2. Folge von "research GARAGE" erschienen

DGOF

Die DGOF hat die zweite Folge der "research GARAGE" veröffentlicht. Joost van Treeck spricht über Modelle der Verhaltenspsychologie, um die Motive der Konsumenten herauszufinden.

"Research Garage" mit Joost van Treeck
"Research Garage" mit Joost van Treeck

Das Moderatoren-Team Lisa Dust (Facts and Stories) und Katharina Finger (XING) sprach mit Joost van Treeck. Er ist Studiendekan des Masterstudiengangs Wirtschaftspsychologie an der Hamburger Hochschule Fresenius und Geschäftsführender Gesellschafter der Cronbach GmbH. 

Alles dreht sich in der Marketing- und Konsumentenforschung darum, wie sich Kaufverhalten vorhersagen lässt. Anstatt auf klassische soziodemografische Daten wie Alter und Wohnort setzt Joost van Treeck auf Modelle der Verhaltenspsychologie, um die Motive der Konsumenten herauszufinden. Er fragt danach, wie die Menschen wirklich "gestrickt" sind, wie ihre Persönlichkeitsstruktur ist und was wirklich relevant für sie ist. Warum sein Ansatz so erfolgreich ist und warum Cookies aussterben, darum geht es in dem spannenden Gespräch, das man ab sofort kostenlos hören und downloaden kann - auch über die bekannten Kanäle itunes, Deezer und Spotify.

Mehr Informationen zum Podcast und den Moderatoren-Teams sowie beide Folgen zum Anhören gibt es hier.

Die research GARAGE ist der Podcast der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF). Seit Januar 2020 erscheinen hier regelmäßig Interviews und Gespräche rund um das Thema Online-Forschung in der Markt- und Sozialforschung. Zwei Moderatoren-Duos unterhalten sich jeweils mit interessanten Gästen, Experten aus Wissenschaft und Praxis, über innovative und kontroverse Themen. Die DGOF blickt dabei auch über den Tellerrand hinaus und beschäftigt sich mit relevanten "Randgebieten". Das Ziel ist, dass die Inhalte, mit denen sich die research GARAGE beschäftigt, so vielfältig sind wie die DGOF-Mitglieder. 

ts

Veröffentlicht am: 27.02.2020

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht oder gekürzt zu veröffentlichen. Das gilt besonders für themenfremde, unsachliche oder herabwürdigende Kommentare sowie für versteckte Eigenwerbung.

Weitere Meldungen

Studie von OmniQuest

Menschen überwiegend zufrieden mit ihrer Wohnsituation

Mieter sind meist ganz zufrieden in ihren Wänden (Bild: ASDF - AdobeStock)

31.03.2020 - Eine große Mehrheit von 85 Prozent der Mieter ist "zufrieden" oder sogar "sehr zufrieden" mit der aktuellen Wohnsituation. Dies ist das Ergebnis einer OmniQuest-Umfrage unter Mietern und Haus- bzw. Wohnungseigentümern. weiterlesen

 
Studie von GfK

Konsumklima: Niedrigster Wert seit Mai 2009

Sie sind trotz Krise im Einsatz: Einkaufswagen (Bild: Michael Gaida - Pixabay)

31.03.2020 - Das Coronavirus hat massive Auswirkungen auf die Verbraucherstimmung in Deutschland. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung müssen laut aktueller GfK-Konsumklimastudie starke Einbußen hinnehmen. weiterlesen

 
ESOMAR Global Market Research Report 2019

Marktforschung weltweit: Europa zunehmend unter Druck

Wie entwickelt sich die Marktforschung in Europa? (Bild: Immortal shots - pexels)

30.03.2020 - Im Global Market Research Report 2018 von ESOMAR wurde die Entwicklung der Marktforschung in Europa kritisch gesehen. Die ermittelten Zahlen in der Ausgabe von September letzten Jahres wertet der Verband als mögliches Zeichen von größeren Schwierigkeiten der Branche im... weiterlesen

 
Studie von emetriq Audience Insights

Ältere User zeigen mehr Interesse an Corona-Informationen im Netz

In der Krise helfen digitale Möglichkeiten vor allem Älteren (Bild: Prostock-studio - AdobeStock)

30.03.2020 - Gerade ältere User informieren sich aktuell umfangreicher zu Corona im Internet als die jüngeren. Zu dieser Erkenntnis kommt emetriq, Initiator des kollaborativen Datenpools der deutschen Werbewirtschaft. Vor allem die Zielgruppe 40+ zeigt ein ausgeprägtes Interesse. weiterlesen

 
Studie von Innofact

Wer hamstert?

Hamstern in der Corona-Krise (Bild: E. L. Peters - AdobeStock)

30.03.2020 - Nudeln und Toilettenpapier sind dieser Tage in manchen Regionen schwer zu erhalten. Aber warum hamstern die Menschen? Innofact hat jetzt Verbraucher gefragt, wie sich ihr Konsumverhalten in der Corona-Krise verändert hat. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus