BVM: Shopper Research als wesentlicher Baustein in der Marktforschung

Inhalt: 

Der Bereich Shopper Research gewinnt zunehmend an Bedeutung, weil er sich schwerpunktmäßig auf den Einkaufsprozess bzw. auf einzelne Aspekte des Einkaufsprozesses von Produkten oder Dienstleistungen fokussiert - von "Trigger to Buy". Insbesondere in saturierten Märkten und durch die zunehmende Angebotsvielfalt ist eine Ausweitung spezifischer Shopper Fragestellungen im Markt zu beobachten. Im Gegensatz dazu wurden in der klassischen Marktforschung vornehmlich Marketing-Fragestellungen zu den Bereichen Produkt- und Media-Entwicklung, Werbewirkung, Zielgruppen und Markenpositionierung bearbeitet. In der Handelsmarktforschung standen Themen wie Sortiment, Regalplatzierung, Promotion-Aktivitäten oder Handelsformate im Fokus - die zumeist auf Basis eines Handelspanels - ggf. unter Zuhilfenahme des Haushaltspanels - bearbeitet wurden. 

In dem eintägigen Seminar stehen ausgewählte Erkenntnisse aus dem Bereich Behavioural. Science und Erhebungsverfahren zur Dechiffrierung des Einkaufsprozesses im Vordergrund. Das konkrete Seminar-Ziel besteht darin, eine Einführung in den Forschungsbereich Shopper und einen Überblick über wesentliche Erhebungsinstrumente zu geben (z. B. Big Data Analytics, Shelf- und Store-Ansätze, Ad-hoc-Studien oder sensor- und kameragestützte Verfahren). Es werden ferner konkrete Beispiele für Shopper Insights diskutiert, darunter auch ein Passive-Measuring-Ansatz zum Online-Shopping. Fragen zum Konsum, zur Produktzufriedenheit oder auch Produktentwicklung bleiben dagegen unberücksichtigt.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Marktforscher, die sich schwerpunktmäßig um operative Fragestellungen aus den Bereichen Trade Marketing, Category Management oder Shopper Marketing befassen. Shopper Research hilft insbesondere typische Fragestellungen zu folgenden Fokus-Themen zu beantworten, z.B. Shopper Management, Wirkung von POS Aktivitäten, Assortment, Shopper Missions, Occasions, Purchase Decision Tree etc. Ein Verständnis für die Grundlagen der Marktforschung wird vorausgesetzt.

Referent(en):

Dr. Matthias Rastzar

Datum, Zeit: 

18. Februar 2019

Veranstaltungsort:

NH Collection Berlin Mitte
am Checkpoint Charlie
Leipziger Straße 106-111
10117 Berlin

Veranstalter:

Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.

Weitere Informationen: 

www.bvm.org

 

Werbung

Weitere Termine

IIeX Europe 2019

llex2019

18.02.2019 - IIeX is all about what’s new in the world of marketing insights. To be part of the future of insights, join us at Insight Innovation eXchange Europe, 18-19 February 2019 in... weiterlesen

 

BVM: SPSS für Marktforscher - Anwendung der Statistik

21.02.2019 - Inhalt: Das Seminar gibt eine gründliche und systematische Einführung in die Arbeit mit IBM SPSS Statistics. Im Fokus stehen Programmphilosophie, Oberfläche, grundlegendes Vorgehen,... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus