ADM stellt erste Ergebnisse der Transparenz-Initiative vor

Mitgliederversammlung

Der ADM hat erste Ergebnisse seiner Transparenz-Initiative vorgestellt. Auf der Mitgliederversammlung am 9. November gab es dafür viel Zuspruch. Auch der Aufruf des ADM zum Repräsentativitätsbegriff kam bei den Mitgliedern überwiegend gut an.

ADM

Die Debatte um die Verwendung des Begriffs "Repräsentativität" spielte auch auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des ADM am vergangenen Freitag in Frankfurt am Main eine große Rolle. Ausgewählte MedienverterInnen äußerten sich dem ADM nach positiv zum Aufruf des ADM und sicherten eine verstärkte Auseinandersetzung mit der korrekten Berichterstattung von Umfrageergebnissen zu.

Um dem Anspruch an transparenten Projekten in der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung gerecht zu werden, hat der ADM eine Arbeitgruppe zu Transparenz-Initiative eingesetzt. Diese Gruppe hat in den letzten Monaten einen Katalog mit relevanten Bewertungskriterien zur Schaffung von Transparenz im Studienprozess entwickelt. Ziel ist es durch verpflichtend anzugebende Parameter, bereits in der Angebotsphase für Transparenz zu sorgen.

Bei den anwesenden Mitgliedern kam diese Initiative gut an. Sie sprachen sich mit großer Mehrheit für die weitere Ausarbeitung und den Roll-Out der ADM Transparenz-Initiative aus. Der formelle Beschluss dazu wird in den nächsten Wochen im Umlaufverfahren unter allen ADM-Mitgliedern getroffen. Wird dieser positiv ausfallen, soll es ab Anfang 2019 in eine Testphase gehen. Diese soll dann im Mai 2019 auf der nächsten Mitgliederversammlung evaluiert werden.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Expansion

2HMforum erweitert Unternehmensgruppe

03.08.2020 - Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen 2HMforum erweitert die Unternehmensgruppe mit der kürzlich gegründeten Gesellschaft BCM. Best Customer Management. Diese wird zukünftig für digitale Transformation, CRM und Customer Experience zuständig sein. weiterlesen

 
Personalie

Netigate erweitert Auftritt im Marketing-Management

v.l. Natasha Ellis-Knight, Nathalie Taub, Caroline Trossen (Bild: Netigate).

31.07.2020 - Netigate hat drei Mitglieder des internationalen Marketingteams in neue Positionen innerhalb des Unternehmens befördert. Natasha Ellis-Knight, Nathalie Taub und Caroline Trossen werden neue Marketing Managerinnen. weiterlesen

 
Personalie

PRS IN VIVO mit neuer EU-Geschäftsführerin

31.07.2020 - Karen Gombault ist ab sofort neue EU-Geschäftsführerin von PRS IN VIVO. Sie wird vom Pariser Büro aus tätig sein. Gombault verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Marktforschungsbranche. weiterlesen

 
Studie des VDDT

Testpersonen haben trotz Corona Interesse an Studio-Befragungen

30.07.2020 - Man könnte meinen, dass die Deutschen wegen der Kontaktbeschränkungen kein oder wenig Interesse an Interviews oder Gruppendiskussionen in Teststudios haben – doch das Gegenteil ist der Fall. Dies fand nun der Verband der deutschen Teststudios (VDDT) heraus. weiterlesen

 
Branchenmesse R&R

Research & Results beendet alle Geschäftsaktivitäten

29.07.2020 - Die Branchen-Messe Research & Results kann auf Grund der Coronakrise nicht stattfinden. Auch das Printmagazin, der E-Mail-Newsletter sowie das Online-Portal können daher in Zukunft nicht mehr angeboten werden, wie der Website des Veranstalters zu entnehmen ist. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin