2019: Diese Begriffe wurden am meisten gesucht

Google-Trends

"Greta Thunberg", "Niki Lauda" und "Artikel 13" gehören zu den meistgesuchten Begriffen in Google. Auch in diesem Jahr hat die Suchmaschine eine Liste veröffentlicht, wonach die Deutschen gegoogelt haben.

Mit einem Markta Mit einem Marktanteil von 90 Prozent ist Google die meistgenutzte Suchmaschine Deutschlands. (Bild: utah778 - fotolia) Mit einem Marktanteil von 90 Prozent ist Google die meistgenutzte Suchmaschine Deutschlands. (Bild: utah778 - fotolia)
Mit einem Marktanteil von 90 Prozent ist Google die meistgenutzte Suchmaschine Deutschlands. (Bild: utah778 - fotolia)

Pro Tag erhält Google insgesamt 5,6 Milliarden Suchanfragen. Das sind in der Sekunde durchschnittlich 65.000 pro Sekunde. Wie jedes Jahr hat Google-Trend nun die Themen veröffentlicht, die 2019 im Fokus standen.

Suchbegriffe des Jahres

Auf Platz eins ist die vermisste Person Rebecca Reusch. Die Deutschen waren daran interessiert, ob die vermisste Person gefunden werden konnte. Auf Platz 2 befindet sich die Notre-Dame. Die Kathedrale machte in diesem Jahr Schlagzeilen, als es im April in Flammen aufging. In diesem Jahr stand die Handball WM im Fokus- Das Sportereignis belegte den dritten Platz.

Persönlichkeiten

In diesem Jahr steht Greta Thunberg in der Kategorie „Persönlichkeiten“ an erster Stelle. Hinter der Klimaaktivisten befinden sich Evelyn Burdecki, Alice Merton und andere wichtige Persönlichkeiten. Hier ist die komplette Liste.  

Platzierung Persönlichkeit
1. Greta Thunberg
2. Evelyn Burdecki
3. Alice Merton
4. Peter Orloff
5. Bastian Yotta
6. Luke Mockridge
7. Leila Lowfire
8. Chris Töpperwien
9. Saksia Esken
10. Doreen Dietel

Jede Menge Fragen an Google

Google hat auch in diesem Jahr eine Vielzahl von Fragen beantwortet. Zu den beliebtesten Fragen gehörten unter anderem: Wo wird der 31.10 gefeiert? Wie heißt das Baby von Prinz Harry? Oder was ist Artikel 13?

Veröffentlicht am: 12.12.2019

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Umfangreiches Rebranding bei Schlesinger Europe

Schmiedl Marktforschung wird zu Schlesinger Group Germany

18.09.2020 - Im Rahmen eines umfangreichen Rebrandings wird das deutsche Marktforschungsunternehmen Schmiedl Marktforschung in Schlesinger Group Germany umbenannt. Auch weitere europäische Unternehmen firmieren zukünftig unter neuem Namen. weiterlesen

 
"Breakthrough Innovations"-Bericht von Nielsen BASES

Premium, Achtsamkeit & Genuss: Das sind die Top 25 Produktinnovationen 2020

17.09.2020 - Nielsen BASES veröffentlichte seine jährliche Liste der Top 25 Neueinführungen in Europa ("Breakthrough Innovations"). Dabei sind mehrere klare Trends erkennbar. Welche das sind, was die Top-Innovationen des Jahres ausmacht und welche sechs Produktideen aus Deutschland... weiterlesen

 
Reell und virtuell

planung&analyse mit Insights Kongress am 1. und 2. Oktober

16.09.2020 - Die älteste Fachzeitschrift für Marktforschung in Deutschland, planung&analyse, lädt am 1. und 2. Oktober 2020 zum planung&analyse Insights Kongress nach Frankfurt. Das Motto: "Die Zukunft ist jetzt“. Die Veranstaltung wird auch virtuell stattfinden. weiterlesen

 
Start-up Online-Pitch

AI-Assistent AskBrian gewinnt den ersten Start-up-Pitch auf marktforschung.de

AskBrian, der Gewinner des Start-up Pitch 2020 auf marktforschung.de

15.09.2020 - AskBrian heißt der Gewinner des ersten Online-Pitchs für Start-ups auf markforschung.de. Das Wolfratshausener Unternehmen, das einen AI-gestützten Assistenten für Professional Services entwickelt, setzte sich im Finale gegen fünf Mitbewerber durch. weiterlesen

 
Neues Angebot von quotapoint

Hybrid-Streaming in der qualitativen Marktforschung

Quotapoint bietet eine neue Art des Interview-Streamins an (Bild: Jagrit Parajuli - Pixabay).

15.09.2020 - Eine hybride Art des Streamings von quotapoint soll einen Mehrwert für die qualitative Forschung ermöglichen. Das Unternehmen bietet hierzu verschiedene Features an, die eine Weiterentwicklung der digitalen Marktforschung bieten sollen. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin