20 Jahre Einsatz für Digitaliserung & Marktforschung

Firmenjubiläum von cluetec

Das Karlsruher Unternehmen cluetec, das sich auf digitale Prozesse spezialisiert hat, wurde im Oktober 2000 gegründet und ist unter anderem Entwickler des Digitalisierungs-Tools mquest. Hauptsächliches Ziel ist seit der Gründung, Daten und Prozesse mit Software-Lösungen zu digitalisieren.

cluetec feiert im Oktober 2020 ihr 20-jähriges Bestehen (Bild: Matthew Ball - Unsplash).
cluetec feiert im Oktober 2020 sein 20-jähriges Bestehen (Bild: Matthew Ball - Unsplash).

Im Oktober 2000 wurde cluetec von Absolventen der Hochschule Karlsruhe und einem Karlsruher Unternehmer gegründet. Die Vision? Apps für die Digitalisierung von Daten und Prozessen entwickeln, auch wenn es den Begriff "App" damals noch gar nicht gab. Schon damals waren die heutigen Geschäftsführer Matthias Helferich und Thomas Rieger mit dabei.

Lesen Sie hier den Fachartikel "Digitalisierung im Bereich Mystery Shopping & Store Checks" von Matthias Helferich auf marktforschung.de!

Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen inzwischen mehr als 40 Mitarbeiter*innen. Sitz ist seit der Gründung Karlsruhe. Die Software-Lösung mQuest von cluetec bis heute ein wichtiger Bestandteil der Digitalisierungs-Lösungen des Unternehmens. Die erste Version wurde bereits 2002 vorgestellt.

Zuletzt war cluetec auch bei der Woche der Marktforschung 2020 vertreten. Auch wir von marktforschung.de gratulieren herzlich und freuen uns auf weitere spannende gemeinsame Projekte in den nächsten 20 Jahren und mehr.

Täglicher Newsletter der Insightsbranche

News +++ Jobs +++ Whitepaper +++ Webinare
Wir beliefern täglich mehr als 9.000 Abonnenten

mf

Veröffentlicht am: 14.10.2020

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Aktuelle Zahlen

Ipsos weiterhin belastet durch die Corona-Pandemie

Catering Essen

23.10.2020 - Auch im dritten Quartal 2020 ist der Umsatz des französischen Marktforschungsunternehmens Ipsos stark zurückgegangen. Der Grund: Die Corona-Pandemie zerrte weiterhin am Geschäft der Pariser. weiterlesen

 
Rückblick auf den Montag der WdM

"Es werden sicher nicht alle Studios überleben" – Marktforschung 2025: Ein Blick in die Zukunft

23.10.2020 - Die Woche der Marktforschung 2020 startete mit der Keynote zum Thema: "Das 'New Normal' in der Marktforschung – Wie wird es aussehen?" Was hat sich verändert, wie sehen wichtige Stakeholder die kurz- bis mittelfristige Entwicklung des Marktes in verschiedenen Szenarien?... weiterlesen

 
Studie von smart insights

Quarterlife Crisis – Fast die Hälfte der jungen Erwachsenen sind betroffen

23.10.2020 - Die Midlife-Crisis ist für viele ein Begriff – aber Quarterlife-Crisis? Dabei handelt es sich um eine unterschätzte Persönlichkeitskrise, die sich durch Sorgen und Ängste äußert und bei jungen Menschen zwischen 20 und 30 Jahren auftreten kann. Eine Studie von smart... weiterlesen

 
Personalie

VMÖ: Alice Flamant wird neue Vorsitzende des Vorstandsteams

Alice Flamant, VMÖ

23.10.2020 - Der Verband der Marktforscher Österreichs hat einen neuen Vorstand gewählt. Vorstandsvorsitzende des VMÖ wird Alice Flamant. Auch die weiteren Vorstandsposten wurden zum Teil neu besetzt. weiterlesen

 
Personalie

Alexis Nasard wird neuer CEO bei Kantar

Alexis Nasard, kantar

22.10.2020 - Kantar gibt die Ernennung von Alexis Nasard zum Chief Executive Officer mit Wirkung zum 30. Dezember 2020 bekannt. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin