DGOF WORKSHOP: Facing Behavioral Economics - Die Macht impliziter Prozesse im Kopf des Kunden

Obwohl in der Vergangenheit viele Ressourcen in die Marketingforschung investiert wurden, um den Entscheidungsprozessen des klassischen Kunden auf den Grund zu gehen, scheitern durchschnittlich 40 Prozent bis 60 Prozent aller Neuproduktentwicklungen auf dem Markt. Prominente Beispiele sind die Einführung einer neuen Geschmacksrezeptur bei Coca-Cola oder das Re-Design der Produktverpackung von Tropicana. Der Grund hierfür aus Sicht der Behavioral Economics: 95 Prozent aller Entscheidungen trifft der Kunde außerhalb seines Bewusstseins auf einer un-/vorbewussten Ebene ganz automatisch und ohne (viel) nachzudenken.

Als leistungsstarke und moderne Techniken werden neben Conjoint Analysen – die den Kaufprozess bereits sehr wirklichkeitsnah und verhaltensrealistisch abbilden – in den letzten Jahren zunehmend implizite Verfahren eingesetzt. Der Workshop zeichnet den Stand aktuellen Stand der Forschung auf und liefert einen gezielten Überblick über anwendungsorientierte Methoden und Modelle, um die impliziten und verhaltensrelevanten Entscheidungsprozesse des System 1 zu entschlüsseln. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Preis- und Markenforschung, denn insbesondere diese Entscheidungsprozesse unterliegen in großem Maße unbewussten Faktoren.

Hier können Sie das Workshop-Programm downloaden!

Weitere Informationen finden Sie auf der DGOF-Website.

 

Weitere Termine

BVM: Aktuelle Datenschutzprobleme in der Markt- und Sozialforschung

15.10.2019 - Inhalt: Die EU-Datenschutzgrundverordnung ist in Kraft getreten und gilt ab dem 25. Mai 2018 in jedem Mitgliedsstaat der EU. Das BDSG in der aktuellen Fassung gilt nur noch bis... weiterlesen

 

BVM: SPSS für Marktforscher - Anwendung der Statistik

16.10.2019 - Inhalt: Das Seminar gibt eine gründliche und systematische Einführung in die Arbeit mit IBM SPSS Statistics. Im Fokus stehen Programmphilosophie, Oberfläche, grundlegendes... weiterlesen

 

Research plus München

Research plus

22.10.2019 - Die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF) lädt am Dienstag, 22. Oktober 2019, und damit traditionell am Vorabend der Research & Results, zur Research plus München... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus