmen, um ihre Mitglieder und Stakeholder der Alida Sparq Insights-Community mit visuellen und inhaltsreichen Newslettern besser zu engagieren. Quotas für Administratoren, um die Anzahl an Antworten auf Umfragen oder einzelne Fragebögen festzulegen. Verbesserte Bilddarstellung bei Umfragen auf Mobilgeräten, um die Experience der Umfrageteilnehmer zu verbessern. Neucodierungen und Rollups als Early Access Program (EAP) für Anwender, um neue benutzerdefinierte Variablen  auf Basis eines Datensatzes zu erstellen und Daten aus einer anderen Sicht zu analysieren.   Die heutigen Produktaktualisierungen umfassen außerdem wichtige Funktionen für Alida Touchpoint, darunter NPS® Surveys via Quick Polls, mit denen Unternehmen die Wahrnehmung ihrer Marke genau mitverfolgen können. Zudem erhalten Unternehmen die Möglichkeit, mithilfe von on-brand Micro-Umfragen innerhalb von Apps gezielt mit Kunden zu interagieren und kontextbezogenes Feedback zu erfassen. 

Unterstützung für die Finanzdienstleistungsbranche

Die neue Lösung von Alida für die Finanzdienstleistungsbranche ist bereits sein drittes branchenspezifische Paket. Mit dieser neuen Lösung erhalten Finanzdienstleister sorgfältig zusammengestellte Umfragevorlagen, die problemlos an ihre Bedürfnisse angepasst werden können, um Kundenfeedback einzuholen. Außerdem stehen Optionen für die Interaktion mit Kunden über digitale Kanäle, auf Mobilgeräten, in Filialen und per Kundendienst bereit. Ein integriertes Dashboard liefert minutengenaue Insights, mit denen Finanzeinrichtungen datengestützte Geschäftsentscheidungen treffen und gleichzeitig die Customer Experience verbessern können. 

Truth in Action - dank Customer Experience Management

Alida CXM und Alida Analytics sind nahtlos mit Alida Sparq, Alida Surveys und Alida Touchpoint integriert. So können Unternehmen umfangreiches Feedback und tiefgreifende Customer Insights erfassen und in Echtzeit in die Tat umsetzen. Folgende Erweiterungen der CXM-Plattform und Systeminfrastruktur wurden im Zuge der Winter Release '21 vorgenommen:Case Management zur automatischen Erstellung von Cases innerhalb der Plattform für die Kundenbetreuung, ohne auf ein CRM eines Drittanbieters angewiesen zu sein.Data Lake zur Konsolidierung von Daten aus mehreren internen Quellen in einem einheitlichen Format, sodass alle relevanten Kundendaten auf einer einzigen Plattform zur Verfügung stehen. Kreuztabellierung um Muster und Insights nahtlos durch Zerlegung der Umfragedaten nach Gruppen, Segmenten oder Teilnehmern aufzudecken.Konfigurierbare Dashboards für Alida Surveys, um Administratoren und Stakeholdern beim Erzeugen und Anzeigen von Dashboards zu helfen, in denen die Zusammensetzung der Teilnehmerschaft von Umfragen sowie zugehörige Analysen ersichtlich sind. Weitere Informationen zu den Produkten von Alida und dazu, wie sie Ihrem Unternehmen zu umsetzbaren Insights über die Realität Ihrer Kunden verhelfen können, finden Sie unter www.alida.com/de/produkt.  

/cb

Weitere Meldungen

15 Jahre marktforschung.de

Ein fotografischer Rückblick - die Jahre 2007 bis 2010

11.08.2022 - marktforschung.de feiert dieses Jahr 15-jähriges Jubiläum! In dieser Zeit wurden viele Fotos auf Events wie Research & Results, der GOR, dem BVM Kongress und weiteren Veranstaltungen von Redakteuren gemacht. Anbei ein fotografischer Rückblick auf die Jahre 2007 bis… weiterlesen

 
Susanne Maisch verlässt nach 25 Jahren EARSandEYES

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"

11.08.2022 - Nach 25 Jahren verlässt Susanne Maisch, Mitgründerin und Geschäftsführerin des Hamburger Instituts EARSandEYES, das Unternehmen, um sich als Business-Coach selbstständig zu machen. Lesen Sie hier über die Hintergründe. weiterlesen

 
Sommerumfrage Teil 2: Ausblick aufs zweite Halbjahr

„Der Umbau bei GfK und Kantar beschert noch immer Neukunden und die Möglichkeit, sich zu beweisen.“

GfK-Chef Matthias Hartmann in 2011 (Bild: picture alliance / dpa | David Ebener)

10.08.2022 - Wie blicken große deutsche Institute auf das Jahresende und darüber hinaus? Was bedeuten die diversen nationalen und internationalen Krisen perspektivisch fürs Geschäft? Im zweiten Teil unserer Sommerumfrage lesen Sie, wie Bonsai, Happy Thinking People, IFAK, INNOFACT,… weiterlesen

 
Imagestudie 2022

Wie hat sich der Markt für Befragungssoftware verändert?

08.08.2022 - Seit 2018 ist viel passiert am Markt für Befragungssoftware. Umfirmierungen, Fusionen, der DIY-Trend, End-to-end Plattformen, CX-Welle, neue Anbieter mit neuen Produkten – der Markt hat sich in vier Jahren rapide verändert. Höchste Eisenbahn für ein Update der… weiterlesen

 
Blick auf die Branche: News KW 32

Neues von ADM, GfK, Epap, ESOMAR, Heute & Morgen und Link

marktforschung.de-Newsbild

08.08.2022 - Vielerorts kommen die Menschen wieder zusammen: So lädt die GfK zu einem Kongress ein und ESOMAR vergibt in Toronto einen Preis, bei dem auch ein Startup aus Deutschland eine Chance auf den Sieg hat. Der ADM befragt seine Mitglieder und schaut verhalten positiv ins… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin