BVM-Seminar: Insights, Ideen und Innovationen: Einführung in die ethnografische Nutzerforschung

Ein Blick in die Forschungs- und Entwicklungseinheiten großer Konzerne wie Intel, Google, Nokia, IBM, Deutsche Telekom und vieler anderer verrät: All diese Unternehmen setzen auf ethnografische Forschung bei der Innovationsentwicklung. Aber nicht nur Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), sondern auch Banken, Konsumgüterkonzerne, Pharmaunternehmen, Nahrungs- und Genussmittelproduzenten und andere Industrien bekennen sich öffentlich zu ethnografischer Forschung, wenn es um die Entwicklung neuer und innovativer Produkte und Services sowie um ein besseres Verständnis der Kunden geht. Der Grund: Mit keiner anderen Methode kommt man den intrinsischen und kulturellen Motiven von Konsumenten und Nutzern besser auf die Spur als mit ethnografischer Nutzerforschung. Keine andere Methode ermöglicht, ein holistischeres Bild von den tatsächlichen Lebenswelten und Lebenswirklichkeiten unterschiedlicher Nutzer und Konsumenten zu zeichnen. Erreicht wird dies durch das Eintauchen in die realen Lebenskontexte (Wohnumgebung, Arbeitsplatz, Supermarkt u. a.) zusammen mit den Nutzern und Konsumenten. First-hand qualitative Forschung sozusagen!

Lernziele

  • Durch das Seminar gewinnen die Teilnehmer einen Einblick in die Business Anthropology und die ethnografische Nutzerforschung sowohl auf theoretischer als auch auf praktischer Ebene.
  • Die Vermittlung einer aus der Arbeitspraxis stammenden und erprobten 10-Schritte-Anleitung ist ebenso Ziel wie auch das Erlernen von unterschiedlichen ethnografischen Tools (Cultural Probes, teilnehmende Beobachtung, Auto-Ethnography, Trigger Tools, Experience Walkthrough u. a.).
  • Die Teilnehmer sollen dazu befähigt werden, eine eigene ethnografische Nutzerforschung durchzuführen und nutzerzentrierte Ideen für innovative Produkte und Services zu entwickeln oder strategische Handlungsempfehlungen zu extrahieren.

Für wen gedacht?

Betriebliche Marktforscher sowie Institutsmarktforscher, die Business Anthropology und ethnografische Nutzerforschung erlernen möchten und noch keine Vorerfahrungen in diesem Gebiet haben.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Weitere Termine

GOR 21

Logo GOR

10.09.2021 - Die General Online Research-Konferenz 2021 (GOR 21) findet vom 8. bis 10. September 2021 in Zusammenarbeit mit der HTW Berlin – Hochschule für Technik und Wirtschaft statt. Die… weiterlesen

 

BVM-Seminar: Vertiefung der quantitativen Marktforschungspraxis

21.09.2021 - In der Marktforschung gibt es ein breites Methodenspektrum: verschiedene Erhebungsmodi, wie telefonische oder schriftliche Befragungen, persönliche Interviews mit oder ohne… weiterlesen

 

BVM-Seminar: Markt- und Kundensegmentierungen erfolgreich aufsetzen und implementieren

22.09.2021 - Durch Marktsegmentierungen können Unterschiede zwischen verschiedenen Marktsegmenten bzw. Käufergruppen in Hinblick auf Kaufverhalten und andere relevante Merkmale aufgedeckt werden.… weiterlesen

 

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter xing linkedin