BVM: Agiles und kundenzentriertes Innovationsmanagement

Inhalt:

Innovationen sind das Lebenselixier für die meisten Unternehmen, da sie die beste Strategie für organisches Wachstum darstellen. Doch Innovation ist ein überaus riskantes Metier: Die Quote für die missglückte Markteinführung von Neuprodukten wird - je nach Definition und Zeithorizont - mit 60 bis 90 Prozent angegeben.

Durch ein agiles und kundenzentriertes Innovationsmanagement können Sie innerhalb Ihrer Innovation Journey signifikant bessere Erfolgsquoten realisieren und das Risiko und die Fehlerkosten im Innovationsprozess merklich senken. Dies erreichen Sie durch eine Systematisierung des gesamten Innovationsprozesses, der dennoch ausreichend Raum für die Entfaltung von fokussierter Kreativität bietet.

In dem Seminar erfahren Sie die besonderen Herausforderungen sowie Lösungsansätze für die verschiedenen Phasen innerhalb Ihrer Innovation Journey: Von der Priorisierung von Marktchancen über die Generierung von Ideen, die Entwicklung und insbesondere Optimierung von Konzepten, Value Bades Pricing bis hin zur Absatzprognose und einem Erfolgsmonitoring bei der Markteinführung.

Das Seminar deckt sowohl qualitative, als auch quantitative Aspekte der Innovationsmarktforschung ab und richtet sich an alle Branchen.

Die Teilnehmer entwickeln ein Verständnis für häufige Fehler und Defizite bei Innovationsprojekten. Sie lernen anhand von konkreten Beispielen die Anwendung unterschiedlicher Tools, die jeweils für spezifische Innovationsprozesse zugeschnitten sind. Sie erfahren außerdem, wie eine idealtypische Innovation Journey ausgestaltet ist, bei der die einzelnen Prozessschritte nahtlos ineinander greifen. Den Teilnehmern werden die Grundlagen wichtiger Methoden der Innovationsmarktforschung vermittelt, wofür jedoch keine vertieften mathematischen und statistischen Kenntnisse notwendig sind.

Zielgruppe:

Zielgruppe des Seminars sind Verantwortliche und Interessierte aus den Bereichen Innovationsmanagement, Marktforschung, Marketing und Produktentwicklung, die mit den Grundlagen von Innovationen und Produktentwicklung vertraut sind. Die Veranstaltung richtet sich primär an B-to-C-Branchen. Es wird kein Fokus auf FMCG gelegt, sondern es werden alle Branchen abgedeckt.

Referent(en):

Dr. Andreas Unterreitmeie

Zeit, Datum:

01.04.2019: 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:

NH Collection Berlin Mitte
am Checkpoint Charlie
Leipziger Straße 106-111
10117 Berlin

Veranstalter:

Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.

Weitere Informationen:

www.bvm.org

 

Weitere Termine

BVM: Shopper Research als wesentlicher Baustein in der Marktforschung

18.02.2019 - Inhalt:  Der Bereich Shopper Research gewinnt zunehmend an Bedeutung, weil er sich schwerpunktmäßig auf den Einkaufsprozess bzw. auf einzelne Aspekte des Einkaufsprozesses von... weiterlesen

 

IIeX Europe 2019

llex2019

18.02.2019 - IIeX is all about what’s new in the world of marketing insights. To be part of the future of insights, join us at Insight Innovation eXchange Europe, 18-19 February 2019 in... weiterlesen

 

BVM: SPSS für Marktforscher - Anwendung der Statistik

21.02.2019 - Inhalt: Das Seminar gibt eine gründliche und systematische Einführung in die Arbeit mit IBM SPSS Statistics. Im Fokus stehen Programmphilosophie, Oberfläche, grundlegendes Vorgehen,... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus