Activity-Tracker belegen bei Vergleichsportalen vordere Plätze

research tools

Die "Studie Vergleichsportal-Marketing Sport 2015" von research tools untersucht die Präsenz von 144 Sport-Vergleichsportalen im Internet. Gleich vier Anbieter von Activity-Trackern sind unter den Top-20-Sportmarken – Nike spielt ebenfalls vorne mit.

Adidas ist  der Anbieter mit der höchsten Anzahl genutzter Vergleichsportale, fällt aber aufgrund einer vergleichsweise schlechteren durchschnittlichen Erstplatzierung im Anbieterranking etwas zurück. Nike spielt in allen Analysebereichen vorne mit. Auffallend ist innerhalb der Top 20 Sportmarken die starke Präsenz von vier Tauch- und Wassersportmarken. Ebenfalls stark vertreten ist der Bereich Technik mit den vier Anbietern von Activity-Trackern: Fitbit, Medisana, Polar und Sigma. Sport-Allrounder stellen nur ein Fünftel der Top-20-Marken.

Vier Anbieter von Activity-Trackern sind unter den Top-20-Sportmarken. (Bild: research tools)
Vier Anbieter von Activity-Trackern sind unter den Top-20-Sportmarken. (Bild: research tools)

Von den untersuchten Top 200 Sport-Onlineshops sind amazon.de, otto.de und sportscheck.com am häufigsten in Vergleichsportalen zu finden. Berücksichtigt man zudem Listung und Platzierung, dann schaffen es Spezialanbieter wie koffer-direkt.de, ts-heinemann.com, nu3.de und helmfabrik.com in die Top 20 Präsenz von Onlineshops in Vergleichsportalen.

Die größte Bedeutung haben in der Sportbranche Allroundportale, die über die Hälfte der Portale ausmachen. Freizeitportale, Sportportale und produktspezifische Portale halten die restlichen Anteile. Unter Berücksichtigung von Such- und Anzeigenplatzierungen, Suchbegriffen und Marktpräsenz belegen die branchenübergreifend agierenden Vergleichsportale idealo.de, testberichte.de und vergleich.org im Vergleichsportalranking vordere Plätze.

Zur  Studie:
Die "Studie Vergleichsportal-Marketing Sport 2015" von research tools untersucht die Auftritte von 200 Sportmarken und 200 Sport-Onlineshops in Vergleichsportalen. Eine Analyse der Listungen zu Suchtreffer- und Anzeigenplatzierungen von 144 Vergleichsportalen ergeben ein Ranking der Vergleichsportale für Sport.

dr

Veröffentlicht am: 14.01.2016

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Bellwether Report

Marktforschungsausgaben in UK schrumpfen weiter

Die Marktforschungs-Spendings in UK sind seit fünf Jahren rückläufig (Bild: Public Domain Pictures)

26.01.2021 - Die für Marktforschung verfügbaren Budgets sind im vierten Quartal 2020 erneut gesunken. Allgemein sind die Marketingbudgets aber weiter stark rückläufig, so der vierteljährliche Bellwether Report der IPA. weiterlesen

 
Vor 10 Jahren gegründet

Die sobr gmbh feiert Jubiläum

Mit Sekt anstoßen (Bild: Kate Hliznitsova - unsplash) | marktforschung.de

26.01.2021 - Am 22.02.2011 schlüpfte die sobr gmbh in Augsburg aus dem Ei – damals noch als Einzelunternehmen mit dem Namen "NÜCHTERN // MARKTFORSCHUNG". 2019 erfolgte die Umfirmierung zur sobr gmbh. weiterlesen

 
Personalie

Neuer Consultant bei INNOFACT AG

25.01.2021 - Dominic Dauphin verstärkt als Consultant das Team der INNOFACT AG in Düsseldorf. weiterlesen

 
Neue Marktanalyse von aposcope

Corona, Masken & Digitalisierung: Eine Studie zur Lage der Vor-Ort-Apotheken

25.01.2021 - Nach einem herausfordernden Jahr 2020 hält die Corona-Pandemie den Apotheken- und Pharmamarkt auch 2021 weiter in Atem. Dabei können gerade direkte Einblicke in die Situation und die Gefühlslage der Teams deutscher Vor-Ort-Apotheken interessant sein. Solche Einblicke... weiterlesen

 
Nachruf auf Prof. Dr. Günther Wiswede

Prof. Wiswede - Ein Impulsgeber für die Marktforschung

22.01.2021 - Günter Wiswede, der viele Jahre das Kölner Institut für Wirtschafts- und Sozialpsychologie geleitet hat, ist Anfang Dezember verstorben. Anke und Horst Müller-Peters gedenken seiner mit einem Nachruf. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin